DSI Evolver - Sounds aufspielen geht nicht

nanotone

nanotone

..
Hallo,

ich habe mir vor ein paar Tagen einen DSI Evolver Desktop von einem netten Forumsmitglied gekauft. :D

Nun möchte ich gerne die original Werkssounds aufspielen.Laut Anleitung und was ich dazu in Netz gefunden habe, wird einfach die SysEx-Datei per MIDI-Player - in meinem Falle mit "SysEx Librarian" - übertragen. So weit ich verstanden habe, muss man am Evolver dafür nicht weiter einstellen.

Er quittiert auch den Empfang, indem er die gerade übertragene Patch-Nr. im Display durchzählt. (1-128).
Nur leider werden die Sounds nicht gespeichert bzw überschrieben, es sind immer noch die "Alten" da. :cry:

Was mache ich hierbei falsch :?:

LG Frank
 
nanotone

nanotone

..
Die SysEx Datei mit den Werk-Sounds enthält alle vier Bänke. Da kann man nichts auswählen. Er zählt ja auch 4 x von 1 bis 128.
Ausßerdem ist in den SysEx Dateien vom Evolver pro Sound der Speicherplatz und die Bank angegeben.
 
A

Anonymous

Guest
War ein Blindversuch, ich müsste den Evolver erstmal wieder anschließen und nachsehen.
Aber ich schrieb ja bereits, blöde Frage ;-)

Aber mal was anderes, hast Du die passende Firmware drauf? Vielleicht ist da was inkompatibel?

Achja, einen habe ich noch: Steht Midi Receive auf "All"?
 
snowcrash

snowcrash

||
waren die "alten" sounds vlt schon die werksounds? die evolver werksounds sind zT teil sehr experimentell und eigen, man koennte meinen das wird so von werk aus nicht ausgeliefert?!
 
nanotone

nanotone

..
snowcrash schrieb:
waren die "alten" sounds vlt schon die werksounds? die evolver werksounds sind zT teil sehr experimentell und eigen, man koennte meinen das wird so von werk aus nicht ausgeliefert?!
Ich habe es natürlich auch mit einer anderen Soundfile (Evolutionaries) probiert: Gleiches Ergebnis - der Evolver signalsiert die Übertragung in dem er die Speicherplätze pro Bank von 1 bis 128 durchzählt, aber die Sounds werden nicht überschrieben - wie als wenn ein Memory-Protect einschaltet wäre.
 
khz

khz

D@AU ~/Opportunist/Orwell # ./.cris/pr.run
meinst du "Reset Main Parameters" was im handbuch auf seite 11 unter punkt 10. beschrieben ist?
dann taste 1 und 4 gleichzeitig drücken.
gruß
 
A

Anonymous

Guest
schonmal versucht ein anderes sys tool zum dumpen zu verwenden? vielleicht kollidiert da was..

midi handshake? ist das von nöten? weiss nicht mehr, ist ne weile her...
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben