Drones and more

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von virtualant, 8. September 2010.

  1. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    so, hier mal ne Klanginstallation von mir, ca. 2 Jahre alt. Wurde für ne Vernissage erstellt und gespielt.
    DRONES sind drin, aber auch noch mehr, da passiert so einiges ;-) besteht aus 3 Teilen.
    Das Besondere ist dass das Stück am Ende wie am Anfang ist, so dass man den Track endlos loopen kann ohne einen Bruch zu hören.

    http://soundcloud.com/virtualant/drones-and-more
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die ersten Minuten sind sehr gut, dann wird es mir aber zu collagenhaft. Mutig.
     
  3. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    *Push*

    ich will noch mehr Meinungen und Kommentare.

    Zu jedem langgezogenem Kaugummi werden hier seitenlange Abhandlungen geschrieben und hierzu nicht?
    woran liegt's?
     
  4. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

    Dass hier kaum einer antwortet, liegt wohl an der Länge.

    Ich finde es für den Anlass sehr gelungen. Teil eins hat mich am meisetn in den Bann gezogen, auch durch die Stimmen. Teil 3 fällt dagegen meiner Meinung nach deutlich ab, bzw. gilt dies eigentlich nur, weil es als "normale" Musik nicht so gut zu den anderen beiden Teilen passt!
     
  5. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    oh danke, das freut mich.
    Alle Vocalsamples sind durch Reaktormodule gejagt worden, Reaktor ist klasse für sowas. War überhaupt sehr viel Reaktor dabei und auch Absynth.
     
  6. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    die ersten sechs minuten sind okay, ohne diese sphärischen stringdrones wäre es interessanter. die mitte und speziell das ende ist garnicht meins.

    drones in der überschrift ist für mich ein grund den beitrag zu meiden...
     

Diese Seite empfehlen