christian kleine - j-child

M

mc4

..
Klingt sehr entspannend.
Verrätst du uns, welche der Sounds mit dem GR6 erzeugt wurden ?
 
atol

atol

..
In diesem Stück nicht so viel, nur ein paar Bass Klänge, nicht sehr dominant.
Es gibt andere Stücke, wo der A6 wesentlich mehr zur Geltung kommt - ich werde das auch noch
posten.
 
Fluxus Anais

Fluxus Anais

...
Woher kommt der witzige Quietsch-Sound ab 1:18" ?

Dieses Stück sowie dein neues Album ist übrigens große Klasse.
Die Tracks sind alle sehr gut hörbar. Die ideale Musik zum Entspannen oder Spülen.
Wunderschön finde ich z.B. die Jazzgitarre in "Marine Orange" und "Time on my hands", auch wenns von Ry Cooder abgekupfert ist. Sie gibt deinen Tracks etwas lässig Retro-haftes.

Wo bitte gibts das Album im Jewel Case zu kaufen?
 
atol

atol

..
Taschenmusikant schrieb:
Woher kommt der witzige Quietsch-Sound ab 1:18" ?

Dieses Stück sowie dein neues Album ist übrigens große Klasse.
Die Tracks sind alle sehr gut hörbar. Die ideale Musik zum Entspannen oder Spülen.
Wunderschön finde ich z.B. die Jazzgitarre in "Marine Orange" und "Time on my hands", auch wenns von Ry Cooder abgekupfert ist. Sie gibt deinen Tracks etwas lässig Retro-haftes.

Wo bitte gibts das Album im Jewel Case zu kaufen?
Klingt gut.
Entspannen und spülen? Ry Cooder? Darüber muss ich nachdenken.
Jewel Case? Ich dachte ich bin modern und veröffentliche es nur digital - das entspricht etwa einer Veröffentlichung auf Cassette vor 25 Jahren.
Nein, ich hoffe sehr bald auch das Album als Hartware zu veröffentlichen, ist es doch konzeptionell eigentlich als DoLp angelegt: A, B, C, D.
Der Quietsch Sound ist ein Odyssey MkII.
 
Fluxus Anais

Fluxus Anais

...
atol schrieb:
Jewel Case? Ich dachte ich bin modern und veröffentliche es nur digital - das entspricht etwa einer Veröffentlichung auf Cassette vor 25 Jahren.
Nein, ich hoffe sehr bald auch das Album als Hartware zu veröffentlichen, ist es doch konzeptionell eigentlich als DoLp angelegt: A, B, C, D.
Der Quietsch Sound ist ein Odyssey MkII.
Habe das Album soeben auf Boomkat gekauft!

Die Tracks klingen übrigens über die Hifi-Anlage noch am besten, da können sie atmen und im Raum ihre Atmosphäre entfalten.
Die Mucke könnte ich mir auch gut als Lounge-Musik für ein vornehmes Restaurant vorstellen, ohne dies abwertend zu meinen.
 
Fluxus Anais

Fluxus Anais

...
"Time on my hands" und "Wednesday" sind imo deine schönsten Stücke und haben Hitpotential. :D

Die letzten Tracks auf dem Album hättest du dir sparen können, sie sind lediglich Variationen der vorangegangen Titel.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben