dave smith kenner gesucht (prophet 08)

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von bennnzzz, 28. Januar 2013.

  1. bennnzzz

    bennnzzz Tach

    hallo wertes forum,
    ich habe gestern erfreut einen brandneuen dave smith prophet 08 erstanden,
    bin schon jetzt in dessen klang verliebt aber kämpfe vor allem mir einer funktion.

    das szenario ist wie folgt: ich habe das instrument via midi mit logic verbunden,
    benutze logic dabei nur als clock (start/stop empfängt der prophet ja nicht).
    nun beginne ich also eine clock zu senden. um den sequencer des propheten dann
    zu starten, schlage ich (wie im manual beschrieben) eine taste an.

    nun das problem: die sequenz läuft zwar im gleichen tempo wie meine clock -
    sie hat allerdings einen versatz, je nachdem wie 'genau' ich eine note gespielt habe.
    das impliziert, dass ich - um zb eine sequenz on-time aufzunehme, extrem (!) genau
    anschlagen oder die noten zwangsläufig vorher im logic programmieren / setzen muss
    (was mir beim live-einsatz keinesfalls möglich ist).

    noch schlimmer ists wenn ich einen akkord spiele. jede note des akkords durchläuft die
    aequenz autark, d.h. unterhalb der noten ist ein versatz und es erscheint mir unmöglich,
    einen akkord so genau anzuschlagen, dass sich das vermeiden lässt...

    hab ich irgendeine funktion/einstellung uebersehen? kennt jemand einen workaround?
    danke.
     
  2. Bluescreen

    Bluescreen bin angekommen

    Nein und nein.
     
  3. Stue

    Stue bin angekommen

  4. snowcrash

    snowcrash Tach

    Das ist keine Schwaeche, sondern hier wurde einfach missverstanden was der Sequencer in P08 fuer einen Zweck hat, und das ist eben ein Mod-Sequencer, der zufaellig auch Gate erzeugen kann und sich auf die Tonhoehe der OSCs auswirkt.

    Nebenbei: weder Keytracking noch sonstige parameter, die direkt ueber die Tastatur/Midinotenwerte gesteuert werden kommen durch den Sequencer zum Einsatz. Moeglicherweise waere der Einsatz des Arpeggiators sinnvoller, oder eine externe Sequencing Loesing.

    Was noch geht: ueben ueben ueben ;-)
     

Diese Seite empfehlen