"benötigen" vintage teile "betriebstemperatur"?

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von tom f, 4. September 2012.

  1. tom f

    tom f Moderator

    konkret geht es um

    tr-808, tr-909 und um einen alten roland mixer m16e


    alle drei geräte stehen nahe beieinander und entwickeln auch nach längerem betrieb einen für mich unangenehmen elektronischen geruch da die netzteile recht warm werden und sehr nahe an den jeweiligen platinen liegen.


    fakt ist dass mir da oft regelrecht übel wird davon (da ist halt so)


    nun möchte ich bei diesen drei geräten die netzteile ausbauen lassen - in ein (oder drei) gehäuse stecken und in den nebenraum des regieraumes verbannen

    1: die geräte funktionieren ja sofort nach dem einschalten einwandfrei, also denke ich dass es sich dabei um keine teile mit temperaturstabilsierten komponenten handelt (wie zb bei nem momopoly)

    2: sollte doch die ermangelung von warm/kalt auch schonend sein für die anderen bauteile


    ich lasse das eh von nem profi machen - wollte aber wissen ob es dazu ideen oder vorbehalte gibt (zb in punkto "kabelänge" des niederspannungstromes in die geräte rein)

    danke
     
  2. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Du hast Dich damit aus dem erlauchten Kreis der Elektronik-Hardliner hinauskatapultiert. Den Geruch nach "Ampere" müsste es als Raumspray geben! :mrgreen:

    Krass! Bei den Geräten musst Du Dir keine Sorgen wegen der Temperaturstabilität machen, die rührt auch bei anderen Geräten ja nicht vom Netzteil her. Außerdem stehen sie ja in temperierten Räumen.
    Dennoch, das ist einfach so eine Angewohnheit, würde ich persönlich ihnen 5 Minuten "geben", ob es einen Sinn macht oder nicht. Wie gesagt, eine Angewohnheit.
     
  3. tom f

    tom f Moderator

    danke cyborg..

    es spricht also nicht gegen die (an sich recht simplen) eingriffe...

    denkst du nicht auch dass es in punkto langlebigkeit sogar besser sein sollte?


    cheers
     
  4. ossi-lator

    ossi-lator bin angekommen

    also ich hab noch nie ne 808 oder 909 stinkend ertragen müssen, die werden doch auch kaum warm. wird wohl der w(m)ixer sein - rauchergerät, katze reingepisst oder so?. haste die geräte mal einzeln getestet??
     
  5. tom f

    tom f Moderator

    hi ;-)

    nö - das ist bei mir so - ich habe einen extrem empfindlichen geruchssinn - und für mich stinken die genannten geräte seit dem ich die habe gleich stark - jedes für sich auf ne eigene art - aber jeder so dass es mich stört

    der mischer wird richtig warm beim netzteil - der reicht auch wirklich übel - die 808 riecht so weil da die paltinen lackiert sind - bei der 909 glaueb ich auch ... die teile waren auch alles sschon offen und in wartung - katze oder nikotin ist da defionitiv nicht - es ist "nur" dieser eigene geruch *bähhh*

    cheers

    ps: übroigens habe ich den deal auf eis gelegt - "er" wird immer besser
    :phat:
     
  6. ossi-lator

    ossi-lator bin angekommen

    du kannst die ja mal mit babytüchern von penaten oder so abwischen. evtl. hilfts. ich habe gerade mal ne nase genommen, meine beiden riechen neutral.

    ja cool, manchmal brauchts halt ne weile zum warm werden - gut so.
     
  7. Hänger

    Hänger Tach

    Re: AW: "benötigen" vintage teile "betriebstemperatur"?

    Hallo,

    Riechen alle drei Geräte einzeln laufend gleich? Ich hatte die Geräte noch nie vor mir stehen und kenne auch nicht die Schaltpläne. Aber das klingt komisch. Das mal Bauteile von einem Netzteils sich im Laufe der Jahre verabschieden (schlecht werden) kann ich mir schon vorstellen. Aber alle drei?

    Welche Kabellänge schwebt dir vor? Solange es keine 25m+ werden dürfte das kein Problem sein.

    Lg
     
  8. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Wenn die Netztrafos nicht unterdimensioniert sind, was ich eigentlich von Roland Geräten nicht kenne, dürfte das nicht viel ausmachen. Es könnte aber sein, dass die alten Geräte noch nicht für 230/240V sondern für 220V ausgelegt sind. Dann wäre eine auffällige Erwärmung vor allem der Trafos schon erklärbar. Ein Freund von mir hatte eine ganze Reihe seiner langlebigen Videolimiter,Videoumchalter u.a. (ELRO) auf Kulanz für seine Kunden umbauen müssen weil dort die Trafos "starben". Vielleicht würden auch andere Trafos schon viel bewirken. Aber dass muss man wirklich selbst sehen wenn man keine Glaskugel-App hat :)
     
  9. tom f

    tom f Moderator

    danke für die ansätze (das ist lustigerweise sogar das thema warum ich mich "damals" hier eingeschrieben hatte :) )

    es ist definitv so dass es an meiner subjektiven empfindlichkeit liegt - die geräte haben nichst - ich kann in der theorei den mixer von der 808 und der 909 sowie von mir aus monopoly oder polysix (etc..) mit verbundnen augen am geruch der netzteile erkennen...

    ich frage auch regelmässig leute die auf besuch sind und meine freundin sagt oft dass sie den gerudch der teile als "angehnehm" empfände

    also insofren können die kisten eh nix dafür..

    ps: ich rieche es zb auch auf nen meter wenn sich ne frau (nen tag vorher !) die nägel lackiert hat etc...

    cheers
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    werd doch drogenhund beim zoll..

    :lollo:

    oder besser:

    spezialisier dich auf trüffel, ist ne goldgrube
     
  12. tom f

    tom f Moderator


    ich erschnüffle UFOS !!!
     
  13. Hi,

    die 808 und 909 stinken jeweils als Gesamteinheit. Da bringt es nichts die Netzgeraete raus zu nehmen. Meine stecken ja zum Schutz in Plastikboxen und wenn ich die oeffne, dann kommt mir auch der Amper Geruch entgegen. Das wird mir wieder bewusst, yepp das ist Vintage.
    Die stinken alle, macht doch nix.... Einfach mal stinken lassen und den Riechkolben nicht aufs Frontpanel auflegen :mrgreen: Die Devise hier ist "stinken und stinken lassen"

    Greetz
    orange
     
  14. alter du bist echt zu bemitleiden. das ist ja voll die qual!
     
  15. Vielleicht war er frueher mal Schnueffler :mrgreen: , quasi ne alte Berufskrankheit....
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    vielleicht sollten wir mal user nasenmann um rat fragen?
     
  17. Booty

    Booty Tach

    Dabei riechen deine Geräte ja wirklich nicht schlimm... Du solltest mal den CS60 riechen, wenn der mal 30 min an ist!

    Ich muß mal schaun, was der so zieht, wenn ich das nächste mal zu viel Zeit hab.. *gg*
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    stoff für ne neue collagenserie:

    die studionase, oder nasenstudio, nasenufo...

    UFONASE
    wir riechen euren potispeck
     
  19. tom f

    tom f Moderator

    ist es tatsächlch, ja leider
     
  20. tom f

    tom f Moderator


    ach komm - wenn mir aber kotzübel dabei wird ... :twisted:

    klar - die 808 reicht wirklich "auch so" aber wenn sie warm wird geht das ordentlich in die höhe... mit dem kühlen gestank kann ich ja noch leben, aber bei der warmen kann ich regelrecht riechen wie sich die chemikalien aus den 80ern verwirbeln :agent:
     
  21. tom f

    tom f Moderator


    megarofl
     
  22. tom f

    tom f Moderator


    ja wenn du mir offensichtlich immer nur das billigste crsital-methwurst-pulver verhökerst ist es auch kein wunder dass man löcher im riechkolben bekommt !!!

    LOCHFRASS
     
  23. Meine Freundin hasst zB auch den Pertinax Geruch. Auch sie ist in der Hinsicht eine "Supernase" - im Gegensatz zu mir. Aber die 808 rieche selbst ich.

    Ich fürchte das Netzteil selbst, wird nur ein Drittel zur Wärmeerzeugung beitragen. Von daher wird ein Ausbau nur wenig bewirken.
    Probier doch mal einfach 100g gemahlenen Kaffee in einen flachen Baumwollbeutel einzunähen, und den Beutel dann in das Gerät zwischen platine und Frontplatte zu legen (die Halbleiter in der 808 werden nicht heiß). Kaffeepulver ist ein ziemlich guter Geruchskiller.
     
  24. tom f

    tom f Moderator


    aha - das ist mal ne idee ;-) dann riecht es bei jeder jam session nach frisch geröstetem - lol

    ps: aber was wird denn da noch so warm???

    pps: etwas ot aber bevor ich vergesse: florian, stimmt es dass die hüllenkurven des jx3p mit dem kiwi upgrade zackiger werden? (oder ist das ne "legende")


    danke :)
     
  25. tom f

    tom f Moderator

    AHHHHHH... (monk paranoia alarm)

    aus wikipedia:


    Aus Pertinax wie auch aus dem verwandten Bakelit und dem sogenannten Hartgewebe verdunsten immer geringe Mengen von Phenol und Formaldehyd, was nicht nur einen strengen Geruch erzeugt, sondern auch bei der mechanischen Bearbeitung ein Gesundheitsrisiko darstellt.



    :shock:

    also man beobachte bitte bei beiden substanzen die gefahrenklassifizierung :waaas:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Phenol
    http://de.wikipedia.org/wiki/Formaldehyd
     
  26. Anonymous

    Anonymous Guest

    elektrosmok
     
  27. tom f

    tom f Moderator

    scheisse . ich glaube ich bau mir um das rack so nen absaugkasten wie im chemielabor - ich meine: wenn mir von dem geruch so übel wird könnte es doch sein dass ich einfach besonders empfindlich drauf bin und es passt ja theoretisch sogar zu den beschrieben symptomen einer belastung

    potztausend....


    ich seh mich schon löcher in alle geräte bohren und mit nem niederfrquenten lüfter die luft aus denen saugen um sie direkt aus dem studio zu leiten - sieht dann zwar voll behämmert uas wie bei den borg aber das wäre mir soagr egal :oops:
     
  28. tom f

    tom f Moderator


    ne - ehrlich -. lies mal was bei den substanzen so dabei steht und WIE schädlich der mist ist...

    muss wohl auf mpc umsteigen :)


    das motto damals?

    rohs ? who the fuck is rohs
     
  29. Physical Evidence

    Physical Evidence er leuchtet fast

  30. tom f

    tom f Moderator

    oder noch "besser":

    die geräte in massangefertigte glaskästen mit passgenauen anschlüssen für die kabel (ins glas gebohrt und erst danach die stecker verlötet)
    nem ordentlich eingefasstenb deckel...
    und nen anschluss für ne luftabsugung und alles nur noch via midi - hahahah

    DAS wäre dezent "paranoid"

    saieht aber sicher auch geil aus - denn das glas könnt eman nich mit ledstriefenb etc. verschönern
     

Diese Seite empfehlen