Bitte um Tipps für Iphone Audio Nutzung - Hard und Software

grandezza-records
grandezza-records
||
Hallo, nun ist es auch bei mir soweit. Ich steige in die Welt der Apfel Wischtelefone ein und zwar mit einem Iphone Xr. Ein Erbstück von meiner Tochter. Ich habe halt überhaupt keinen Plan von Apple Zeuchs...
Ich möchte gerne eine Sequencer Software für Audio und Midi nutzen. Gerne ein externes Mikrophon anschließen und wenn möglich meinen Keystep auch. Softsynths und ein Sampler wäre auch fein. Gibt es da auch so plugins und so?
Vielleicht hat ja jemand kurz die Musse mir ein paar Tipps zu geben. Danke schon mal im Vorraus.
 
betadecay
betadecay
Dronemaster Flash
Na, das ist ja mal eben ein Faß ohne Boden... ;-)

Als Host-Software bieten sich AUM bzw. Garage Band an:

https://apps.apple.com/de/app/aum-audio-mixer/id1055636344 (läuft ab iOS 10)
https://apps.apple.com/de/app/garageband/id408709785 (braucht iOS 14)

...und Apps gibt es wie Sand am Meer, hier ein paar Anregungen (die auch alle stand alone laufen, eine Hostsoftware ist also erstmal nicht notwendig):

Klassisch:

https://www.moogmusic.com/products/model-15-modular-synthesizer-app (auf dem iPhone vermutlich eher unübersichtlich)​

Granular:


Nette Dinge bietet auch Ruismaker an, z.B. Mononoke (so'ne Art Lyra-8) oder Rippelmaker (eher West-Coast-Style).

Dazu gibt es auch genügend Effekte, das überlasse ich jetzt dir.

Anbindung z.B. über ein iConnectivity Interface, oder ein Korg plugKEY.
 
grandezza-records
grandezza-records
||
Vielen Dank für die promte Hilfe und die vielen Anregungen, da werde ich mich dann jetzt mal langsam auf den Weg machen.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben