Die Digitalen von Korg

RetroSound
RetroSound
|||||||||||||
microbug schrieb:
@Marko: Was ist für Dich das Besondere am Z1?

Dietmar, der Klang ist extrem brachial, crisp und schneidend. Mir macht es extrem Spass mit den virtuellen Modellen zu experimentieren. Für mich mal wieder ein Synth der zum Soundschrauben einläd, ohne dass sich schnell Langeweile einstellt. Der Arpeggiator ist inuitiv und Garant für endlosen Spass. Ich finde der Sound ist eine ideale Ergänzung zum analogen Fuhrpark. Man sollte ihn nicht so sehr als reinen VA sehen. Der Z1 ist mein FX und Atmo Synth schlechthin. ;-)
 
microbug
microbug
MIDI Inquisator
Danke fürs Statement. Ich hab den Z1 immer nur als Quietsch-Tröt-Kiste wahrgenommen. Jim Gilmour von Saga hatte das Ding als Minimoog-"Ersatz" im Set (nach seinen eigenen Aussagen), die Ergebnisse fand ich allerdings nicht so dolle. Vielleicht hat er keine eigenen Patches gebaut (wie noch bei PPG und Microwave), kann ich mir bei ihm allerdings nicht vorstellen.

Die Leads klangen mir jedenfalls ZU schneidend und irgendwie dünn, ich denk das geht auch besser.

Zu hören auf diversen Livemitschnitten guter Qualität.
 
B
Barely
.
microbug schrieb:
Für die, die sich eine Wavestation nicht leisten konnten, gabs dann Yamaha SY22, TG33 und SY35. Nette Kisten, und FM inside, also klanglich bissl anders als die Wavestation :)

@Marko: Was ist für Dich das Besondere am Z1?

Ich find den Sy22 auch ziemlich interessant - natürlich alles etwas "lo fi", aber unterm Strich echt interessant. Die Ähnlichkeiten von Wavestation und Sy22 liegen bekanntlicherweise darin, dass das Sequential Circuits - team (Ich weiß jezt nicht ob Dave Smith, Bowen oder beide oder merhrere) vor dem Aufenthalt bei Korg noch kurz bei Yamaha waren ;-)
Und Z1 - Ja , der steht schon lange auf meiner Liste :D
 
soundmunich
soundmunich
..
Barely schrieb:
microbug schrieb:
Für die, die sich eine Wavestation nicht leisten konnten, gabs dann Yamaha SY22, TG33 und SY35. Nette Kisten, und FM inside, also klanglich bissl anders als die Wavestation :)

@Marko: Was ist für Dich das Besondere am Z1?
Ich find den Sy22 auch ziemlich interessant - natürlich alles etwas "lo fi", aber unterm Strich echt interessant. Die Ähnlichkeiten von Wavestation und Sy22 liegen bekanntlicherweise darin, dass das Sequential Circuits - team (Ich weiß jezt nicht ob Dave Smith, Bowen oder beide oder merhrere) vor dem Aufenthalt bei Korg noch kurz bei Yamaha waren ;-)
Und Z1 - Ja , der steht schon lange auf meiner Liste :D
Eine Wavestation SR kostet um die 100 Euro und ist wohl das günstigste, was man kriegen kann.

Hat jemand Erfahrung mit dem Vergleich Z1 und Erweiterungskarte mit der Z1 Engine z.B. im Karma?
 
7f_ff
7f_ff
|
microbug schrieb:
Ich hab den Z1 immer nur als Quietsch-Tröt-Kiste wahrgenommen. Jim Gilmour von Saga hatte das Ding als Minimoog-"Ersatz" im Set (nach seinen eigenen Aussagen), die Ergebnisse fand ich allerdings nicht so dolle. Vielleicht hat er keine eigenen Patches gebaut (wie noch bei PPG und Microwave), kann ich mir bei ihm allerdings nicht vorstellen.

Die Leads klangen mir jedenfalls ZU schneidend und irgendwie dünn, ich denk das geht auch besser.
Um Analoge zu emulieren würde ich ihn keineswegs nutzen, "auch wenn es technisch machbar" ist,
klanglich leider nur unbedingt. Der Z1 ist überaus flexibel und lädt in der Tat zu einer ausgibigen
Schraubpartie ein, für viele ist und bleibt er 'ein Buch mit sieben Siegeln'. Gerade für Atmo's und
"Neues" ist er ideal.


Gruss
 
soundmunich
soundmunich
..
Rallef schrieb:
Eine Wavestation SR kostet um die 100 Euro und ist wohl das günstigste, was man kriegen kann.
Legacy-Version als Plugin?
Ja ich weiß, und anders Zeugs jibbet sogar für lau. Wie heißt die Überschrift? Also bleiben wir doch beim Thema.

Aber nochmal meine Frage: Hat jemand Erfahrung mit dem Vergleich Z1 und Erweiterungskarte mit der Z1 Engine z.B. im Karma?
 
M
Murano
..
Eine Wavestation SR kostet um die 100 Euro und ist wohl das günstigste, was man kriegen kann.


Stimmt, leider fehlt bei der SR der Joystick, ohne den ist die WS nur halb su lustig. Als Preset-Station gut, zum Rumtüfteln würde ich aber eine A/D oder eine Tastatur WS der EX-Version suchen.
 

Similar threads

 


Neueste Beiträge

News

Oben