[Behringer] Wing Mischpult

micromoog

Rhabarber Barbara
Der Playboy ist doch ein prima Staubschutz und wird zudem alle 4 Wochen gewechselt ;-)

Am besten das Cover und Rückseite durch den Umschlag des OM abdecken... Mitleid gratis garantiert „der Arme Techniker, bekommt den fiesen Behringer einfach nicht in den Griff“
 
Zuletzt bearbeitet:

ARNTE

Ureinwohner
Ich clone jetzt Behringer!
Die Idee mit der LED Stripe hinten ist der Hammer! Heute Mittag geh ich in Baumarkt und hole mir so eine LED Kette und klebe die hinten an die Meterbridge von meinem Pult. Damit ist dann nicht nur das Anschlussfeld meines Pults beleuchtet (was schon alleine sehr geil wäre) sondern ich habe außerdem eine Hammer mäßige Backroundbeleuchtung hinter meinen Bildschirmen.
Das ich da nicht schon vorher drauf gekommen bin.
DANKE BEHRINGER!
 
Zuletzt bearbeitet:

tom f

*****
Ich clone jetzt Behringer!
Die Idee mit der LED Stripe hinten ist der Hammer! Heute Mittag geh ich in Baumarkt und hole mir so eine LED Kette und klebe die hinten an die Meterbridge von meinem Pult. Damit ist dann nicht nur das Anschlussfeld meines Pults beleuchtet (was schon alleine sehr geil wäre) sondern ich habe außerdem eine Hammer mäßige Backroundbeleuchtung hinter meinen Bildschirmen.
Das ich da nicht schon vorher drauf gekommen.
DANKE BEHRINGER!
Anzeige ist raus !
 

Lauflicht

x0x forever
Der Hohlraum ist in der Tat eine merkwürdige Designentwcheidung. Wenn man den wenigstens als Griff zum Transport verwenden könnte. Sieht nicht so aus als wäre das so gedacht. LED Licht schön und gut. Wegen PWM Dimmer brummen die gerne - meine IKEA Lichterkette macht das (bzw das Netzteil).
 
Der Hohlraum und die LEDs sind nicht das einzige Problem. Behringers Wing ist charakterlos (wie ihr Namensgeber.) Der Wing macht aus Eure wunderschönen analogen Musik 1 und 0 und entzieht damit eurer Musik jegliche Seele.
Euch verwundert der Hohlraum, da ist einfach nichts außer große Leere. Auch hier wird man getäuscht mit angeblichen Volumen.
Die LEDs sollen blenden und Euch zu blinden Behringerjüngern machen
Ich bin preiswert, kauft mich, ich bin preiswert, kauft mich auch wenn du mich nicht brauchst.
Und nachdem ihr nach wochenlangen einstudieren der Bedienungsanleitung endlich den Wing bedienen könnt, und mal wieder keine Musik gemacht habt, ist bestimmt ein neues Update mit vielen Neuigkeiten da, oder ein neues Produkt mit neuer Bedieungsanleitung.
Die eingeklammerte Passage habe ich allen Behringerhater gewidmet. Was tut man nicht alles für ein Like.
 

monoklinke

|||||||||||
Der Hohlraum und die LEDs sind nicht das einzige Problem. Behringers Wing ist charakterlos (wie ihr Namensgeber.) Der Wing macht aus Eure wunderschönen analogen Musik 1 und 0 und entzieht damit eurer Musik jegliche Seele.
Euch verwundert der Hohlraum, da ist einfach nichts außer große Leere. Auch hier wird man getäuscht mit angeblichen Volumen.
Die LEDs sollen blenden und Euch zu blinden Behringerjüngern machen
Ich bin preiswert, kauft mich, ich bin preiswert, kauft mich auch wenn du mich nicht brauchst.
Und nachdem ihr nach wochenlangen einstudieren der Bedienungsanleitung endlich den Wing bedienen könnt, und mal wieder keine Musik gemacht habt, ist bestimmt ein neues Update mit vielen Neuigkeiten da, oder ein neues Produkt mit neuer Bedieungsanleitung.
Die eingeklammerte Passage habe ich allen Behringerhater gewidmet. Was tut man nicht alles für ein Like.
 

bernybutterfly

||||||||||
Der Hohlraum und die LEDs sind nicht das einzige Problem. Behringers Wing ist charakterlos (wie ihr Namensgeber.) Der Wing macht aus Eure wunderschönen analogen Musik 1 und 0 und entzieht damit eurer Musik jegliche Seele.
Euch verwundert der Hohlraum, da ist einfach nichts außer große Leere. Auch hier wird man getäuscht mit angeblichen Volumen.
Die LEDs sollen blenden und Euch zu blinden Behringerjüngern machen
Ich bin preiswert, kauft mich, ich bin preiswert, kauft mich auch wenn du mich nicht brauchst.
Und nachdem ihr nach wochenlangen einstudieren der Bedienungsanleitung endlich den Wing bedienen könnt, und mal wieder keine Musik gemacht habt, ist bestimmt ein neues Update mit vielen Neuigkeiten da, oder ein neues Produkt mit neuer Bedieungsanleitung.
Die eingeklammerte Passage habe ich allen Behringerhater gewidmet. Was tut man nicht alles für ein Like.

Da hast du dir jetzt aber echt Mühe gegeben. - Weiter so! Das stärkt (evt.) dein Selbstvertrauen im normalen Leben.
 

microbug

*****
Geiles Gerät.
Aber zuhause ist dann wohl noch ne „Stagebox“ fällig.
8 physische Inputs sind etwas wenig.
sind 16, aber es ist halt als Livepult konzipiert, da brauchst wenig Eingänge am Gerät selbst, sondern gehst direkt über eine Stagebox - anders als bei Analog halt.

So, wie das konzipiert ist, könnten die davon auch eine Studioversion machen, die dürfte dann aber von Midas kommen bzw ist vielleicht schon da.
 

microbug

*****
Eben. Ist immer noch ein Livepult, da geht man seit digital eh gleich über ne Stagebox und spart sich die Eingänge am Gerät selbst, denn das steht ja nicht auf der Bühne, sondern davor. Daß da überhaupt analoge Eingänge dran sind, ist nur der möglichen Nutzung in kleinen Clubs geschuldet, für ein reines FOH-Pult bräuchte man die garnicht.
 


Neueste Beiträge

News

Oben