Bekannte Presets von Synthesizern und Sample-Playern

Dieses Thema im Forum "Sound / Tutorials" wurde erstellt von hugo.33.im_toaster, 24. Januar 2006.

  1. Bekannte Presets didi Musikwelt mitbestimmten.

    Korg M1 - Piano 16' (das House Piano)
     
  2. Jörg

    Jörg |

    Oh daaa gibt´s ne Menge.
    Z.B. der eben hier noch erwähnte Hoover ("What the..." ausm Alpha Juno).
    So einiges aus dem D-50. Das DX7 E-Piano.

    Summa - du hast doch bestimmt noch den Link zu dieser lustigen Seite mit den ganzen berühmten Presets.
     
  3. Jörg

    Jörg |

  4. MvKeinen

    MvKeinen Tach

    Nachdem ich mir vor Jahren den JV1080 von Roland geholt habe (Schon längst wieder weg) hab ich ihn wahnsinnig oft in TV Werbung wiedererkannt. Vor allem FX Sounds
     
  5. Das Yamaha DX7 Rhodes wurde sicher auf 20'000 Mainstream-Songs in den 80ern verwurstelt..
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Shakuhachi und Orch-Hits sind mittlerweile zumindest nicht mehr in Gebrauch. Aber voll berühhhmt..

    Heute benutzen die Leute fast nur noch Presetten, daher sind Synthesizer immer mehr auch "der Sound".. wird auch daher oft gefragt und verwechselt..

    Klospülung? genau, vom Klo..
    Trancesound? klar, das ist vom...
     
  7. acidfarmer

    acidfarmer Tach

    Genau, z.B. Virus. Die ollen Presets hört man fast in jedem 2. Trancetrack....dabei kann die Kiste einiges mehr.
     
  8. micromoog

    micromoog bin angekommen

    Genesis: I Can't Dance

    = JD-800 Drummap-Demo!
     
  9. Sven

    Sven Tach

    [:SITD:] - Ascention

    reFX Vanguard (Softsynth) Standard-Preset wurde im Track benutzt.

    http://www.sitd.de
    Band aus der Independent / Electroszene
     

Diese Seite empfehlen