Depeche Mode - Memento Mori

Cyclotron
Cyclotron
||||||||||||
Hör mal hier rein:


https://youtu.be/0P2xwIscLb0


Klingt ziemlich ähnlich, gerade im Vergleich mit Technoman.
Wird dann wohl ein Emu sein oder ein DX7?


Wobei der Emu ja "nur" ein Sampler ist - irgendwo muss der Sound ja mal erzeugt worden sein. Womöglich beim Synclavier, dass DM im Studio intensiv genutzt haben (aber aus guten Gründen nicht live).

Btw. ist der Sound ja auch die Basis für 'Christmas Island':


https://www.youtube.com/watch?v=XF63sxurQ4A


Ob And One den Sound nachgebaut oder via Sampler ausgeliehen haben, ist mir nicht bekannt. Im Ursprung würde ich aber auf FM/PM/PD als Quelle tippen. Ist quasi so die Art Sound, die man als erstes rausbekommt, wenn man mit FM und deren Derivaten anfängt. Neben Glöckchen, versteht sich.
 
micromoog
micromoog
Rhabarber Barbara
Ja, afaik war gem. den Sound On Sound Berichten bei SGR das meiste was nach FM klingt aus Daniel Millers Synclavier.

Aber das mit „Anfänger“-FM Sound stimmt auch. Man nehme ein DX-Rhodes Sound, spielt etwas mit den Algorithmen, Feedback und den OP-Frequenzen und schnell klingt es so wie im Beispiel. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Lefty de Vito
Lefty de Vito
Abbildung ähnlich
Kannte ich überhaupt nicht und ja, das hat wirklich eine Nähe zu dem was sich wohl Teile der nostalgischen DM Fans wünschen könnten, „Never let me down„ Pathos aber mit dem Sperrigen, Morbiden der letzten 25 Jahre und somit auch keine künstliche Wiederholung des Jahres 1987. Modern klingen und gleichzeitig das Beste aus der eigenen Historie ins hier und jetzt bringen. Kein „Music for the Masses“, das ist Musik für diejenigen die damals schon dabei waren.
Ich kannte das auch nicht.
Dem Stück förderlich ist, dass dort Daves Stimme den seit 1999 (oder so) dringend nötigen Pathos-Filter™ bekommen hat.
Leider nicht im ganzen Verlauf.
Finde es aber trotzdem ganz ok.

Ich hoffe jetzt nur, dass in Memento Mori entweder Dave sich etwas zurückhält oder die Stimme hinreichend weit nach hinten gemixt wird.

EDIT: o->e (Gott....ist das peinlich....)
 
Zuletzt bearbeitet:
pocvecem
pocvecem
schwer nudelabhängig
Gänsehaut ❤️

auch noch nach soooo vielen Jahren_
Oh ja, und dazu noch die Stimmung des Albums unterstreichende graue Vinylfarbe.
SGR und die beiden Maxis von People are people und Master and Servant liefen bei mir dermassen auf Dauerrotation, daß mein Bruder um ein Haar zum aktiven DM-Hasser geworden wäre. Er hat aber mit MFTM dann doch noch die Kurve gekriegt.
 
Shunt
Shunt
||||||||||||
Wobei der Emu ja "nur" ein Sampler ist - irgendwo muss der Sound ja mal erzeugt worden sein. Womöglich beim Synclavier, dass DM im Studio intensiv genutzt haben

Genau, der Anfangssound von if u want (Studio Version) ist das Synclavier.
Hab den Sound mal im Synclavier V nachgebildet.

Christmas Island habe ich unvergesslich als Opening Track der 86er Tour verhaftet. Das war live einfach mega!
 
Zuletzt bearbeitet:
pocvecem
pocvecem
schwer nudelabhängig
Genau, der Anfangssound von if u want (Studio Version) ist das Synclavier.
SGR und BC sind fast ausschließlich Synclavier (FM und Samples), eine kleine Prise Emulator und ARP2600.
Kein DX7 im Studio, nur live verwendet. DX7 könnte diesen Introsound niemals ohne Aliasing und Rauschen erzeugen.
 
Audiohead
Audiohead
*****
Wobei der Emu ja "nur" ein Sampler ist - irgendwo muss der Sound ja mal erzeugt worden sein. Womöglich beim Synclavier, dass DM im Studio intensiv genutzt haben (aber aus guten Gründen nicht live).

Btw. ist der Sound ja auch die Basis für 'Christmas Island':


https://www.youtube.com/watch?v=XF63sxurQ4A


Ob And One den Sound nachgebaut oder via Sampler ausgeliehen haben, ist mir nicht bekannt. Im Ursprung würde ich aber auf FM/PM/PD als Quelle tippen. Ist quasi so die Art Sound, die man als erstes rausbekommt, wenn man mit FM und deren Derivaten anfängt. Neben Glöckchen, versteht sich.

Hammer, immer wieder..gleiche "Liga" wie Fly on the Windscreen / Maxi
 
Cyclotron
Cyclotron
||||||||||||
DX7 könnte diesen Introsound niemals ohne Aliasing und Rauschen erzeugen.

Also den Bass von 'If you want' bekäme der DX7 sicher hin, wenn man ihn ganz lieb bittet. Hier mal vom Nachnachfolger TG77 (das Stück an sich tut nix zur Sache, nur der Sound ab 0:04):



Den Introsound von 'Love, in itself' dagegen schafft man eher nicht mit Produkten von Yamaha...
 
Audiohead
Audiohead
*****
Genau, der Anfangssound von if u want (Studio Version) ist das Synclavier.
Hab den Sound mal im Synclavier V nachgebildet.

Christmas Island habe ich unvergesslich als Opening Track der 86er Tour verhaftet. Das war live einfach mega!
yep, hier in der Waldbühne 86' erinnere ich mich auch noch gut daran..

auch das wir aussahen wie die Pudel nach dem Regen & unseren Haargel Haaren *g*

.. die Suppe lief 😊
 
pocvecem
pocvecem
schwer nudelabhängig
Also den Bass von 'If you want' bekäme der DX7 sicher hin, wenn man ihn ganz lieb bittet. Hier mal vom Nachnachfolger TG77 (das Stück an sich tut nix zur Sache, nur der Sound ab 0:04):



Den Introsound von 'Love, in itself' dagegen schafft man eher nicht mit Produkten von Yamaha...
Jo sicher, den Sound an sich bekommst du ohne Probleme mit SY/TG hin. Da ist die Auflösung so sauber, daß es fast identisch mit dem Synclavier klingt. Beim DX7 ist da so viel "Dreck" drin, klingt viel rauer und ungehobelter. Hat auch seinen eigenen Charme, ist aber anders.

Der Sound selbst ist so ziemlich das Einfachste an FM, wo gibt. Träger und Modulator Sinus, Frequenzverhältnis 1:1.
 
Cyclotron
Cyclotron
||||||||||||
Jo sicher, den Sound an sich bekommst du ohne Probleme mit SY/TG hin. Da ist die Auflösung so sauber, daß es fast identisch mit dem Synclavier klingt. Beim DX7 ist da so viel "Dreck" drin, klingt viel rauer und ungehobelter. Hat auch seinen eigenen Charme, ist aber anders.

U.a. bei diesem Sound mit 1:1 Frequenzverhältnis macht sich im übrigen auch bemerkbar, dass das Synclavier bei aller Perfektion einen hörbaren "Designfehler" in der FM hat - jedenfalls, wenn man das Patent als Referenz heranzieht. Derselbe Sound klingt dadurch bei NED "holziger", weil bei gleichen Settings andere Seitenbänder betont werden als beim DX.
 
micromoog
micromoog
Rhabarber Barbara
Der holzige Sound hängt auch sicher mit den Holzseitenteilen der Synclavier Keyboards zusammen :).
 
P
PySeq
|||||||||||
Also den Bass von 'If you want' bekäme der DX7 sicher hin, wenn man ihn ganz lieb bittet. Hier mal vom Nachnachfolger TG77 (das Stück an sich tut nix zur Sache, nur der Sound ab 0:04):
Ja, das isser. Gut hinbekommen!

Manchmal kommen diese Art Sounds (also ganz generell, jetzt nicht dieser konkrete Bass) auch nur von den 4 OP-Yamahas, die in den Emu gesamplet und dort gefiltert und "weicher" gemacht wurden. Als alter DX100-Besitzer hatte mich das mal sehr gewundert.
Hier, das war die Quelle dazu: "Sampled from a Yamaha DX21/DX27 synth and played on the Emulator II.":


https://www.youtube.com/watch?v=RzecfTT4XVU
 
Zuletzt bearbeitet:
 


Neueste Beiträge

News

Oben