Cooles bei Arte in der Mediathek

swissdoc
swissdoc
back on duty
Zuletzt bearbeitet:
rauschwerk
rauschwerk
pure energy noise
Zuletzt bearbeitet:
JuBi
JuBi
|||
Gestern abend Track's, interessant sind die beiden letzten Beiträge, ab 29:40 :


https://www.arte.tv/de/videos/078739-009-A/tracks/

François Bayle
Viele glauben, dass Turntablism in den 70er Jahren in der Bronx von Grand Wizard Theodore erfunden wurde. François Bayle, der 85-jährige Pionier der konkreten Musik und Erfinder des Acousmoniums, beweist das Gegenteil.

https://arteptweb-a.akamaihd.net/am...0_VA_03647731_MP4-300_AMM-PTWEB_xB5wYSYj6.mp4



ich mag den Kopfhörer....

http://tracks.arte.tv/de/francois-bayle


Letzter Beitrag in der Sendung: Nach 80 Jahren: Was ist besser, Hippie oder Rocker? Mit Terry Riley.
 
hairmetal_81
hairmetal_81
Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor
Hier mal 'ne Dokumentation, welche ich leider weder in der Arte-, noch in der 3sat-Mediathek mit entsprechenden Untertiteln finden
konnte - dafür gibt's als Entschädigung jede Menge musikalische Akzente und gratis Lokalkolorit frei Haus...


Banjo & Bluegrass – Die Krüger Brothers und ihr Traum von Amerika


https://www.srf.ch/sendungen/unterh...ie-krueger-brothers-und-ihr-traum-von-amerika



kruger_1_w3000.jpg

 
Januar
Januar
|||||||
https://www.arte.tv/de/videos/RC-016497/30-jahre-techno/

Am 21. September 2018 feiert ARTE die ganze Nacht hindurch 30 Jahre Techno und Club-Kultur. Musikalisch gestalten internationale DJ Sets den Abend, Reportagen und Interviews liefern Hintergründe zu den verschiedenen Generationen der Techno-Szene. „Tracks“ ist mit einer Sondersendung dabei und führt über alle musikalischen und geografischen Grenzen hinweg von Detroit über Berlin bis in die georgische Hauptstadt Tiflis. Zum Abschluss porträtiert Romuald Karmakars Film „Denk ich an Deutschland in der Nacht“ die deutschen Protagonisten der Club-Kultur, die die elektronische Musik und das damit einhergehende Lebensgefühl entscheidend gerpägt haben.
 
hairmetal_81
hairmetal_81
Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor
Mein HD-Recorder spielt gerade die Dokumentation "BBC Sound of Song, Part 3".
Wäre ein sehr sehenswertes Stück Infotainment - nicht nur wegen den Segmenten über Kraftwerk, Rick Wakeman's Minimoog, James Brown's Funky Drummer, der Sampling-Technologie etc.!
Leider nicht in der Arte-Mediathek gefunden... und dass der BBC Link unten funzt glaube ich auch nicht so recht... :sad:


https://www.bbc.co.uk/iplayer/episode/b050rbz8/sound-of-song-3-mix-it-up-and-start-again

Edit: Der Link geht:
https://ihavenotv.com/mix-it-up-and-start-again-sound-of-song


Hier der Trailer zur ganzen Serie:

 
U
Uli_S
|||||||
Mein HD-Recorder spielt gerade die Dokumentation "BBC Sound of Song, Part 3".
Wäre ein sehr sehenswertes Stück Infotainment - nicht nur wegen den Segmenten über Kraftwerk, Rick Wakeman's Minimoog, James Brown's Funky Drummer, der Sampling-Technologie etc.!
Leider nicht in der Arte-Mediathek gefunden... und dass der BBC Link unten funzt glaube ich auch nicht so recht... :sad:

https://www.bbc.co.uk/iplayer/episode/b050rbz8/sound-of-song-3-mix-it-up-and-start-again

Edit: Der Link geht:
https://ihavenotv.com/mix-it-up-and-start-again-sound-of-song

Großartig!
Vielen Dank für den Link.

Als Kind der Zeit war ich natürlich Fan von R. Wakeman und Keith Emerson, die
den ganzen begehrten Gerätepark hatten, als ich mir 1978 nur einen MS-20
leisten konnte.

Immerhin haben es 2 Keyboarder geschafft, einen Gegenpart zu den ganzen
bewunderten Gitarristen zu schaffen.

(Randnotiz: Natürlich gab/gibt es noch viele andere Keyboarder, aber die sind
halt nur den anderen Keyboardern bekannt.
"I feel love" kennt jeden, aber den Namen Giorgio Moroder haben die wenigsten
außerhalb dieses Forums dazu parat.)
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben