Denoiser VST

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von mik93, 15. Dezember 2011.

  1. mik93

    mik93 -

    Hallo

    ich suche ein gutes denoiser plug-in.
    hat da jemand einen tipp

    sollte ne analyse funktion haben


    grüße
    mik
     
  2. rauschwerk

    rauschwerk pure energy noise

    Auch ich bin auf die vorschläge des bez. sehr gespannt, denn:
    Ich habe bis jetzt nichts besseres, als die NR über CoolEdit, finden können. On the fly, im sinne von z.b. Steinberg's DeNoser kann man dies schon mal so-wie-so vergessen. Brauchbare ergebnisse bekommst du NUR, in dem du das audio-material im störenden bereich analysierst (mit entspr. empfindlichkeit, je nach verschmutzung) und dann anschliessend die "säuberung" durchfährst.

    Das könnte man auch in echtzeit machen, wobei die "noises" im vorfeld aufgenommen + erkannt werden müssten, damit das plug-in genau diese signale aus dem später kommenden audio-material rausfiltern kann.
     
  3. Badda

    Badda -

    Für lau geht ReaFir (mit Fingerprint Methode) kann noch jede Menge mehr.

    Richtig gut kostet leider immer etwas Spectral Layers gibt es da zum Beispiel. Ist aber kein VST man kann aber welche einbinden:

    [vimeourl]http://vimeo.com/32731023[/vimeourl]
     
  4. mik93

    mik93 -

    genau, ich mach es auch bis dato über cooledit
     
  5. mik93

    mik93 -

    bekomme ich den auch ins cubase eingebunden oder ist das speziell nur für reaper?
     
  6. electric guillaume

    electric guillaume keine Information

    Macht ReaFix realtime oder offline rausrechnen?
    Habe gerade festgestellt, dass obwohl Cubase jetzt PRO heißt, kein entsprechendes Werkzeug an Bord hat. Oder vielleicht doch?
    Hab das früher auf meinem alten Audiorechner immer sehr schön mit einer uralten Samplitude Version gemacht.
     
  7. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Ich mache so was auch (wenn ich die Anforderung richtig verstehe) mit ReaFIR.

    Gibt's auch in der kostenlosen Reaper Plugin Suite für andere DAWs als nur Reaper.
    http://www.reaper.fm/reaplugs/

    Die Plugins finde ich bei Reaper alle phantastisch, btw.
    Nix für's Vintätsch-verwöhnte Auge aber geile Funktionen.

    *edit*
    wurde ja bereits erwähnt, das mit ReaFIR, mea culpa....
     
  8. electric guillaume

    electric guillaume keine Information

    Danke für die Bestätigung der Tipps.
    Vintage ist mir Wurst. Am besten wäre es, wenn es gar nicht klingen würde, sondern in meinem Fall nur das Rauschen entfernt ohne das übriggebliebene Klangmaterial zu verfälschen.
    Aber so wie es aussieht, werde ich es erst mal mit ReaFIR probieren, bevor ich nur dafür so etwas wie Wavelab anschaffe oder Samplitude upgrade.
    Es ärgert mich immer noch, dass Cubase nicht denoisen kann.
     

Diese Seite empfehlen