Billigst-Theremin-Controller mit CV-Ausgängen?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von dbra, 6. Januar 2014.

  1. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Da ich immer sehr viel Spaß daran habe, z.B. die selbstoszillierende Filter-Reso mit dem Poti zu "spielen", bin ich ernsthaft am Überlegen, mir ein Theremin als Controller für meinen Slim Phatty und Nanozwerg zu holen. Klänge muß es nicht selbst erzeugen, das sollen meine Synthis machen.

    Was gibt es da so? Sollte nicht allzuviel kosten. Ein Moog-Theremin wäre mir beispielsweise viel zu teuer.

    Danke schonmal.
     
  2. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    DoepferA-178 & Beauty-Case?
     
  3. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Hmm, einerseits eigentlich schon wieder zu teuer und zu unhandlich (2x A-178 + Case = ~270 €). Andererseits wollte ich auch mal mit einem Mini-Modular-System anfangen um meine Synths zu erweitern. Dann hätte ich das Case schonmal da...

    Ein kompaktes Gerät mit zwei Antennen wäre mir schon lieber als Module. Rein vom Handling her.
     
  4. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Noch eine kleine Frage nebenher: Ich hab einen Glastisch mit Einfassung und Beinen aus Metall. Kann man da ein Theremin draufstellen oder verhindert das Metall ein ordentliches Funktionieren?
     
  5. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Also für den Fall (Modularsystem) ist das Beautycase zu klein. Aber Kompakt wäre es, und irgendwas kannst Du noch zwischen die beiden A-178 tun...
     
  6. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

  7. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    das würde ich vorher ausprobieren wollen. Ich habe so was ähnliches von Last Gasp Labs, das Ding ist ziemlich ungenau, während die Module von Doepfer beherrschbar sind.

    Zwei CV outs pro Antenne? Dann brauchst Du noch ein (2*4) Multiple, auch von Doepfer.
    Dann noch ein Quantizer rein, und schon ist das Beautycase voll ...mal nachsehen:
    Beutycase: 32TE
    A-178: 8TE*2=16TE
    Multiple: 4TE (gibt's auch in 2TE)
    A-156: 8TE
    Bleiben sogar noch 4TE übrig...für den Manhatten Analog CVP, der schadet bei Steuerspannungen nie...das wäre dann ein nettes kompaktes Theremin
     
  8. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Also so kompakt finde ich das ehrlich gesagt nicht. 18cm Breite und 15,5 cm Höhe werden angegeben. Platz ist bei mir sehr knapp und es soll neben Audiointerface, Nanozwerg und MIDI-Interface auch in meinen kleinen Koffer passen.

    Und der Preis ist bei deinem Vollausbau da auch schon fast in den Regionen des Moogs. Etwas kleineres und billigeres wäre mir lieber. Werd's aber mal im Hinterkopf behalten...

    Noch andere Vorschläge?
     
  9. mookie

    mookie B Nutzer

    Evtl ist ein Ribboncontroller auch ne Option?
     
  10. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Nope. Space-Feeling fehlt.
     
  11. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Wie "fühlt" sich das Ding denn an? Hat das jemand? Hört man Rasterung? Wie schnell reagiert es?
     
  12. Die Sensivität kannste einstellen. CV und/oder Gate. Rasterung? Nö. Latenz? Nö. Space-Feeling? Oh yeah!

    Netzteil gleich mitbestellen, der ist hungrig.
     
  13. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Und wie genau ist es? Kann man damit (entsprechende Übung vorausgesetzt) auch tonal spielen?

    Und wie genau funzt das? Muß man mit den Händen direkt über den beiden Sensoren bleiben? Die sind ja sehr dicht beieinander. Müssen die Hände dann auch so dicht beieinander sein? Und verlässt man öfter ausversehen den Sensorbereich?
     
  14. CV->Pitch, wieso nicht? Infrarot. Deine Hände reflektieren. Deswegen musste drüber bleiben, ja. Zwei Kanäle. Zwei Hände. Deine Hände/Arme gewöhnen sich sehr schnell an den Bereich, der ja auch justierbar ist. Videos nicht angeschaut?
     
  15. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Kann keine Videos gucken... Zuwenig Transfervolumen.

    Aber ich glaub, das ist was für mich. Schön klein, billig und "luftiges kontrollieren"...
     
  16. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Und noch eine allgemeine Frage: Kann ich die CVs auch durch das Audio-Interface leiten, um die Steuerspannungen als Audio-Signal aufzunehmen? (um diese dann später zu replizieren und weitere Synth-Parameter dazu zu schrauben)
     
  17. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    OK, hab nochmal drüber nachgedacht: Dürfte wohl sehr schwierig sein, die gleichen Ausgangs- und Eingangspegel einzustellen...

    Aber gibt's auch CV nach MIDI-CC-Konverter? Ich kann mir gut vorstellen, mal Parameter ohne CV-Eingang damit zu "spielen" z.B. LFO-Rate usw. .
     
  18. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Ja, du Schlaumeier. bevor ich mir aber den Wolf suche (bräuchte das nicht als Modul, sondern Stand-Alone), dachte ich, es könnte vielleicht jemand was günstiges empfehlen...
     
  19. Wieso so empfindlich plötzlich? Weiterer Schlaumeiertipp: Geh zum Kumpel und schau Dir die Videos an. Dann bestellst Du es sofort.

    Du könntest das Audiosignal mit https://www.thomann.de/de/hmb_tec_sonuus ... verter.htm abgreifen und in Midi wandeln. Gibt Videos, die das mit Theremin (Audio) zeigen. Modul wär sinnvoller. Ne "günstigere" Lösung sehe ich nicht.
     
  20. mookie

    mookie B Nutzer

    Es sind wieder die besonderen Tage. Besuch von Tante Rosa eben.
     
  21. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Bin mies drauf, weil Henssler bei TGJ aufhört.

    Also übers Audio-Signal zu gehen gefällt mir schonmal nicht so richtig. Würde dann ja auch einen Synth binden. War auch erstmal nur eine Idee für später (Migrationspfad).

    Der Kommander ist eigentlich schon so gut wie bestellt.
     
  22. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    PS: Hab schonmal mit Software versucht, per Bass und MIDI-Konverter einen Synth zu spielen. Kam nur Grütze bei raus.
     
  23. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Hab ich grad gefunden:



    Ist zwar nicht das, was ich suche, aber dennoch ganz interessant.
     
  24. mookie

    mookie B Nutzer

    Dachte Du kannst kein YT?
     
  25. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Hab das erste Drittel gesehen und damit wahrscheinlich das Transfervolumen für 10 Tage aufgebraucht.
     
  26. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

  27. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Was ist den TGJ?
     
  28. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Die besteste Kochshow der Welt. Topfgeldjäger.
     

Diese Seite empfehlen