Bitrman Frage

A

Anonymous

Guest
Weiß irgendwer welche Art von Signal die Footswitch-Buchse braucht. Habe es gerade mal mit Trigger von einer 606 probiert, was aber leider nicht funzte. Anleitung habe ich auch nicht mehr. Irgendwer Infos?
 
N

Noise

.
habs selbst nicht ausprobiert.

auszug aus dem manual:

Using the Foot Switch
If you need to bypass the effect totally but your hands aren’t free,
simply connect any momentary footswitch (such as those used for
keyboard sustain pedals, either NC normally closed or NO
normally open) to the [FOOT SWITCH] jack on the rear panel.
The footswitch will turn the BYPASS LED on and off.

Hört sich nicht so an, als wenn da etwas besonderes erwartet werden würde!?
 
A

Anonymous

Guest
Ich werde es morgen mal mit dem SQ 10 versuchen. Vielleicht braucht er ja einen Switch-Trigger. Wäre aber super, wenn man den per Sequencer steuern könnte.
 
A

Anonymous

Guest
meic schrieb:
Ja, aber wie schaltete der bzw. womit?
Das ist ihm freigestellt: hauptsache die Elektronik in ihm erkennt ob der Schalter an oder aus ist.
Vermutlich Transistor oder IC-Eingang, der mit einem Widerstand auf +5V gehalten wird bis der Schalter das Signal gegen Masse runterzieht.
Schaltschwelle so um 0.7/1.3/2.5V je nachdem obs Transistor, TTL oder CMOS ist.

Wenn du das mit einem Spannungsignal steuern wills brauchst du Elektronik dazwischen, ein Transitor mit Basiswiderstand sollte allerdings reichen.
 
A

Anonymous

Guest
So, der nette Herr Kreismaeister hat mir jetzt einen entsprechenden Schalter gebaut, damit kann ich wunderbar die Bypass-Funktion meiner Effekte durch die 606 triggern. Technische Hinweise müßte hier Herr Kreismeister posten. Hier mal 3 Audiobeispiele. Jeweils 606 pur durch Bitrman bzw. Metavox, wobei die High-Toms der 606 den Bypass-Schalter triggern.

http://www.scaff-music.com/music/606 triggered/bitr 1.mp3

http://www.scaff-music.com/music/606 triggered/bitr 2.mp3

http://www.scaff-music.com/music/606 triggered/meta 1.mp3
 
K

kreismeister

..
CA 4066

Moin,

also wir haben einfach einen CA 4066 zwischen das Kabel gelötet, damit das Triggersignal den Schalter am CA 4066 betätigt und die beiden Pole des Footswitch Eingangs kurzschliesst.
Versorgungsspannung kommt von der Footswitch buchse (5V), dann noch
Masse anschliessen und gut ist.
Eventuell die ungenutzen Anschlüsse des CA 4066 mit Masse verbinden.

Eigentlich nicht so schwer...

Gruß an alle vom (Schalt-)Kreismeister
 
 


News

Oben