Cherry Audio PS20 - MS20 Clone mit Polyphony und coolen Erweiterungen

ARNTE
ARNTE
Ureinwohner
Ich mag Cherry Audio ja eh schon. Aber mit dem PS20 haben sie für mich den Vogel abgeschossen. Das Ding klingt nicht nur super sondern alles drumrum haben die imo auch genauso gemacht wie es sein sollte. Die nervigen MS20 Dinge sind weg, dafür sehr schöne Erweiterungen drin. Für mich klingt das Ding Hammer! Und macht Spaß!
Und ein Riesenkompliment auch an die Presetsdesigner. Das sind einige RICHTIG gute Sachen dabei. Hut ab!

Für 30 Bugs ein No Brainer!

 
Moogulator
Moogulator
Admin
Korg hat es bisher nicht geschafft den iMS20 zu polyphonisieren - ich denke, dass sowas möglich wäre - als App wenigstens - der MS20 ist für Polyphonie perfekt geeignet im Sound. CA machen da einiges richtig. Habe auch noch 3 Blogposts zu Tipps gemacht, davon auch viel Software. Ismalzeit™..
 
ARNTE
ARNTE
Ureinwohner
Korg hat es bisher nicht geschafft den iMS20 zu polyphonisieren - ich denke, dass sowas möglich wäre - als App wenigstens - der MS20 ist für Polyphonie perfekt geeignet im Sound. CA machen da einiges richtig. Habe auch noch 3 Blogposts zu Tipps gemacht, davon auch viel Software. Ismalzeit™..

Japp, hätte nicht gedacht, dass das MS20 Layout und der Grundsound sich so gut für polyphone Sachen und vor allem Pads eignet. Aber die Padsound aus dem PS20 sind DER HAMMER.
 
Doc Orange
Doc Orange
Cybernetics
Ich habe mir mit KORG Gadget und ein paar MIDI-Scripts versucht auf meinem iPad einen PS20 zu bauen, 16 stimmig, mit 16 MS20 Instanzen, einen pro Kanal. Da man aber die Sounds nicht zusammen umschalten kann sondern jede einzelne Instanz editen muss ist das kein Spaß so richtig.
Der PS20 ist genau das VST, was ich mir von KORG gewünscht hätte. Ich glaube auch nicht, dass es so ein Akt gewesen wäre den iMS20 oder das MS20 VST polyphon zu machen. Die werden schon wissen, warum sie das nicht machen.
 
verstaerker
verstaerker
*****
Japp, hätte nicht gedacht, dass das MS20 Layout und der Grundsound sich so gut für polyphone Sachen und vor allem Pads eignet. Aber die Padsound aus dem PS20 sind DER HAMMER.
ich nehm meinen Mini Ms20schon ewig nur für Flächensounds ... den wollt ich schon lang polyphon . Ich probier grad mal das plugin aus


Eindruck nach 3 Minuten: es klingt nicht wirklich wie ein Ms-20 !?
 
Zuletzt bearbeitet:
Novex
Novex
||||||||||
ich nehm meinen Mini Ms20schon ewig nur für Flächensounds ... den wollt ich schon lang polyphon . Ich probier grad mal das plugin aus


Eindruck nach 3 Minuten: es klingt gar nicht wie ein Ms-20 !?
Das sehe ich auch so .
Die Chord, Unisono und Pad Sounds klingen Super aber nach MS 20 klingt es mir zu wenig .
Also ein MS 20 Ersatz ist es auf keinen Fall .
Aber ein guter Analog Sound kommt da schon rüber, und für 30 € absolut okay .
Ich habe allerdings schon zu viele gute analog plugins .
Klingt auf ale fälle sehr gut , nur nicht so wirklich nach MS 20, oder nur ein bißchen nach MS 20
 
verstaerker
verstaerker
*****
Das sehe ich auch so .
Die Chord, Unisono und Pad Sounds klingen Super aber nach MS 20 klingt es mir zu wenig .
Also ein MS 20 Ersatz ist es auf keinen Fall .
Aber ein guter Analog Sound kommt da schon rüber, und für 30 € absolut okay .
Ich habe allerdings schon zu viele gute analog plugins .
Klingt auf ale fälle sehr gut , nur nicht so wirklich nach MS 20, oder nur ein bißchen nach MS 20
mein Lieblingsplugin von denen ist immer noch der Ca2600 .. ich benutz selten Synth-plugins. Aber der macht mir Spaß und klingt irgendwie authentisch nach Analog-Synth mit Biss. Aber auf Ermangelung eines Arp 2600 kann ich nicht sagen wie nah er am Arp 2600 dran ist
 
Laurin
Laurin
|
Finde den PS20 eine tolle Sache. Überhaupt sehr interessant, was Cherry Audio in letzter Zeit so released hat.
Und nun noch die unverwechselbare PS3100/3300-Serie mit dem tollen Resonatorfilter bitte!
:ms20:
 
Sven Blau
Sven Blau
temporarily logged off, permanently
Gääääähn

Schon das MS20-Plugin aus der Korg Legacycollection kann polyphonisch, und klingt dabei richtig gut. Udn das nach wieviel jahren? 16?

Dieses Plugin hier haut mich im Ersteindruck nicht vom Hocker.
 
Laurin
Laurin
|
Gibt’s doch schon. Sogar für lau. www.fullbucket.de
Ja ich weis, der klingt sogar gut.

Der ist aber nur als VST-Plugin zu haben, und Cherry Audio bringen ihre Sachen normalerweise zusätzlich auch als standalone Versionen heraus. Und interessant fände ich auch, wenn man dem PS3100 einige Verbesserungen mitgeben würde wie beim MS20/PS20 - freilich ohne die Grundkonzeption (Orgelteilerprinzip und den typischen Klang) zu zerstören. So könnte man dem z.B. einfach einen 2. Oszillator für detunings spendieren, oder einen Stepsequenzer ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Miss Magic Pad
Miss Magic Pad
||||
Ich habe mir das Teil auch rausgelassen. Mächtige Kiste - und gar nicht so einfach zum Editieren.
Das MS 20 Plugin von Korg hat (bei mir zumindest) eine winzige GUI im Gegensatz zum skalierbaren PS-20.
Und der Sequencer und die guten Effekte sind ein Plus für den PS-20.
Die Demo hat mich zunächst total inspiriert - und dann habe ich es gekauft.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
ich bange noch weiter um eine polyphone App - weil die ist schon da - glaubt nicht, dass das Hexenwerk wäre. Auch wenn dieses Angebot ja auch noch mehr kann als nur MS20.. superauthentisch sind sie alle nicht - aber für den Typus Sound schon brauchbar und ich würde doch so gern damit Flächensachen machen - das passt nämlich gut.
 

Similar threads

Moogulator
Antworten
1
Aufrufe
2K
Moogulator
Moogulator
 


Neueste Beiträge

News

Oben