Darktime Update&Garantieverlust

A

aiwa

.
Hey kurze frage ...musste kürzlich feststellen das Doepfer verlangt ,dass man das Gerät aufschraubt und einen Jumper umstecken muss, um in den Genuss der neuen Firmware zukommen ....

FRAGE :
VERLIERE ICH HIERDURCH MEINE GARANTIE ????? :mad: :mad: BITTE SAGT NEIN :mad: :mad: :mad: :mad: :mad:
 
darsho

darsho

Sö Sünteßeisör !
warum solltest Du dadurch Deinen Garantieanspruch verlieren ?
 
a.xul

a.xul

..
darsho schrieb:
warum solltest Du dadurch Deinen Garantieanspruch verlieren ?
bei mfb darf man die seitenteile nicht selbst abschrauben und tauschen sonst garantieverlust. ich waere da auch vorsichtig bei anderen geraeten irgend etwas selbst zu machen.
charloni schrieb:
Hey kurze frage ...musste kürzlich feststellen das Doepfer verlangt ,dass man das Gerät aufschraubt und einen Jumper umstecken muss, um in den Genuss der neuen Firmware zukommen ....

FRAGE :
VERLIERE ICH HIERDURCH MEINE GARANTIE ????? :mad: :mad: BITTE SAGT NEIN :mad: :mad: :mad: :mad: :mad:
WARUM FRAGST DU NICHT BEI DOEPFER NACH!?!?!!!
 
A

aiwa

.
ja bei akais mpc verlierst du auch deine Garantie wenn du nur die Software überspielst ...hab grad ne email an Doepfer geschrieben wenn ich mehr weissss lass ich es euch wissen
 
darsho

darsho

Sö Sünteßeisör !
Das kann ja gut sein, dass MFB meint, dass man so etwas nicht darf, aber wie das dann rechtlich aussieht, ist u.U. eine andere Frage ;-)
Ich würde mich bei so etwas nicht auf die einseitigen Aussagen des Herstellers verlassen sondern im Ernstfall beim Anwalt nachfragen, wie es wirklich aussieht.
Es sei denn natürlich, der Hersteller hat da kein Problem mit.
Stellt sich auch die Frage, wie der Hersteller überhaupt beweisen will, ob das Gerät geöffnet wurde.
 
A

aiwa

.
Hm ...wenn ich mich aus meinem studium richtig erinnere ist das sogenannte*unsachgemässe öffnen* von Elektronik nur durch Service personal genähmigt.... vlt hat ja jmd im Forum schon Erfahrungen in diesem Fall....Der em<ail dienst von Doepfer schrieb *WE ARE ON SUMMER HOLIDAYS LOL :lollo: :lollo: :lollo: :lollo: :lollo: :lollo: :lollo: :lollo: :lollo:
 
A

Anonymous

Guest
fragen sie dr. doepfer.

ich denke aber nicht weil es anscheinend vom hersteller so organisiert ist das man es aufschrauben muss.

wenn man bei akai jjos draufspielt sind die natürlich verägert und ärgern zurück...

aber wenn du unsicher bist würde ich da direkt anrufen/mailen.
 
haesslich

haesslich

||||
die haben betriebsferien, von heute an 14 tage. steht doch auch auf der webseite, direkt als aller erstes.
 
darsho

darsho

Sö Sünteßeisör !
charloni schrieb:
Hm ...wenn ich mich aus meinem studium richtig erinnere ist das sogenannte*unsachgemässe öffnen* von Elektronik nur durch Service personal genähmigt.
Es handelt sich ja nicht um 'unsachgemäßes öffnen' sondern um 'sachgemäßes öffnen'.
Würde ich jetzt mal so sagen. In den ganzen Doepfer Anleitungen sind doch diverse Sachen beschrieben, die nur durch öffnen und Jumper Stecken möglich sind, insofern würde ich das als ganz normales 'benutzen' des Gerätes ansehen.

markboombastik schrieb:
wenn man bei akai jjos draufspielt sind die natürlich verägert und ärgern zurück...
Man kann ja vor dem Umtausch oder Einschicken das normale OS wieder draufspielen...
 
fanwander

fanwander

*****
charloni schrieb:
Hey kurze frage ...musste kürzlich feststellen das Doepfer verlangt ,dass man das Gerät aufschraubt und einen Jumper umstecken muss, um in den Genuss der neuen Firmware zukommen ....

FRAGE :
VERLIERE ICH HIERDURCH MEINE GARANTIE ????? :mad: :mad: BITTE SAGT NEIN :mad: :mad: :mad: :mad: :mad:
Wenn die vom Hersteller veröffentlichte Prozedur für das Installieren eines Bugfix-Updates ein Öffnen des Gerätes erfordert, und er nicht ausdrücklich auf den Verlust der Garantie hinweist, dann trau ich mich zu sagen, dass man dadurch auf der sicheren Seite ist.

Ganz von dem juristischen Geplänkel abgesehen, ist die Firma Doepfer in solchen Fragen nach meiner Erfahrung deutlich pragmatischer und kulanter als viele andere.
 
 


News

Oben