Der "Uliheim" (Behringer UB-Xa)

akula81

akula81

|||||
Nun hat das ganze mit dem neuen Logo und Namen tatsächlich etwas vom OB-12 damals... Nu ja, wer's braucht ? Obwohl: Heutzutage wird ja auch irgendwelche Chinaware unter AEG, Grundig, Telefunken etc. verkloppt... oder eben auch Klark Teknik ?
 
Zuletzt bearbeitet:
SynthGate

SynthGate

Elektro-Aspirant
Daher ist die Aussage SMD klinge schlecht genauso widersprüchlich wie die Aussage, dass Thru Hole der heilige Gral sei.
Ganz so einfach ist auch wieder nicht, vermulci ist eher gemeint, dass die neueren Bauteile, die ja oftmals als SMD daherkommen, von deren Toleranzen und Abweichungen wesentlich anders gestrickt sind, als damalige Bauteile, weil sich die Fertigungstechniken etc. weiterentwickelt haben. Aber es hat eben definitiv auch klangliche Einflüsse, ganz abgesehen von der wesentlich schwierigeren Reparatur.
 
robworld

robworld

AmbientRocker
Sie hatten mal einen Entwurf für eine Desktop Version gezeigt, allerdings ist das schon ein paar Jahre her und nach dem Entwurf hat man davon nichts mehr gesehen oder gehört. Von daher weiß man aktuell nicht, ob eine Desktopversion kommen wird oder nicht.
Wenn das Ding sich ordentlich verkauft kommt nachgelagert garantiert eine Desktop-Serie wie beim DM
 
R

Ral9005

|||
Zuletzt bearbeitet:
ganje

ganje

Fiktiver User
Das gilt aber nur für die USA. In EU dürfen sie es verwenden. Wenn ich das richtig verstanden habe..
 
kirdneh

kirdneh

s_a_m
Mir Wurscht wie das Ding heißt, scheiss auf den Namen, selbst wenn Oberheim drauf steht ist Behringer drin, das meine ich nicht negativ...nur so.
 
Sven Blau

Sven Blau

Ich sag immer Muuug, sorry!
Namen sind Schall und Rauch.

Ist mir persönlich aber lieber, wenn nicht der Originalname verwendet wird für den Clone.
 
micromoog

micromoog

Rhabarber Barbara
Wenn er gut klingt darf er auch „Klospülung“ heißen. Verstehe Ulis Originalnamen Battle sowieso nicht.


Könnte dann interessante Gespräche zu Tage bringen, in etwa so...

Sie auf der Toilette: „Schatz, die Klospülung ist schon wieder kaputt!“

Er: „Habe ja gleich gesagt wir sollten was von Sequential kaufen“
 
Lauflicht

Lauflicht

x0x forever
Das ist ein wichtiger Punkt: Hätte Behringer einfach das Gerät in anderer Hülle nachgebaut, wäre der Zuspruch ungleich positiver ausgefallen. Win-Win quasi, für die Firma und für die Käufer eines günstigen Clones. Aber deren Marketing-Konzept ist entweder planlos oder bewusst auf Randale ausgelegt.
 
SerErris

SerErris

|||||
Also die Hülle ist ja nun ganz eindeutig anders - wenn auch nachempfunden. Schon alleine die Maße und auch die Knöpfe, das Display etc. das ist alles anders. Und es gibt auch keinen Schutz mehr auf das Muster und nicht auf die Technik. den darf jeder 1:1 einfach nachbauen. Das ist halt so. Mit dem Namen verhält sich das anders.

Aber wie gesagt, wenn die den Behringer UB-Xa nennen ... jeder weiß was es ist. Das dürfte dem Verkauf keinen Abbruch tun. Und warum man sich überhaupt dieses Thema angezogen hat und unbedingt Oberheim nennen wollte ... macht für mich schon im Grunde keinen Sinn und hat auch keinen Mehrwert.
 
intercorni

intercorni

||||||||||||
Ist doch klar dass es professionell gewirkt hätte, wenn dort Oberheim drauf gestanden hätte. Das wirkt sich auf die Verkaufszahlen aus und darum sollte genau dieser Name drauf stehen. Gut, dass der Betrug rechtzeitig aufgeflogen ist.
 
micromoog

micromoog

Rhabarber Barbara
Betrug wäre es wenn er keine Rechte am Namen hat.

Ansonsten ist es das gleiche Spiel wie seit über 40 Jahren...steht zB Prophet drauf ist aber SSM, Curtis, Hitachi etc drin. ;-)
 
 


News

Oben