OnTopic Drei Sampler und nur ein SCSI CD Rom Laufwerk?

GlobalZone

GlobalZone

||||||||||
Moinsen! SCSI ist noch relativ neu für mich. Bislang habe ich das SCSI Romlaufwerk immer umgestöpselt.

Gibt es keine elegantere Möglichkeit, dass alle meine Sampler (2x E-Mu, 1x Akai) auf das gleiche Laufwerk zugreifen können?
 
GeoTeknique

GeoTeknique

|||||
iSCSI?! Wäre zumindest vom theorethischen Ansatz her ein Weg, den man mal ausloten könnte. Klappt ja mit MIDI auch.
 
Die Iden des Maerz

Die Iden des Maerz

|||
Es ist ein BUS und jedes Gerät hat seine eigene ID, sollte also problemlos klappen.
Aus eigener Erfahrung weiss ich jedoch das man um ein Testen nicht herumkommt.
 
GlobalZone

GlobalZone

||||||||||
Ich habe irgendwo mal aufgeschnappt, dass der gleichzeitig möglich Zugriff auf eine Festplatte
von meheren Samplern aus in die Hose gehen kann.

Haben die Sampler nicht auch untereinander Zugriff?

Hatte mir eigtl etwas wie ein Switch vorgestellt, gleichzeitig soll da eigtl keiner
auf das CD Laufwerkzugreifen
 
GeoTeknique

GeoTeknique

|||||
Hatte mir eigtl etwas wie ein Switch vorgestellt, gleichzeitig soll da eigtl keiner
auf das CD Laufwerkzugreifen

oder

 
Q

qwertz123

......
Hallo ! SCSI ist ein ziemlich alter Hut für mich. Soll aber nicht heissen, dass ich da alles weiss. Nutze selber SCSI.
Sampler haben normalerweise nur einen SCSI-Anschluss extern, und sind normal immer am Ende einer SCSI-Kette.
Wenn man keinen PC mit anschliesst, kann man 2 Sampler an ein externes CD-Laufwerk anschliessen. Die dürfen nur NIE gleichzeitig
auf das CD-LW zugreifen, sonst hängt sich der Sampler auf, und eventuell sind auch noch Daten weg oder kaputt auf Speichermedien wie SCSI-Festplatten. Man muss die SCSI ID Nummer beachten, jedes Gerät in der SCSI-Kette hat ein Nummer von 0-7, wobei 0 normal immer für einen PC reserviert ist. Diese Nummern dürfen nicht doppelt vergeben sein. Also Sampler 1 sollte als Beispiel dann ID 06 und Sampler 2 ID 07 eingestellt haben.
Das CD Rom dann eine Nr 03 oder 04 - nach meiner Erfahrung die beste Alternative. Sind noch interne oder externe SCSI Festplatten mit am Start,
so hat jede dieser Platten auch eine Nr, wobei ich ID 1 oder ID 2 empfehle. Wenn die Kabel dann insgesamt auch noch unter 5-7 m Länge sind,
sollte das normalerweise funktionieren. Auch bitte beachten, dass bei Samplern verschiedener Hersteller wie EMU oder AKAI die Festplatten mit jeweils einem Hersteller-eigenen Dateisystem beschrieben sind, so dass man nicht mal eben Samples über eine gemeinsame Festplatte austauschen kann.

"Neuere" Sampler wie Emu Ultra und die AKAI Sampler Z4 / Z5 können FAT32 formatierte Festplatten lesen, aber da sollte man sich immer vorher noch schlau machen, was der jeweilige Sampler und sein Betriebssystem unterstützt.

Ich halte es für ausgeschlossen, dass man ein SCSI-CD Laufwerk mit 3 Samplern sinnvoll gemeinsam nutzen kann. Falls ja, dann nach meinem Wissen nur über einen speziellen SCSI-Umschalter. Solche Geräte gab es mal vor Jahrzehnten zu kaufen, aber ich habe sowas nie besessen und selber genutzt.

Hot-Plugging also das Umstöpseln im Betrieb ist beim SCSI Standard bei Samplern NIE vorgesehen gewesen und gefährlich. Bei Akai-Samplern
kann dabei sehr schnell eine Sicherung auf der Platine durchbrennen, und danach startet der Sampler nicht mehr normal. Ist mir selber schon 2 Mal passiert, auch wenn ich erst seit etwa einem Jahr einen AKAI Rack-Sampler habe, und vorher nur EMU und Yamaha kannte.

Ich würde hier nach einem Sampler mit internen CD-Laufwerk mich umschauen, wenn hier reduziert werden soll.

Wenn ein CD-LW mit 2 Samplern genutzt wird, würde ich das CD-Rom nur immer nutzen, wenn nur einer der Sampler eingeschaltet ist. Auch wenn die ID Nummern sauber vergeben sind, ist das Risiko bei einem gleichzeitigen Zugriff auf ein LW von 2 Samplern, wo es dann garantiert zu einem Systemhänger kommen wird, mir einfach zu gross.
 
GeoTeknique

GeoTeknique

|||||
Würde ich mir einen Sampler kaufen, was durchaus auf dem Einkaufszettel steht, und hätte dieser SCSI, was der Falls sein wird, würde ich mich nach einem SCSI2SD-Adapter umschauen. Damit könnte man vom PC aus die Daten auf eine Karte packen. Wäre doch generell der modernere Ansatz als mit SCSI rumzugurken?!
 
GlobalZone

GlobalZone

||||||||||
Danke @qwertz123 Dann sind die von @GeoTeknique vorgeschlagenen Switches keine Alternative,
sondern ich sollte mich entweder mit ausreichend SCSI Laufwerken eindecken oder umstöpseln,
wenn die Gerät ausgeschaltet sind.

Alle Sampler sind mit SCSI2SD ausgestattet und belegen entsprechend 4 SCSI ID´s

Ich habe aber auch noch viele Sample CD´s, die ich nutzen möchte, bzw die Patches, die mir gefallen,
sollen erstmal ausgelesen udn auf den SD Karten gespeichert werden.
 
Q

qwertz123

......
Hallo ! So ein Switch kann durchaus funktionieren. Nur halt nach meiner Empfehlung geht hier bei SCSI kein "Hot-Plugging". Also muss zumindest das CD-Rom Laufwerk, wenn es bei einem Switch mit 2 Samplern geteilt werden soll, immer vorher ausgeschaltet werden, wenn man umwechselt von Sampler 1 zu Sampler 2. Es kann durchaus sein, dass es hier bei einigen Musikern 5 Jahre oder länger ohne Probleme auch ohne dieses Ausschalten funktioniert
hat, aber ich würde das nicht riskieren wollen.

Dann bleibt nur noch das Risiko bei einem Akai-Sampler mit der Sicherung. Am besten wäre ein 3 Fach Schalter, wo man eine Position frei lässt in der Mitte, so dass man beim Umschalten nie in Gefahr gerät, eine Spannung noch von Gerät 1 zu Gerät 2 direkt zu schalten.

Nur dürften hier auch Geräte in der Originalverpackung mittlerweile mind. 20 Jahre alt sein.
Schalter korrodieren oft, gerade wenn man die Geräte nicht nutzt. Also ich würde da nicht darauf wetten, dass so ein Gerät noch einwandfrei alle Leitungen schaltet. Eigentlich müsste man das vorher dann einzeln durchmessen. Das dürfte aber eine elendige fummelige und nervige Arbeit werden.
 
binary tubes

binary tubes

|
Theoretisch läuft das hier mit den genannten Rahmenbedingungen. Und auch Praktisch für einige Zeit.

Aber wofür der SCSI Bus nie Vorgesehn war und da auch gröbere Schäden anstatt nur "Sicherung durch" entstehen könnten, ist das es dann 3 Spannungsquellen gibt die gegeneinander auf den SCSI Bus wirken.
 
GlobalZone

GlobalZone

||||||||||
Die beste Lösung wird sein, jedem Sampler sein eigenes Laufwerk zu spendieren und so oder so
alle CD´s über SCS2SD zu sichern.
 
 


News

Oben