Braucht irgendwer eine Bio?

shiroiyuki

shiroiyuki

UFO Kapitän
Ist ja geil, sogar in verschiedenen Versionen damit nicht alle gleich aussehen :lollo:
 
nullpunkt

nullpunkt

......
Ach, und ich dachte, es geht hier um...

330px-BIONADE_5sorten_MW.jpg
 
P

ps4074iclr

Guest
Haha :)

Aber es nervt tatsächilch, dass in den Veranstaltungsheftchen auf jeder Seite die selbe Band/DJ/Projekt-Beschreibung steht.
 
Zolo

Zolo

.....
Haha geil! Ich kanns auch nicht mehr hören / lesen ...

Entdeckte schon in frühen Jahren die Musik bla bla bla spielte schon mit 8 Klavier bla blupp Musik ist das wichtigste in seinem Leben blu blu blop spielte schon in clubs mit folgende (berühmten) DJ's bla bla bla ...
 
A

Anonymous

Guest
Zolo schrieb:
Haha geil! Ich kanns auch nicht mehr hören / lesen ...

Entdeckte schon in frühen Jahren die Musik bla bla bla spielte schon mit 8 Klavier bla blupp Musik ist das wichtigste in seinem Leben blu blu blop spielte schon in clubs mit folgende (berühmten) DJ's bla bla bla ...


das ist wie bei Managern heutzutage: War schon 5 mal Projektleiter = "musste dann dort weg, weils einfach so scheiße abgeschlossen wurde, das nach mir die Sinnflut herreinbrach", aber das wichtige ist, ich war genau deswegen schon bei Firma X +Y eingestellt und jetzt spiele ich hier :mrgreen:


alda: ich hab schon für sven Väth die Plattentasche getragen und darf in Club ... schon seit 10 Jahren kostenlos rein...mixen tu ich nur so gut wie mein EGO und was das Puplikum davon hält, ist mir eigentlich voll egal.... :sowhat:

p.s. am dienstag gabs Deinen Kumpel in LE Schranzman Liebing und: es war geil! ... nur mal so :phat:
mein körper hat leicht muskelkater, da schön gehottet OT off
 
P

ps4074iclr

Guest
komischerweise taucht sowas wie "fundierte Musikwissenschaftliche Kentnisse" nie in solchen Selbsthuldigungen auf. Selbst wenn die Leute tatsächlich Musikwissenschaften studiert haben, hat man manchmal das Gefühl, sie schämen sich dafür.

In der Businesswelt bewirbt man gerne seine Kompetenzen (ohne sie explizit zu benennen).
Kuckt man sich um, trifft man in der Realität meist vorallem auf eine Inkompetenzkompensationskompetenz.
 
A

Anonymous

Guest
psicolor schrieb:
komischerweise taucht sowas wie "fundierte Musikwissenschaftliche Kentnisse" nie in solchen Selbsthuldigungen auf. Selbst wenn die Leute tatsächlich Musikwissenschaften studiert haben, hat man manchmal das Gefühl, sie schämen sich dafür.

wen interessiert das eigentlich?
 
P

ps4074iclr

Guest
Wen interessiert es, wer wann auf welchem Instrument nichts zustande gebracht hat? Niemanden. Trotzdem stehts immer da.

Bio war natürlich schon immer der coolste
 
A

Anonymous

Guest
psicolor schrieb:
Wen interessiert es, wer wann auf welchem Instrument nichts zustande gebracht hat?

Wenn man schreiben würde: hab 8 semester Musik studiert und mach doch nur Minimal!?=!

Würde das Deine Welt zerstören? oder soll da stehen: Wusste nicht, was ich mit meiner Zeit machen sollte Zwichen 18 und 26, wollte nicht arbeiten und hab einfach mal meiner gezahlten lange Weile, bissl Musik studiert :eek: .


Und ich dachte beim lesen der Überschrift: Noch ein Thread zur neuen Volkskrankheit BIO :selfhammer: :mrgreen: :mrgreen:

wer BIO braucht muss in Supermarkt :floet:
 
monoklinke

monoklinke

||||||||||
psicolor schrieb:
Wen interessiert es, wer wann auf welchem Instrument nichts zustande gebracht hat? Niemanden. Trotzdem stehts immer da.

Bio war natürlich schon immer der coolste

Es muss heißen:
DIE Coolste!

Siehe Threadtitel.
:opa:
 
P

ps4074iclr

Guest
"nur" Minimal, das klingt fast ein bischen abwertend.

Wenns nach mir ginge, würde in den Programmheften stehen, auf was man sich einstellen kann. Im Bestfall kurze Beschreibungen durch zwei drei unabhängige Kritiker. Ich glaub auch andere könnten damit mehr anfangen als mit "ein virtuoses Klangfeuerwerk von Weltklasse" oder ähnlichem leeren Gewaf
 
A

Anonymous

Guest
psicolor schrieb:
"nur" Minimal, das klingt fast ein bischen abwertend.

Wenns nach mir ginge, würde in den Programmheften stehen, auf was man sich einstellen kann. Im Bestfall kurze Beschreibungen durch zwei drei unabhängige Kritiker. Ich glaub auch andere könnten damit mehr anfangen als mit "ein virtuoses Klangfeuerwerk von Weltklasse" oder ähnlichem leeren Gewaf

jip: hab dazu aber einen eigenen kanal hier :mrgreen:

:supi:
 
 


News

Oben