Compressor für Distorted Kick

maak

||||||||||
ich find überhaupt nichts auf YouTube ... ich kenne diese Typen auch nicht. Sei doch so gut und poste mal ein Beispiel...
kann mir grad nicht so recht vorstellen wie besonders ein Kcikdrum sein soll um da mit nem Multiband rangehen zu müssen

Wieso wird es nichts mit layern?

 

subsoniq

||||||||||
Nuja hab drums früher immer gesampelt im Emu weil der für die drums zuständig war und hab die vorm sampling immer durch alles geschickt was da rumstand via patchbay, damit es richtig bums hat. Da war auch ein multibandkompressor dabei... entweder Klangs gut oder wurde wieder gelöscht.
Aber im Prinzip haste recht, Td und Layering wär dann auch meine erste Idee
 

borg029un03

Elektronisiert
was ich so höre klingt nicht sehr speziell ... @FusionXI könntest du genauer beschreiben wo dein Problem liegt?
Vielleicht Soundbeispiele von dir schicken
Das scheinen mir so klassische Boing Kicks zu sein. Ordentlich Pitch Envelope, Zerre drauf und nen 08/15 Kompressor mit längerer Attack. Der Rytm müsste das eigentlich so schon können, fehlt vielleicht noch nen EQ.
 

stefko303

||||||||||
mit nem multiband muss man aber auch umgehen können. ich kann's z.b. nicht und lasse da lieber die pfoten von.
ob MBC gut für Bassdrums ist...möglicherweise wenn man's kann! Ich bleibe bei meiner empfehlung mit dem Transienten Tool,
damit kannste Click/Attack und Decay/Release mit wenigen handgriffen über 2-3 reglern getrennt voneinander anpassen.
was es da bezahlbares an Hardware gibt weiss ich nicht. ich benutze den von Native I.
 

Lauflicht

x0x forever
Am einfachsten ist ja einfach ein altes Pult, gerne Mackie, verwenden und den Kanal-Gain aufreissen. Zur Steigerung die BD seriell über mehrere Inputs laufen lassen und dabei mit den EQ spielen um die Harmonics zu shapen = Rotterdam Sound.
 

subsoniq

||||||||||
Ebenso soundcraft spirit Studio, oder z.bsp ein overdrive mit 3bandeq , oder der Esp vom ms20/mini.
Ich nutze z.bsp auch den tc finalizer Express gerne als zusätzliches sounddesign Tool beim sampling .
In dessen Manual is super erklärt was die einzelnen Komponenten in der jeweiligen Einstellung bewirken
 
Zuletzt bearbeitet:


News

Oben