CAD-Programm f. Gehäuse?

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Anonymous, 15. Oktober 2005.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Da wir grad im Thread über Multiples-Module
    auf WK-Mechanik gekommen sind, habe ich mir
    deren Seite mal angeschaut und festgestellt,
    dass die auch komplette Gehäuse machen.
    Abliefern muss man aber ne CAD-Datei.

    Gibt es Programme, die dafür besonders geeignet
    sind?
    (Z.B. preisgünstig oder besonders leicht zu bedienen)

    CorelDraw hab ich vor Jahren mal bei nem Freund ausprobiert
    und fand es total grausam.
     
  2. C0r€

    C0r€ Tach

    billig?
    naja, also in der uni haben wir alle m


    billig?
    naja, also in der uni haben wir alle möglichen Programme, aber billig sind die eher nicht.

    Vielleicht bekommt man irgendwo her ne alte billige autocad version?
    Autocad ist auf dem sektor wohl standard.
    Sollte aber auch freeware geben die .dxf ausspuckt, ich kenn nur keine.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Bei smm.de
    gibt's z.B.
    DesignCad 3D Max 15
    f


    Bei smm.de
    gibt's z.B.
    DesignCad 3D Max 15
    für ca. 30 Euro, nur weiss ich nicht, ob das
    was taugt.

    Freeware hab ich noch gar nicht gefunden.
     
  4. tulle

    tulle bin angekommen

    [quote:0d6dca0239=*komons.de*]
    Sollte aber auch freeware ge


    Doch, ich hab mal eine gefunden. Die liegt aber auf meinem Arbeits-Rechner, deshalb erst am Montag mehr. Ich muß manchmal auch beruflich dxf aufmachen..
    Tschüss,
    Michael
     
  5. tulle

    tulle bin angekommen

    Also,
    das Ding nennt sich *QCAD*, Hersteller Ribbonsoft. Di


    Also,
    das Ding nennt sich "QCAD", Hersteller Ribbonsoft. Die Software ist unter der GPL lizensiert.Praktisch ist es ein 2-D Konstrunktionsprogramm, so wie die alten Autocads.
    Tschüss,
    Micha
    http://www.ribbonsoft.com/de/qcad.html
     
  6. Horbach

    Horbach current GAS level: 21%

    QCAD kann ich auch empfehlen, ich entwerfe damit den mechani

    QCAD kann ich auch empfehlen, ich entwerfe damit den mechanischen Part mienes Modularsystems und habe auch schon einige Modellflugzeuge damit konstruiert. Es ist ein relativ einfaches CAD-Programm, das aber doch so umfangreich ist, dass man für alle privaten Projekte voll ausgerüstet ist...
    Die alten Versionen waren Freeware und sind sicher noch irgendwo herunterladbar.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich brauch leider 3D f

    Ich brauch leider 3D für Gehäuse.
     
  8. C0r€

    C0r€ Tach

    3D?
    da muss es ja schon ganzsch


    3D?
    da muss es ja schon ganzschön kompliziert sein, damit man 3d unbedingt braucht.
    Die 3d-Teile sind auch logischerweise schwieriger zu bedienen.

    Aber auch 3d sollte es freeware geben.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Vielleicht hab ich auch grad nen Durchh

    Vielleicht hab ich auch grad nen Durchhänger oder so.

    Also Du meinste dann einfach jede Seite in 2D zeichnen
    + Draufblick oder so?

    OK, ich geb aber auch zu, dass ich gerne mal mit 3D spielen würde,
    kostenlos muss es nich sein, aber unter 100 Euro.
     
  10. C0r€

    C0r€ Tach

    Vielleicht verkauft jemand ein altes autocad was schon auf w

    Vielleicht verkauft jemand ein altes autocad was schon auf windows läuft.
    Lönnt ich mir vorstellen. Ansonsten google auf und "dxf" "3d" "dwg" "editor"
    "freeware" etc. suchen. vielleicht auch mal bei www.sourceforge.net suchen,
    da findet man auch manchmal was.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:25d3dbb36c=*sonicwarrior*]Vielleicht hab ich auch gra

    dikutiere das mal mit architekten, warum sie häuser teils noch immer in 2D machen und nicht doch gleich besser in 3D

    d.h. auch mit 2D wirst du weit kommen, nur mit 3D kannst du noch so einiges mehr machen, wenn du das modell erstmal fertig gezeichnet hast und evtl. dem material zugewiesen, was du verwenden möchtest, um dann evtl. beastungsproben errechnen zu lassen oder ähnliches, was du dann mit dem 3D modell so alles quasi schon vorher errechnen lassen kannst, bevor du das erste überhaupt herstellst !

    und sind das in autocad keine *.sfw datein mehr mittlerweile ?

    machanikal desktop ist schon sehr hilfreich incl. ACAD, auch wenn mir baustudenten öftermal sagen ACAD war gestern, heute gibt es schon weitaus bessere software !?!?
     

Diese Seite empfehlen