Bestellungen

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von DrStahl, 3. Dezember 2006.

  1. DrStahl

    DrStahl Tach

    Nachdem ich heute mal ein wenig das forum hier durchforstet habe, stelle ich fest, dass ja doch ein recht grosser Bedarf an Bauteilen bzw. Knoepfen besteht.

    Da sollen in den USA Knoepfe bestellt werden, die in China hergestellt werden.

    Ich moechte folgendes dazu bemerken. Und zwar lediglich als Denkanstoss oder, wiederum als Vorschlag. Nehmt es wie Ihr es wollt.

    Wie gesagt, die Knopfe kommen aus China, werden in die USA verschifft, dort von einer Firma umgepackt, neu beschriftet, und, nach EurerBestellung nach Deutschland versandt.
    Ich moechte mal lediglich den Kostenaufwand betrachten, und stelle fest, dass das doch etwas unsinnig ist. Schliesslich will die Firma in den USA daran verdienen.
    Da werden Preise zwischen 1 und 3 USD aufgerufen. Also zw. 0,7497 und 2,2941 EURO. PRO KNOPF!
    Ich habe fuer 12 Knoepfe, die allerdings ganz anders aussehen, und bei weitem nicht so schoen sind, insgesamt 1,2577 EURO bezahlt.
    ALLE Kurse von heute, http://www.XE.com


    Desweiteren habe ich von einem englischen Kollegen den Auftrag erhalten, mal nach folgenden Chips zu forschen, womit ich am Dienstag erst beginnen kann. Morgen Feiertag, Geburtstag des Koenigs:

    Well it would be interesting to check the prices for these chips:
    Microchip dsPIC30F6012A
    Cirrus Logic CS4272
    Burr Brown (Texas Instruments) OPA2340

    Say in quantity of 100 pieces each.

    Auch habe ich geshen, dass einige nach folgenden Chips suchen, die ich ebenfalls suchen werde:

    SN76477 und
    CEM3310

    Ich verspreche nichts.
    Habe bereits auf deutschen webseiten die Preise fuer die drei erstgenannten Produkte gesucht, und und musste erst mal tief durchatmen...
    Mal sehen, was ich da machen kann.

    Also, bis dahin und liebe Gruesse aus Thailand


    PS: Der Mann aus england will auch das hier haben:

    And how about rotary encoders for panel controls - a MIDI controller
    might need lots of these, and they are generally quite expensive. The
    ones with a circle of LEDs round the edge that show the 'virtual'
    position can also be nice for some applications.
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Der König in TH ist ziemlich cool, das ist ok ..CEM und SSM wäre saugut, aber gibts da überhaupt was?

    Und das Keyboard zum <a href=http://www.sequencer.de/syns/korg>Korg</a> DS8 / Matrix12 hätt ich gern ersetzt.. ;-)
    Da geht vermutlich aber nix.. oder?
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    ja,ist ganz klar ein Problem.

    hier noch was was evtl. interessant wäre für einige Leute:
    PIC18F4620
     
  4. DrStahl

    DrStahl Tach

    Ich habe das Teil in meine Liste aufgenommen...

    Und wegen dem Keyboard, Mic, muesste ich eine Bezeichnung haben.
    Du weisst vielleicht, dass es in BKK einige riesige elektronic-Kaufhaeuser gibt. Dort werde ich zuerst suchen. Allerding sind die Thais auch sehr geschickte Handwerker und reparieren (fast) alles...
    Ist nur ne Frage des Aufwandes (Den WIR betreiben wollen...)
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    Denke das gibts da nicht, ich weiss nur: Es wird nicht mehr gebaut und es wurde verbaut im Matrix12 und DS8, daher suche ich danach, wer nen DS8 hat, kann sich ja melden..

    Ich kann ja nochmal nachsehen, ob was dransteht.. denke aber eher nicht.. ja, die dicken Läden kenn ich, aber obs da was gibt in DER Richtung glaub ich nicht wirklich.. aber die Hoffnung stirbt zuletzt ;-) Meine Alternative ist sowieso: Einbau eines anderen Midi-KB und Merger und dann merkt man nix mehr.. wäre vermutlich sogar cooler..
     
  6. DrStahl

    DrStahl Tach


    Wie sagt man so schoen hier:
    Up to you!

    BTW. ich bin fast vom Hocker gefallen.... Du hast den Olli reanimiert.
    Ich wuerde mich sehr freuen, wenn Du Ihm sagst, dass er mich treffen kann.
    Leider habe ich seine email nciht, wenn er eine ueberhaupt eine hat..
     
  7. tomcat

    tomcat Tach

    SSM 2220
    SSM 2210
    SSM 2164
    SSM 2040
    SSM 2044

    CEM 3328, 3340, 3365, 3378, 3382, 3396 (narrow body),
    CEM 5508 / PD508, CEM 5510, 5530

    Die CEMs und PDs sind aber out of production, die beiden letzten SSM auch, kann nur sein das wo Restposten rumliegen. Prinzipiell sind alle CEMs interessant, almost ;-)

    MN3006/MN3206
    MN3009/MN3209
    MN3004/MN3204
    MN3005/MN3205

    CA3080
    CA3280
    LM13600N
    LTC1063
    MAX365

    LS358

    Im Zweifelsfall immer DIP Gehäuse, SMD nur zur Not

    Spectrol/Vishay Serie 148/149 Potis
    Switchcraft 3.5mm Buchsen (gibt eine offene und geschlossene Serie)

    Das wären mal so die Interessanten für mich :)

    PM me wennst was weisst

    LG Tom
     
  8. DrStahl

    DrStahl Tach


    WOW!!!
    Das knallt!

    Also, wie gesagt. Ich werde am Dienstag den oertlichen Laden aufsuchen, und die Dame dort zur Weissglut treiben.
    Sie kennt sich gut aus, macht den Laden seit 22 Jahren.
    Sie hat gute Verbindungen, die ich (wir) fortan nutzen koennen.
    Nichtsdaestotrotz werde ich selbst in BKK suchen, und, ueber andere Kontakte, in China, wo die ganzen Teile ja mal hergestellt worden sind.
    Ich denke, dass der Typ in dem Laden, der die Dinger seit 20 Jahren rumliegen hat, sehr froh sein wird, wenn er sie endlich los ist...
    :D
    Gebt mir etwas Zeit, ich bin am Zug.
     
  9. serenadi

    serenadi Tach

    Ein aktuell gesuchtes Bauteil wäre auch dieser PIC : 16F684, 20Mhz
    (thread: www.Sequencer.de/synthesizer/viewtopic.php?t=11594)

    Ich persönlich brauche ständig Potis, recht viele, und zwar diese hier:
    http://www.banzaieffects.com/Alpha-24mm ... 17300.html
    Die kommen imho auch aus dem Osten.

    btw, schön, daß Du von Dir aus die Suche gestartest hast.

    Das Beispiel mit den DoubleDot Knöpfen ist natürlich krass, leider aber oft so. Das Problem sind dabei die Stückzahlen, die ich als Privatmann natürlich nicht abnehmen kann.
    Bei den Moog-Knöpfen wäre ich mir allerdings nicht sicher, ob die im Osten hergestellt werden, ich habe von Cosmo Werbematerial mit Bildern der Produktion bekommen, das sah mir nicht nach China aus.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    jo,die sind fürmich auch sehr interesant.
    Bei den Switchcraft buchsen nur die offenen für mich.
    Spectrolpotis wohl auch die 248/249 Serie.


    3.5mm buchsen:


    generell ein Problem hier. Da könnte man von allem was gut scheint ne Probe brauchen.
    die buchsen die Switchcraft hat sollen laut dem örtlichen Spezialisten hier (shop)auch nicht von switchcraft selbst sein...................
     
  11. DrStahl

    DrStahl Tach


    Kein Problem.
    Ich bin ja mit meinem Vorschlag auch an den englischen Kollgen harangetreten, der sofort Feuer und Flamme fuer meine Idee war.
    Nur deshalb hatte ich mich hierher getraut.

    Bitte sieh mal in der obersten Zeile der Cosmo-Webseite dei Schalter fuer die chinesischen Sprachen.
    Die waeren nicht da, wenn die Company dort nicht zumindest ein Werk haette...
     
  12. Level5

    Level5 Alter (Dudel) Sack

    Ich suche momentan noch nach ein paar µA726 - die werden ja auch schon länger nicht mehr hergestellt.
    In den USA müsste ich $35 pro Stück bezahlen, ohne Zoll und Mwst...

    Vielleicht lässt sich da auch was einrichten...
     
  13. DrStahl

    DrStahl Tach

    OK, ich sehe schon, das geht gut ab.

    Ich schlage folgendes Verfahren vor:

    1. Suche der Artikel.
    Bei Auffinden eines solchen werde ich das hier Posten.
    Wenn Ich nichts zu einem anderen Artikel melde, heisst das nicht, dass es den nicht gibt, solange ich das nicht kundtue.
    Derjenige, welcher die Anfrage stellte, wird mit mitteilen, ob ich witermachen soll mit dem folgenden:

    2. Ich kaufe eine Probe.
    Da die einzelnen Bauteile nicht sehr teuer sind, kann ich Geld fuer Einkauf derselben vorstrecken. Allerdings nicht in grossen Mengen, da ich hier als Teilzeit-Englischlehrer arbeite, und nicht mal eben 100 Euro ausgeben kann, oder so. (Das entspricht einem Thai-Monatslohn).

    3. Ich fotografiere das/die Teile und stelle sie hier auf dieser Seite, oder bei EBAY ins Netz. (Siehe 4.) Es erfolgt die Zusage fuer die Abnahme und evtl. der Einkauf groesserer Bestaende

    4. Versand der Probe ODER groesserer Mengen.
    Ich bin bei Ebay angemeldet. Hier koennte ein schneller Sofortkauf durchgefuehrt werden. Das ist fuer beide Seiten sicher. Ich habe ein Kono in ESSEN/Ruhr, auf das dann der VORHER vereinbarte Betrag eingezahlt wird. Nach Eingang des Geldes auf das ESSENER Konto wird, je nach Tageszeit, sofort, ansonsten am naechsten Werktag versandt. der Versand kann versichert, und/oder per EXPRESS geschehen. Dann waere die Ware in 4Tagen bei Euch/Dir.

    5. Nach Versand der Ware versende ich per Email dem Scan der Versandpapiere.

    6. Nach Erhalt der Teile uebersendet Ihr mir eine Bestaetigung ueber den erhalt der Ware und Dankes/Lobeshymnen. :)

    ERGAENZUNG: Ich kann/werde einer jeden Sendung die ordnungsgemaessen Papiere beifuegen, soweit das gewuenscht ist. Das fuehrt unter Umstaenden zu ZOLL und STEUERN, die IHR abzufuehren haettet. Ich kann auch, solange der wert der Sendung unter, ich galube 27,50EURO liegt, auch als GESCHENK deklarieren. Das macht es dann viel billiger. Die Versandkosten sind sehr gering, wenn ich zb. einen einzelnen Chip versende.

    Die Verpackung sollte von Euch, da Ihr das Fachwissen habt, vorgeschlagen/vergegeben werden. Ich denke an Schaumstoff zum einstecken des Chips und Karton. Ich habe in einer Spedition gearbeitet, und schon einige Sachen versand, also "weiss", was man macht, und was nicht...
    !!! Bitte betrchtet das als VORSCHLAG!!!
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    tönt gut und klar
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Bitte bei Chips auf anti-statische Ladung acht geben, also am besten beim Anfassen ein Erdungsarmband tragen, dass über nen sehr grossen Widerstand (10 Megaohm) an der Erde der Steckdose angeschlossen wurde oder eine möglichst grosse Metallfläche, in welche die statische Ladung abfliessen kann.

    Für die Chips selber gibt es diverse anti-statische Verpackungen, z.B. Röhrchen für grössere Mengen. Die sind auch recht stabil, aber knick-gefährdet, wie ich leider feststellen musste. Das Problem hat man aber nur bei Versendung in nem Briefumschlag, bei nem Paket ist das kein Problem.

    Die Sendungen von Digikey sind mit Papier eingewickelt, schätze, das wirkt isolierend.
     
  16. DrStahl

    DrStahl Tach

    Antistatisch - das ist klar. Schliesslich will ich die Dinger ja nicht himmeln.
    Allerdings ist das mit der "erde" an Steckdosen in Thailand so eine Sache.
    Die gibt es naemlich nicht. Normalerweise. Da es mir persoenlich aber echt immer sehr unangenehm ist, einen Gewischt zu bekommen, wenn ich meinen Rechner anfasse, habe ich mir selbt eine "Erde" gebastelt. Das geht gut und war recht einfach.
    Nun, ich denke, einen Karton zu verwenden ist schon die bessere Option, da Briefumschlaege nicht so stabil sind.
    Ich habe noch so eine Box, in der die QUASAR-Erweiterungen drin warn, hier. Die ist aus orange-farbenen Kusstoff. Das kennst Du/Ihr sicherlich. Werde sehen, ob ich soetwas hier ebenfalls bekomme.
    Die Roehrchen kenne ich benfalls von u.a. Quasimidi, die koennte ich in einer Papproehre versenden. Die sind sehr stabil.Habe schon Poster versandt, die unbeschaedigt angekommen sind.

    Ich habe mich uebrigens vertan. Geburtsatg des Koenig, und somit Feiertag ist morgen, nicht heute. So werde ich gleich, nachdem ich dieListe abgeschrieben habe, in die Stadt fahren, und den Bauteileladen durchforsten.

    Bis heute Abend dann..
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Pappröhren für Poster meinte ich nicht, sondern Röhrchen aus Kunststoff, wie z.B. das hier:

    [​IMG]

    Farnell Bestellnummer: 459914

    Die gibt's in verschiedenen Längen und für verschiedene IC-"Spurweiten" um mal im Modelleisenbahnbauer-Slang zu sprechen. ;-)

    Selber gekauft habe ich die aber noch nicht, sondern nur welche verwendet, die ich mit IC-Käufen bekommen habe, daher habe ich damit keine Erfahrung.
     
  18. tulle

    tulle bin angekommen

    Hi,
    gute Idee. Aber fang langsam an, sonst verzettelst du dich in zuviel Kleinkram.
    Pass auf den eingekauften Krempel auf. Gerade in Fernost gibts Fakeware, vor allem bei Bauteilen. Da wird gefälscht was das Zeug hält. Einmal scheiß verkauft und dein Ruf ist dahin...
    Die Chips kannst du auf "low budget Antistatic" Material drauftun. Styroporplatte mit einer Lage aufgeklebter Alufolie. Der Rest kann Papier/Pappe sein. Passiven Kram kannst du ohne Antistatik-Verpackung versenden.
    Viel Erfolg,
    Micha
     
  19. DrStahl

    DrStahl Tach

    Bitte lies doch mal meine Beitraege etwas aufmerksamer. Ich hatte das schon richtig ausgedrueckt.

    Nichts fuer ungut. Manchmal kommen Kommunikatiosfehler durch zu schnelles, unaufmerksames lesen und zu schnelles antworten zustande. Das habe ich jetzt gemerkt. Werde mich dann auch nicht mehr ereifern... :)
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    1. Ich will nur helfen.
    2. Auf einem Computerbildschirm, zumal oft nebenbei, liest man generell mit weniger Aufmerksamkeit.
    Hier helfen klare, einfache Formulierungen.
    Wir sind hier nicht auf nem Intelligenzwettbewerb und niemand muss hier beweisen, was für einen tollen Satzbau er hinkriegt.
    3. Gibt es hier superoft Missverständnisse bzw. Klärungsbedarf.
    Auch wenn Du das irgendwie komischerweise ständig so auffasst, halte ich Dich weder für doof, noch für unwissend. Allerdings bist Du noch sehr neu hier und es ist keineswegs klar, was für einen Kenntnisstand Du hast.

    Ich hoffe, wir schaffen es in Zukunft irgendwie miteinander klar zu kommen, hier im DIY-Bereich werden wir jedenfalls ständig aufeinander treffen.
     
  21. Finde ich super, dass Du nach schwehr beschaffbaren Bauteilen suchst.
    Der Roland IC wäre auch sehr interessant: Roland BA662A

    Gruss,

    Cornel
     
  22. DrStahl

    DrStahl Tach

    Keine Ursache, ich moechte gerne der Gemeinschaft dienen, mit meinem Angebot.

    Allerding sehe ich wenig Chancen einen Chip zu bekommen, dessen Bezeichnung den Namen des Geraeteherstellers traegt ALso Roland, Korg, Yamaha oder was auch immer, denn diese Firmen haben Ihren Sitz in Japan, und ich weiss nicht, ob sie auf dem "weltmarkt je zu bekommen waren, bzw sind.
    Ich habe dennoch soeben die erweiterte Liste an ainen Bekannten, gegeben, der Verbindungen in HongKong befragen moechte.
    Ich bleibe am Ball.
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    Der Chip ist von Rohm, wie der BA6110, Roland hat da soweit ich weiss nur den Namen draufgedruckt oder draufdrucken lassen.
     
  24. DrStahl

    DrStahl Tach

    Ok, in die Liste aufgenommen.
     
  25. tulle

    tulle bin angekommen

    Rohm ist OEM-Hersteller. Wenn du eine Containerladung Chips abnimmst, bekommst du auch einen eigenen ;-)
     
  26. DrStahl

    DrStahl Tach

    ok, ich nehme die mit BBQ-Geschmack
    (Mag ja alt sein der Witz, Aber ich lache mich gerade halb tot...)
     
  27. serenadi

    serenadi Tach

    Jo, neulich in der Synth-DIY-Liste, da wurde von einem "Hongkong-Seller" gesprochen, der CA3280 verkauft hat, die haben größtenteils nicht funktioniert.

    Klar, daß DrStahl nicht alles auf Funktion überprüfen kann.
    Darum sollten wir klein anfangen. Hier gibt es genug Leute, die Chips testen können.
     
  28. DrStahl

    DrStahl Tach

    Hallo,

    Als kleines Zwischenergebnis sei folgendes zu sagen:
    Die Suche gestaltet sich nicht sehr einfach. Sehr zeit- und kostenintensiv.

    Dennoch habe ich zumindest Teilerfolge zu berichten:

    CA3080 ist erhaeltlich.
    PIC18F4620-I/P ist erhaeltlich
    PIC16F684-I/P ist erhaeltlich, allerdings weiss ich noch nicht, welche taktung
    DSPIC30F6012A-30I/PT ist erhaeltlich

    Ich bin weiterhin am Ball... Vielleicht kann schon mal jemand sagen, ob die Teile hier zu gebrauchen sind, oder ob sie zu sehr abweichen, oder so...

    ich werde ein/ige Bild/er von PCB´s machen, die denen entsprechen, die ich hier machen lassen kann. Ich werde sie dann hier posten.
     
  29. Ilanode

    Ilanode Tach

    Das liegt sicherlich daran, dass Dein Angebot als Teller-bunte-Knete behandelt wird, auf dem jeder sein lang gesuchte Teil vermutet. Vielleicht sollte vor jeder Suchbitte einmal kurz überlegt werden, ob das vermisste Teil überhaupt im thail. Handel sein kann. ICs für die analogen Klassiker aus den 80er können allenfalls Urlaub in Thailand machen, doch da die dazugehörigen Synths höchstwahrscheinlich nie in größeren Mengen in Thailand (es geht um die 80er und frühen 90er Jahre) verkauft worden sind, warum sollte es dort dafür Ersatzteile geben? [Kann aber natürlich sein, dass thail. Händler alles bestellen können.]

    Es wäre nett, vor allem nach Teilen suchen zu lassen, die nicht vintage-synthspezif. sind, sondern allgemein in Unterhalt.elektronik verbaut werden/worden sind. Es ist kein Zufall, dass PICs und ein OTA zuerst gefunden wurden.
     
  30. DrStahl

    DrStahl Tach

    Deine Bemerkung ist nicht so schlecht. vielfach hbe ich nun von meinen Kontakten ebenfalls aehnlich, sogar gleichlautende Antowrten erhalten. Dennoch gebe ich nich nach, sondern bemuehe gerade einige Grosshaendler, die mir zumindest versichert haben, dass meine Suche einen, wenn auch geringen, Erfolg haben kann. Mit anderen Worten: Man versucht, moeglichst viel von meiner Liste zu bekommen. Also ich denke, dass wir zuversichtig sein koennen.

    Der 3080 kostet etwas mehr als 1,00 Euro.


    NACHTRAG:
    Habe soeben eine Email bekommen, deren Wortlaut ich anhaenge moechte:
    Dear Sir,
    Please see attached file for available parts as your request.
    The 'Step Qnt' is the quantity which the cost decreases.
    Look like's that your project use many of old parts. Most of them are no more production.
    For 'Please specify type' mean that we want more information about what they are (e.g. Diode or Transistor or else). That could help us much easier to find out in the stock.
    For list that is not available, we will try to find other distributor and let you know soon.
    Please note that some part has many packages, you have to specify which one you need.

    Fuer die Liste bitte meinen Gear-Knopf druecken.
    (Aber nicht so feste, bitte) :)
     

Diese Seite empfehlen