DIY Effekte

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Smuehli, 24. März 2005.

  1. Nachdem ja gerade der DIY-Virus grassiert h

    Nachdem ja gerade der DIY-Virus grassiert hätte ich hier auch noch einen Wunsch/Vorschlag:

    Analoge Effekte wie Phaser, Distortion, Overdrive, Chorus, Kompressor - entweder alles in einem oder als Module, vielleicht sogar per CV/Gate steuerbar?

    Wie aufwändig ist denn sowas?
     
  2. C0r€

    C0r€ -

    gibts viele Bodentreter.
    CV ist da aber recht ungew


    gibts viele Bodentreter.
    CV ist da aber recht ungewöhnlich (aber mit etwas ahnung kann man das hinzufügen).
    Schematics zu bodentretern gibts viele.
    Ob sich das selberbauen lohnt ist aber manchmal schon fraglich-
    die Bodentreter kosten ja oft nicht sooo viel und sind schon in einem ordentlichen Gehäuse.
    Overdirve und Distortion, das müssen keine komplizierten großen Schaltpläne sein.. bei phaser flanger, kompressor wirds dann schonmal etwas größer.
    Die DIY-boards die es zu den Gitarrenefekten gibt sind sehr kein und fummelig und machen im Gegensatz zu Thomas seinen Platinen nicht besonders viel spaß beim löten (soll ja ursprünglich in einen Bodentreter passen...).

    - Hans
     
  3. Ahja, danke,

    aber ich dachte auch nicht an Bodentreter so


    Ahja, danke,

    aber ich dachte auch nicht an Bodentreter sondern an Module fürs Rack oder für den AnyModular.

    Und mit Steuerung per CV/Gate - Mmmmmhhhh.
     
  4. C0r€

    C0r€ -

    da gibts nicht gerade viel...
    Aber da kann man auch viel ma


    da gibts nicht gerade viel...
    Aber da kann man auch viel machen.
    Spezialsachen kommen, sind aber erst nach den Brot&Buttersachen geplant, und da hinkts noch ein wenig.
     
  5. Ein Thema, was mich auch brennend interessiert.

    Bodentret


    Ein Thema, was mich auch brennend interessiert.

    Bodentreter in Module umbauen wäre ja nicht so das Problem, allerdings sind die ja für wesentlich niedrigere Spannungen (Signale) ausgelegt.

    Im Modulsystem hat's ne Signalgröße von 6-8 Vss, da zerrt jeder Bodeneffekt.
    Ein Signal platt zu machen, um es hinter dem Effekt wieder zu verstärken ist ja auch nicht gerade gut für's Signal-Rausch-Verhältnis.

    Ich hätte gerne ein Delay für den Modular. Phaser gibt's bei Döpfer oder Curetronic.
    Flanger oder Delays sind aber scheinbar rar, auch was reine Schematics angeht.
     
  6. C0r€

    C0r€ -

    Dann die Bodentreterschaltung einfach bei +15V betreiben wen

    Dann die Bodentreterschaltung einfach bei +15V betreiben wenns die Schaltkreise mitmachen.
    Hab ich auch so gemacht.
    Ansonsten kann man auch noch die Eingangsimpedanz anpassen, den Ausgang auch...
    (andere Widerstände bzw. noch ne Treiberstufe an den Ausgang oder was einem noch einfällt)

    - Hans
     
  7. [quote:889fae6475=*komons.de*]Hab ich auch so gemacht.

    -


    Kannst Du mal ein paar Beispiele nennen, mit welchen Gerätchen das mit den 15V so funktioniert ?
     
  8. C0r€

    C0r€ -

    Den Small stone phaser hab ich so gebaut und modifiziert.
    w


    Den Small stone phaser hab ich so gebaut und modifiziert.
    war von:
    http://www.tonepad.com/projects.asp?projectType=fx

    ansonsten mal einfach eins nennen und ich sags (wenns nicht allzu viel ist..)

    - Hans
     
  9. nee, so direkt eins bestimmen kann ich nicht.
    H


    nee, so direkt eins bestimmen kann ich nicht.
    Hätte da zwar noch einen Boss BF2 Flanger, der wäre schon interessant.

    Ich bin ja noch dabei, mein Modular zu bauen und ein Delay steht einfach auf der Wunschliste, hat aber bisher noch nicht meine Schaltungssammlung ergänzt.
    Es sollte auf alle Fälle modulierbar sein.
     

Diese Seite empfehlen