Digital - Hardware versus Software

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von hugo.33.im_toaster, 26. April 2006.

  1. Wahrscheinlich gab's die Frage schon öfters:

    Welche digitalen Synthesizer / ROM-Player haben klangliche
    Vorteile, die mit Software für PC / Mac (noch) nicht hinzukriegen
    sind?
    Es geht mir besonders um den Gesamtklang und um die Möglichkeiten.

    Haben ältere Wandler "Charakter", welcher sich positiv auf den Klang
    auswirkt?
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    naja, schlechte wandler sind nicht immer toll..
    aber es gibt gute oder interessante oder auch schrottige teile, die SO nicht mit software "machbar" sind (irgendwie vielleicht doch.. aber nicht genau SO)..

    egal obs ein tg33 ist oder vsynth..
     
  3. micromoog

    micromoog bin angekommen

    JD-800, da tut sich Soft schwer...

    Vorteil: Spezieller frühneunziger Schwurbel/Röchel/Zirpel-Zappel welcher mit modernen Wandlern nur schwer zu imitieren ist ;-)
     
  4. EinTon

    EinTon Tach

    FM7 klingt mE steriler als zB TX802.
     
  5. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Das scheint mir ein allgemeines Problem von Soft FMlern zu sein, da klingt FM-Hardware fuer meine Ohren noch um Klassen besser...
     

Diese Seite empfehlen