Death By Audio Rooms: zwei von sechs Effekten linkslastig?

Tommi
Tommi
|||
Ich habe mir vor einiger Zeit das Rooms von Death By Audio gekauft und finde das echt klasse. Nur eine Sache (eigentlich zwei) die mich stören:

Zwei der Effekte sind ziemlich linkslastig...

Digit:

https://www.youtube.com/watch?v=Jgkmk9jg_tg&t=38s


Und Peak:

https://www.youtube.com/watch?v=Jgkmk9jg_tg&t=93s

Ist das selbe Video, man kann auch nur das Erste schauen. Peak folgt direkt im Anschluss an Digit.

Der Rest passt eigentlich. Alle Effekte finde ich ausgezeichnet. Was aber an den beiden komisch ist, oder besser nervt, ist, dass sie linkslastig sind. Ich habe jetzt nicht so die Erfahrung, daher meine Frage: ist das so gewollt, also normal? Und wenn ja: was könnte die Entwickler dazu bewegt haben das so zu implementieren?
 
Zuletzt bearbeitet:
Tommi
Tommi
|||
Hat denn niemand das DBA Rooms und kann mir bestätigen ob das normal ist mit den beiden Effekten? Gerade beim Hören über Kopfhörer ist das ziemlich störend (für mich). Möglicherweise ist das ja nur ein "Produktionsfehler" und normalerweise ist das nicht so. Dann würde ich es reklamieren wollen.
 
klangumsetzer
klangumsetzer
noisemaker
Weil es vielleicht auch andere interessiert:

--
Jetzt habe ich das Rooms getestet und Hallprogramme 2, 3, 4 sind eher links angeordnet, wobei die Raumverteilung sich auch zeitlich ändert/nicht statisch ist.
Hallorogramme 1 und 5 erzeugen eine mittige Stereoverteilung und Programm 6 ist eher rechts lokalisiert.

Ich habe die Panoramaverschiebung mit dem pan (20% rechts) im insert (DBA Rooms 100 % wet) gut kompensieren können, aber eigentlich passt die räumliche Trennung gut, gerade bei dichten/modulierten Einstellungen.
Ich habe eine Instrumentenspur mit eventuellem pan und sende von dieser (pre-pan) auf einen Bus/insert.
Von dort wird das Signal an das DBA Rooms geschickt und das Effektsignal zurueckgeschickt. (DBA Rooms ist 100 % wet/dry ist auf 0.)
In Reaper gibt es dazu das plugin ReaInsert, dass auch eine Laufzeitkompensation vornimmt. Bei mir 37 ms (abhaengig vom Interface und Einstellungen).

Das panning wird nur im insert fuer das Effektsignal geaendert, nicht fuer die Instrumentenspur.


Zur Visualisierung benuzte ich das kostenlose Melda plugin MStereoScope:

MStereoScope

MeldaProduction, professional audio processing software, VST / VST3 / AU / AAX plugins for mixing, mastering and creative music processing
www.meldaproduction.com
www.meldaproduction.com


Mir hat der DBA Rooms beim Ausprobieren wieder sehr gut gefallen: sehr vielseitig und charaktervoll.
 
Zuletzt bearbeitet:
fanwander
fanwander
*****
Ich habe mir vor einiger Zeit das Rooms von Death By Audio gekauft und finde das echt klasse. Nur eine Sache (eigentlich zwei) die mich stören:

Zwei der Effekte sind ziemlich linkslastig...

Digit:

https://www.youtube.com/watch?v=Jgkmk9jg_tg&t=38s


Und Peak:

https://www.youtube.com/watch?v=Jgkmk9jg_tg&t=93s

Ist das selbe Video, man kann auch nur das Erste schauen. Peak folgt direkt im Anschluss an Digit.

Der Rest passt eigentlich. Alle Effekte finde ich ausgezeichnet. Was aber an den beiden komisch ist, oder besser nervt, ist, dass sie linkslastig sind. Ich habe jetzt nicht so die Erfahrung, daher meine Frage: ist das so gewollt, also normal? Und wenn ja: was könnte die Entwickler dazu bewegt haben das so zu implementieren?
Die VIdeo URL hat sich wohl geändert

https://www.youtube.com/watch?v=HeAt7TGT0FY


Ich hör das auch. Beidesmal ist die linke Seite deutlich heller als die andere.
 

Similar threads

MoogTronic
Antworten
16
Aufrufe
2K
sägezahn-smoo
sägezahn-smoo
khz
Antworten
48
Aufrufe
9K
khz
Moogulator
Antworten
482
Aufrufe
159K
Synthwaver
Synthwaver
 


Neueste Beiträge

News

Oben