Desktop Synthi für brachialen Sound gesucht

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Uncertain Menace, 26. Februar 2014.

  1. Hallo zusammen,

    ich suche einen Synth im Desktop Format, der das vorhandene Set up gut ergänzt.

    - Jomox Xbase 999
    - Sherman Rodec Restyler
    - Sherman Filterbank 2

    Soundmässig gehts in richtung Hardcore Techno.

    Anforderungen an den Synth sind definitiv, direkter Zugriff auf (fast) alle Parameter. Ein Gerät was einläd, zum Schrauben und Spass haben.
    Preislich sollte er nicht über 500 Euro gehen, gebraucht oder neu ist relativ egal.

    Ob Analog oder Digital spielt nur eine untergeordnete Rolle, da das Signal eh durch die Sherman Filterbank geht.

    Wäre für brauchbare Tipps sehr dankbar, eine kleine Synthi Erfahrung liegt ebenfalls vor ( Roland SH 32 )

    Vielen Dank!
     
  2. Da würde mir spontan der Evolver einfallen.
    Brachial, vielseitig, Desktop und im Preislimit.
    Die Bedienung ist eine Matrix, man kommt also FAST direkt an alle Parameter dran; jedenfalls keine Menüwüste. Da kommt man schon nach einer kurzen Eingewöhnung gut mit klar.

    Willkommen im Forum übrigens - bleib uns erhalten, OK?

    Schöne Grüße,
    Bert
     
  3. Super, den schaue ich mir mal genauer an. Hab ebenfalls ein Auge auf die Access Virus Reihe geworfen, empfehlenswert in meinem Fall?

    Besten Dank, das werde ich!
    LG
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

  5. powmax

    powmax aktiviert

    Definitiv: Desktop Evolver oder Shruthi XT (evtl. BS2, Pulse2, Xenophone :)) !!!

    grüsslies
    ilse
     
  6. Strelokk

    Strelokk Rorschach Guerilla

    Gibbet den Andro gezz als Mini?
     
  7. Strelokk

    Strelokk Rorschach Guerilla

    Bühne oder Studio oder beides?
    Der Evolver läd sehr zum Schrauben ein. Allerdings hat er wesentlich mehr Parameter als Knöppe. Auf der Bühne stell ich mir das nervig vor.
    Zwar keine Desktop-Synths, aber ebenfalls klein und für brachiale Sounds bekannt: Arturia MicroBrute und der etwas größere MiniBrute. Sind auch beide deutlich unter deiner Preisgrenze. Direkter Zugriff auf alles, aber keine Speichermöglichkeit.
     
  8. Physical Evidence

    Physical Evidence er leuchtet fast

    ....und für 500 € ?
     
  9. kl~ak

    kl~ak -

    polyodermonophon ...

    mitoderohnetasten ...

    mitoderohneeffekte ...

    speicherodernicht ...

    fürsequencerschweinereienoderzumsamplen ...

    mitoderohnesequencer ...

    wenndigitldannauchmultitimbral ...


    ?


    virus halte ich für zu glatt wenns denn hardcore sein soll ... miniMS20 evt.
     
  10. Nur fürs Studio gedacht...

    Danke für den Hinweis zum Virus
     
  11. Danke! :)
     
  12. kl~ak

    kl~ak -

    digital evt. n waldorfQ _ weiß nicht genau -> keine ahnung was für dich hardcore ist.


    an sihc klingt das aber eher nach nem analogen fiesling ... also doch evolver oder moniMS20. evt auch n brute aber der kommt schon eher klassisch daher auch wenn der sound ok ist.


    mopho mit keyboard evt. auch wenn die DSIvco´s etwas statisch klingen ... aber der kann schon ne menge und klingt nicht so ganz schlecht.


    NL2 evt.


    MS2000 auch noch ne option - ist echt ne soundfrage dann ....

    virus für komplexe sachen sehr gut - je einfacher die sounds gestrickt sind desto weniger gute figur macht der virus .... eher flächen und chords - das dann auch brachial und böse aber keine monosynthsolosounds ...


    denvirusA kann man sich aber schonmal zum testen ordern - die fallen nicht mehr im preis.
     
  13. besten Dank euch allen, das hilft mir in meiner Entscheidung schon sehr weiter!
     
  14. Schneefels

    Schneefels Matschklon

    Ich denke da an einen Minibrute oder Microbrute, beide unter 500 Ocken und zumindest von dem Microbrute weiß ich als Besitzer dass der richtig brachial klingen kann. Der Zugriff auf die Parameter ist auch unmittelbar.
     
  15. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Der Virus B hat n paar Verzerreralgorithmen drin, mit denen sich sehr gemeine und kaputte Klänge machen lassen.
    Dank Fm und Oszillator-Synchronisation gehen auch andere Formen der "Sternenzerstörer"-Sounds.

    Ohne den Evolver je besessen zu haben, würde ich ihn für deinen Zweck aber ganz klar vorziehen, wenn dir eine Stimmen genügt. Die Klangerzeugung is (zumindest auf dem Papier) deutlich flexibler als beim Virus.
     
  16. DerNub

    DerNub -

    Was für HC denn? Eher so holländisch trötig oder eher industriell / French oder...?

    Wie Psicolor schon schrieb kann der Virus auch recht giftig sein. Ich konnte ihn
    schon öfter gut für schnelleren kaputten Tekno einsetzen. Evolver geht auch gut,
    aber ist finde ich nicht so gut und intuitiv zu bedienen.
    Was noch nicht genannt wurde mMn aber gut geht ist der Blofeld -> schön kalt, digital,
    kann richtig kaputt/fies und man kriegt sehr gut komplexe/geräuschhafte Klänge zurecht
    "gespielt". Leider halt mit den paar bekannten Einschränkungen...
     
  17. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    Korg MS2000R:

    - klingt brachial
    - ist polyphon
    - hat nen Modulationssequenzer drin
    - hat Effekte drin
    - ist Desktop
    - unter 500€
    - hat für alles was die Klangerzeugung betrifft nen Knopp
    - kann analog klingen
    - kann sehr vielseitig digital klingen
    - verschiedenen Filtertyten

    Ich seh eigentlich keine Alternative zu dem, alle anderen Vorschläge ausser dem Shruthi sind falsch!
     
  18. DerNub

    DerNub -

    mit Verlaub: warum?
     
  19. Horbach

    Horbach current GAS level: 21%

    MS2000 klingt brachial? Nö. Ich habe ihn wieder abgestossen, weil er mir zu lieb klang.

    Ich empfehle den Microbrute. Brachial, kein Speicher, unter 500.
     
  20. Moogulator

    Moogulator Admin

    Wenn Distortion aktiv ist…
    Aber es gibt eh schon länger keine MS2k mehr neu. Gehöre aber zu den "Mögen" - besonders für live. Allerdings ist er auch unnötig klobig und ausladend als Key. Als Microkorg muss man immer denken - schade, ohne Sequencer - aber das Format ist super - leider hat man den Seq weggelassen, sehr sehr schade.
     
  21. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    Weil nur ich hier recht habe!
     
  22. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    Als Desktop(wie der TE wünscht) ist er super!
     
  23. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    :harhar: , der is gut!
     
  24. powmax

    powmax aktiviert

    Absolut richtig! - alles Andere ist doch kalter Kaffeeeeee :lollo:


    play: http://www.onepolymer.de/DATA/DIVERSE/THE_SHRUTHI_WAVE_01.mp3

    bussi
    Ilse
     
  25. Moogulator

    Moogulator Admin

    Hihi, TE, das wird ja richtig bürokratisch. Aber - ich glaube Korg hätte mit einem R3 theoretisch das Problem auch beseitigt, nur ist der Sound anders. Womit wir wieder dabei wären, dass Desktops ja auch den Radias einschließen, der kann richtig was. Klingt aber definitiv HiFi-artiger.
    Aber auch der Blofeld kann brachial sein, denn er hat einiges an Verzerrpotential an Bord. Allerdings nicht so bedienfreudig wie die Korgfamilie.

    Wir könnten hier bedienräudig und bedienfreudig unterscheiden.
    Der Hack im Evolvier macht übrigens in der Tat vieles zum potentiellen NIN-Sound.
    Beim MS2000 ist es eher DnB Schmutz, beim Shruti wieder ein wenig anders und der FR XS ist amerikanisch dreckig oder sagen wir Techno-dreckig. So kann es sein, dass sich darüber die Entscheidung bildet. Bei den Brutes ist es ein wenig mehr in Richtung Indie/MS20.. Being Boiled-Brutal.
     
  26. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Ich denke auch, daß außer dem Shruthi nicht viel infrage kommt.

    Dann aber bitte die neue XT Version nehmen. Auf Wunsch kann ich auch jemanden vermitteln, der Dir das Ding in ein paar Tagen professionel aufbaut.
     
  27. Danke nochmal an alle hier! Bin überwältigt, wieviel feedback hier kommt!

    Ich werde mir alle hier genannten mal genauer anschauen, am besten antesten, dann wird entschieden...
     
  28. Anonymous

    Anonymous Guest

    analogue solutions leipzig? liegt gebraucht etwas höher aber ist schon ganz gut geeignet...
     

Diese Seite empfehlen