Bernie

||||||||||||||||||||||
Brandneu -direkt aus der Presse und noch ganz warm!

Das neue Album:
Bernd-Michael Land
Hyperreale Reflexion


Audio-CD, ca. 74 Minuten Spielzeit
24-seitiges Booklet

50883

01- Impulsunschärfe (5:51)
02- Interferenz (4:24)
03- Resonanzfrequenz (4:57)
04- Photonenherz (14:35)
05- Quantengravitation (7:06)
06- Cluster 232 (4:54)
07- Array (8:50)
08- Metrik (12:45)
09- Oxymoron (10:06)

Label: Elektro-Kartell-Recordings LC10807
Bestell-Nr. EKCD015

Audio-CD "Hyperreale Reflexion" € 15,00
zzgl. Versandkosten / Inland € 2,00

Bestellungen bitte einfach via PN oder Mail
 

Bernie

||||||||||||||||||||||
Demos wären toll, also ich meine direkt hier ..ohne umstände.
Demos von der CD gibt es davon noch nicht, aber ich hab ein paar Livemitschnitte von einem Konzert in Frankfurt aus dem INM online stehen.
Das Liveprogramm "Hyperreale Reflexion" spiele ich seit rund 2 Jahren, ist also nicht ganz neu.
Auf dem Album sind aber auch völlig neue Stücke mit drauf.

View: https://youtu.be/X90bKu6iyjs
 
Dann musst Du sie auch kaufen.
Was ich muss und was nicht, entscheide ich aus dem Bauch heraus. Brauche also keine Ratschläge dahingehend. Muss erst mal meinen Scheiß Umzug komplett hinter mich bringen. Dann sehe ich weiter. Drehe ey schon deshalb völlig am Rad, und einen funktionierenden CD Player habe ich momentan auch nicht - Joahh! Alles ein wenig doof z.Z.

Wollte aber schon immer auch mal was von Bernie und Stephen haben - vielleicht wird das dieses Jahr ja mal endlich was. Und bis auf einen kleinen Restbestand, habe ich beim Umzug alle meine CDs weggeschmissen. Ich höre einfach kaum noch Musik und wenn dann bei YT oder SC. Mir reicht das eigentlich. Momentan höre ich viel lieber Musik mit Trompete, also genau genommen nur Chet Baker, elektronische Musik höre ich z.Z. kaum, bzw. habe die einfach ein wenig über.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bernie

||||||||||||||||||||||
Muss erst mal meinen Scheiß Umzug komplett hinter mich bringen.
Jo, das hab ich auch schon mehrfach hinter mir. Da merkt man immer, wie viel unnützer Kram sich wieder angesammelt hat.

Wollte aber schon immer auch mal was von Bernie und Stephen haben - vielleicht wird das dieses Jahr ja mal endlich was.
Warte nicht zu lange, ich bin alt und gebrechlich. ;-)

...und wenn dann bei YT oder SC. Mir reicht das eigentlich.
Jou, dann wünsche ich dir viel Spaß!
https://soundcloud.com/bernd-michaelland
:cool:
 
Jo, das hab ich auch schon mehrfach hinter mir. Da merkt man immer, wie viel unnützer Kram sich wieder angesammelt hat.
Ja, gehört hier eigentlich nicht rein, aber ich sage dir das hier trotzdem mal. Ich hatte Schubladen, da habe ich 10 Jahre nicht mehr reingeguckt, alles so Schrott, Räucherstäbchen, irgendwas von ner Fortbildung an Textzeug und auch ne Schnecke, so aus Messing oder so. Habe ich praktisch alles ungesehen in die Müllbeutel gekippt. Was soll ich auch mit dem Müll, brauchte ich nicht und von daher kam alles in die Tonne - alles nur Ballast den kein Mensch auch nur im entferntesten noch braucht. Wir hatten über 10 Müllsäcke voll mit sowas. Es war unglaublich was ich da so an unnützem Scheiß angesammelt hatte.
 

island

Modelleisenbahner
Ha, meine ist gestern gekommen 🤓 (Danke Bernie!!)
nur anhören kann ich sie nicht :picard: kein Strom gestern und heute (wahrscheinlich) Irgend ein Honk hat ein Kabel (das man sowas noch braucht!) durchgebissen oder so. Toll!
 

xenosapien

hochgradig unprofessionell
Wer in das neue Album einmal reinhören mag, hätte am Donnerstag die Gelegenheit dazu:

Bernd-Michael Land -eine Stunde live On Air auf Radio-X
mit einigen Tracks aus „Hyperreale Reflexion“

18.04.2019 von 17.00 – 18.00 Uhr
FM 91,8 – Kabel 99,85 oder Livestream
Ich zitiere/modifiziere das mal, weil im "hellen" Foren-Thema die in gelber Farbe geschriebenen Zeiten so nicht zu lesen waren lieber Börnie ;-)

Cool, werd versuchen heut morgen nach Feierabend mal rein zu hören! :)
 

Bernie

||||||||||||||||||||||
Ich zitiere/modifiziere das mal, weil im "hellen" Foren-Thema die in gelber Farbe geschriebenen Zeiten so nicht zu lesen waren lieber Börnie ;-)

Cool, werd versuchen heut morgen nach Feierabend mal rein zu hören! :)
Dankeschön! :cool:
Meine auch :D.


Dann kann ich Dir schon verraten/spoilern, dass sich die Vorfreude lohnt (ich konnte die CD nämlich gestern hören
* :mrgreen:*). Das Album ist wieder mal klasse :nihao:!

*SCNR ;-)
Danke, schön wenns dir gefällt.

Wir können ja eine Konferenzschaltung machen, rufen unseren netten Forumskollegen einmal an und singen ihm das Album gemeinsam vor.
Na, wär das nix?
 

freidimensional

Tastenirrtuose
Demos von der CD gibt es davon noch nicht, aber ich hab ein paar Livemitschnitte von einem Konzert in Frankfurt aus dem INM online stehen.
Das Liveprogramm "Hyperreale Reflexion" spiele ich seit rund 2 Jahren, ist also nicht ganz neu.
Auf dem Album sind aber auch völlig neue Stücke mit drauf.

View: https://youtu.be/X90bKu6iyjs
Hast du bock ein bisschen was zu deinem Livesetup zu erzählen?
Spielst Du alles komplett live ein? Oder hast du auch vorbereitete Parts die
vom Band kommen? Nen Mastersequencer? Midi? Audio?
 

Bernie

||||||||||||||||||||||
Hast du bock ein bisschen was zu deinem Livesetup zu erzählen?
Spielst Du alles komplett live ein? Oder hast du auch vorbereitete Parts die
vom Band kommen? Nen Mastersequencer? Midi? Audio?
Hier ein Bild von meinem Liveset:



Der Track "Impulsunschärfe" entstand komplett live.
Alles wurde pur direkt aus den Kisten eingespielt, es kamen nichts aus Sampler, Notebook oder vom Band.

Im Einzelnen waren die folgenden Maschinchen am Start:

Der prägnante Solosound, der das Stück trägt, stammt aus dem Haken Continuum.
vlnr:
Moodysound Babybox V2 (Noise- und Drone-Synthie),
davor, das kleine Ding mit der blauen LED, ist meine zentrale 9V Stromversorgung,
dann die Korg Volca Beats, davor ein Strymon Big-Sky (Choir)
daneben ein Micro 2-Kanal-Mixer (DIY), weil mir am kleinen Yamaha MG-06 Mixer ein Kanal fehlte.
Das, wo ich auf dem Bild die Finger dran habe, ist ein Audible Disease Dementia DM-1, ein kleiner Noise-/ Dronesynthie,
davor liegt ein kleiner digitaler 4-Bit Synthesizer (DIY), der einen externen Input hat, durch den die Volca Beats geroutet werden
(geht so in Richtung Bitcrusher, hat aber durch die Klangerzeugung irgendwie mehr Distortion)
daneben ein Pioneer EFX-500 DJ-Effekt (Delay und Ring-Modulation für das Continuum).
Ansonsten kamen keine Sequenzer zum Einsatz, Midi nutze ich ja live fast nie, würde bei diesem Setup auch nicht funktionieren.
Vorbereitet sind nur die Rhythmen in der Volca, alles andere entsteht dann live.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bernie

||||||||||||||||||||||
Hier ist eine Rezension von Uwe Sasse:

Das ist schon echt abgefahren, was hier auf der -Hyperreale Reflexion- zu hören ist!
Die mehr experimentiell ausgerichtete Musik ist ein wahres Klangspektakel, welches aber im Gegensatz zu manch anderer experimenteller Musik sehr eingängig zu hören ist.
Das ist schon echt ein klangliches Meisterwerk, welches hier aus den Boxen kommt.


...weiterlesen auf Sequenzerwelten
 
Zuletzt bearbeitet:

lilak

||||||||||||
die sachen von bernie sind wie rotwein, je älter der urheber, desto besser ;-) ich würde da gerne reinhören aber ich hab gerade einen karton cds hier aussortiert nachdem ich festgestellt habe dass ich keinen cd spieler mehr habe.
 

Bernie

||||||||||||||||||||||
die sachen von bernie sind wie rotwein, je älter der urheber, desto besser ;-) ich würde da gerne reinhören aber ich hab gerade einen karton cds hier aussortiert nachdem ich festgestellt habe dass ich keinen cd spieler mehr habe.
Dankeschön!
Ruf mich doch an, ich kanns dir dann übers Telefon vorspielen ... ;-)
 


Neueste Beiträge

News

Oben