Cubase soll externen Sequencer steuern - Noobfragen

A

Anonymous

Guest
Hallo zusammen,

ich benutze Cubase LE 5 und will damit meinen Dotcom Sequencer (http://www.synthesizers.com/q119.html) steuern.

Gibt es eine einfache und schnelle Möglichkeit um in Cubase einen Takt voll quantisierter Viertel- oder Achtelnoten zu erzeugen? Oder anders gefragt, wie synchronisiert Ihr externe Hardwaresequencer mit der Clock Eurer DAW?
 
mink99

mink99

......
Wenn der sequencer midi hat, einfach midi Out an sequencer und in cubase midi Clock Out einschalten.
Sonst doepfer msy 2, wenn ich ein Gate Signal brauche und in cubase midi Clock Out einschalten.
Ode wenn ich am sequencer nur trigger nutzen möchte, und das keine regelmässigen clicks sind, doepfer oder kenton ...,

Beim kenton muss ich halt nen Click selber als midi Track programmieren.
 
A

Anonymous

Guest
Ok, schon mal danke! Hab vergessen zu erwähnen, daß ich natürlich auch ein MIDI-to-CV habe (http://www.synthesizers.com/q104.html). :roll:

Das Stichwort war glaub ich "MIDI-Clock out". Muss zugeben, dass ich mich damit noch nie beschäftigt habe, da ich bisher keinen externen Geräte synchronisieren musste.

*cubasehandbuchsuchengeh*
 
A

Anonymous

Guest
Habe Clock out aktiviert aber beim Midi-to-CV Modul kommt nichts an. Ich hab mir jetzt einfach mehrere "Behälter" mit 4tel, 8tel, 16tel und 32stel Noten gemacht, auf die ich dann je nach Bedarf zurückgreifen kann.
 
A

Anonymous

Guest
Habe mich wohl unzureichend ausgedrückt.
Ich habe Cubase dazu veranlasst, ein Clock-Signal auszugeben, die Kontroll-LED für MIDI Out auf meiner externen Soundkarte zeigt das auch an.
Allerdings kommt am MIDI-to-CV-Modul des Synthesizers kein Gate- oder Triggersignal an, da rührt sich gar nix.

Wo ist mein Denkfehler?
 
mink99

mink99

......
Candy Wahllos schrieb:
Habe mich wohl unzureichend ausgedrückt.
Ich habe Cubase dazu veranlasst, ein Clock-Signal auszugeben, die Kontroll-LED für MIDI Out auf meiner externen Soundkarte zeigt das auch an.
Allerdings kommt am MIDI-to-CV-Modul des Synthesizers kein Gate- oder Triggersignal an, da rührt sich gar nix.

Wo ist mein Denkfehler?

Das Modul was du hast, wertet MIDI-Clock Signale nicht aus......
 
A

Anonymous

Guest
Ok, das war verständlich. :) Wenn auch ärgerlich. Dann ist meine Behelfslösung ja gar nicht sooo behelfsmäßig.

Auf jeden Fall merci, hast mich in die richtige Richtung gestoßen. :nihao:
Gruß von München nach Zürich!
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben