DSI Prophet Rev2 16stimm. Analog-Synth Prophet 08 Nachfolger

Mr. Roboto

positiv eingestellt
Re: Neuer DSI Synthesizer NAMM2017

Kannst Du mal die Quelle angeben? Auf der NAMM wird das Gerät ja (gemäß Nick Batt Vorschauvideo von gestern Abend) auf einem Tisch aufgebaut sein und nicht auf einem Keyboardständer. Daher wäre ein Quellenangabe zu dem Bild sinnvoll.
 

phonos

|||
Re: Neuer DSI Synthesizer NAMM2017

RealRider schrieb:
könnte aber auch P.(oly)EV(olver)2 heissen :floet:
Verdammt! Jetzt hast Du in mir eine unterdrückte Begehrlichkeit geweckt.

Ein Polyevolver-2 ist nämlich auf meiner DSI-Wunschliste, sowie 19-Zoll-Rackversionen zur Stimmenerweiterung des OB-6 bzw. des Prophet-6.

All das habe ich jedoch für ziemlich unwahrscheinlich gehalten...

Bis zu Deiner Spekulation jetzt... :)
 

Soljanka

||||||||||
Re: Neuer DSI Synthesizer NAMM2017 - P08 Rev 2+AS1

REV2 – ok, das sieht man auf Bildern.
Aber gibt es irgendwo einen Hinweis auf das "P08" ? Wieso steht das in dem threadtitel?

Edit: wurde inzwischen geändert
 

Klangzaun

!!!11!111
Re: Neuer DSI Synthesizer NAMM2017 - Rev 2 + Toraiz AS1

Der (Prophet 08) REV2:

- 16 stimmig
- waveshaping
- polyphoner stepsequenzer
- umfangreicherer Modulationsmatrix
- Effektsektion
- USB
- OLED Display
- curtis filter
- soundkompatibel zum Prophet 08


 

Cord

|||||
DSI REV2

httpshttps://www.davesmithinstruments.com/product/rev2/

REV2 Specifications
OSCILLATORS
2 digitally controlled analog oscillators (DCOs) per voice with selectable sawtooth, triangle, saw/triangle mix, and pulse waves (with pulse-width modulation)
Glide (portamento): separate rates per oscillator
White noise generator
Analog VCAs
Hard sync
FILTERS
1 analog Curtis low-pass filter per voice, selectable 2- and 4-pole operation (self-resonating in 4-pole mode).
ENVELOPES
3 envelope generators: filter, VCA, and assignable (four-stage ADSR + delay); Envelope 3 can loop.
SEQUENCER
16 x 4 gated step sequencer
LFOS
4 LFO’s with key sync per LFO
MODULATION
4 x 2 modulation matrix with 20 mod sources and 43 mod destinations
ARPEGGIATOR
Programmable arpeggiator with up, down, up+down, random, assign modes
Re-latching arpeggiation
CONTROLS
5-octave keyboard with semi-weighted action, velocity, and aftertouch
52 knobs and 20 buttons enable deep and comprehensive editing with little to no menu diving.
Spring-loaded pitch wheel and assignable mod wheel
MEMORY
256 fully editable Programs (2 banks of 128) with 2 Layers (2 separate sounds) in each Program
IN/OUT
MIDI In, Out, Thru, and Poly Chain
Main stereo audio output: 1/4″ unbalanced
Output B stereo audio output: 1/4″ unbalanced
Sustain pedal input: accepts normally on or normally off momentary footswitch.
Pedal/CV input: responds to expression pedals or control voltages ranging from 0 to 5 VDC (protected against higher or negative voltages).
Headphone output: 1/4″ stereo phone jack.
POWER
Includes power supply for 110V – 240V AC operation (13-15 VDC, 600 mA) and operation manual.
PHYSICAL SPECS
Oiled African mahogany wood end panels
Dimensions: 12.70″ (32.26 cm) W x 35.12″ (89.20 cm) L x 3.80″ (9.65 cm) H (2.30″ at front edge; the feet account for 0.25″ of the total height)
Weight: 20.5 lbs. (9.3 kg)
 

SvenSyn

*****
Re: Neuer DSI Synthesizer NAMM2017 - Rev 2 + Toraiz AS1

Der klingt echt toll, mal sehen was der kosten wird. Auch wenn er vermutlich teurer als der Deep Mind wird - sopricht mich der REV2 deutlich mehr an.

Witzig ist, wie Dave Smith in dem Video sagt: "We have an integrated power supply - no more wall wart" ..ich dachte immer, "Wandwarze" wäre eine durch und durch deutsche Wortschöpfung :mrgreen:
 
Re: Neuer DSI Synthesizer NAMM2017 - Rev 2 + Toraiz AS1

Der macht schon was her...
Wo bekomme ich jetzt die 3.000,00 € her ???
 

Horn

*****
Re: DSI REV2

Das klingt alles sehr gut. Effekte, Modulation der Wellenformen, Sequenzer, USB, 16 Stimmen. Klingt nach dem, was viele Musiker sich gewünscht haben.
 

Dark Walter

||||||||||||
Re: Neuer DSI Synthesizer NAMM2017 - Rev 2 + Toraiz AS1

Bei dem DSI System mit den Voicekarten würde ich mir direkt wünschen das man die Bestückung selbst wählen und nach Budget / Bedarf erweitern kann.
 

Cord

|||||
Re: 16stimmig: Rev 2 + Toraiz AS1 - DSI Synthesizer NAMM2017

Bei Gearlsutz gehen die Preise rum, $2000 fuer die 16 stimmige und $1500 fuer die 8 stimmige Version
 

phonos

|||
Re: 16stimmig: Rev 2 + Toraiz AS1 - DSI Synthesizer NAMM2017

Ich möchte ja nicht negativ klingen, aber Dave Smith ist nicht nur ein findiger Erfinder, sondern auch versierter Geschäftsmann, was selbstverständlich völlig O.K. ist.

Grundsätzlich bringt er nie den "Über-Synth" raus. Immer hält er bei einem Modell schön einige Features raus, die von einem anderen Modell angeboten werden.

Beim ausschließlich alleinigen Überfliegen der Spezifikation würde mir gar nicht auffallen, dass es sich nicht um die Specs vom ollen P08 handelte.

Will sagen: Alter Wein in neuen Schläuchen ==> Revision 2 halt eben...

Das eine oder andere Mopho-Scheibchen (Sub-Oszillator und Feedback-Pfad) hätten dem REV2 vielleicht gut zu Gesicht gestanden und das, was einige inniglich gewünscht haben, damit aus dem Prophet08 ein "perfekter Analog-Synth" wird, ebenso: Einen Reso-fähigen Hochpassfilter, den man unterschiedlich mit dem Tiefpassfilter verschalten kann...

Aber den gibt es ja bereits im Prophet6... :)

Ich hätte mir etwas mehr als "nur" eine neue "Hardware-Revision" gewünscht. Ich dachte wirklich, Dave Smith würde mit etwas Neuem um die Ecke kommen. Vielleicht auch weil er uns in den letzten Jahren mit Messeneuheiten etwas verwöhnt hat.
 

RealRider

___[(O)]___
Re: 16stimmig: Rev 2 + Toraiz AS1 - DSI Synthesizer NAMM2017

DSi reagiert einfach nur logisch auf den Behringer
ich denke, hätte es den DM12 jetzt nicht gegeben ,
hätte DSi eher eine 3. Version des Prophet-6 Chassis nachgeschoben
kommt dann erst nächstes Jahr
 
C

changeling

Guest
Re: 16stimmig: Rev 2 + Toraiz AS1 - DSI Synthesizer NAMM2017

phonos schrieb:
Beim ausschließlich alleinigen Überfliegen der Spezifikation würde mir gar nicht auffallen, dass es sich nicht um die Specs vom ollen P08 handelte.

Will sagen: Alter Wein in neuen Schläuchen ==> Revision 2 halt eben...
Wie Du schon schreibst, dass alles sagt "Revision 2" ja schon aus. Ist doch prima, dass Synths dem Stand der Technologie entsprechend weiter entwickelt werden. Der Korg Kronos ist letztlich auch nur die letzte Revision der M1.

Allein das jetzt interne Netzteil wär mir das Update schon wert gewesen.
 

lfo-one

||||||||||
Re: 16stimmig: Rev 2 + Toraiz AS1 - DSI Synthesizer NAMM2017

und kling echt toll, schön 80ziger wenn man mag,..bei dsi muss man halt immer bischen mit der verarbeitungsqualität schauen,.. da war ich vom ob6 echt enttäuscht, mal sehn,..

gibts hier kein nammthread?
 

6Slash9

|||||||
Re: 16stimmig: Rev 2 + Toraiz AS1 - DSI Synthesizer NAMM2017

phonos schrieb:
Ich möchte ja nicht negativ klingen, aber Dave Smith ist nicht nur ein findiger Erfinder, sondern auch versierter Geschäftsmann, was selbstverständlich völlig O.K. ist.

Grundsätzlich bringt er nie den "Über-Synth" raus. Immer hält er bei einem Modell schön einige Features raus, die von einem anderen Modell angeboten werden.

Beim ausschließlich alleinigen Überfliegen der Spezifikation würde mir gar nicht auffallen, dass es sich nicht um die Specs vom ollen P08 handelte.

Will sagen: Alter Wein in neuen Schläuchen ==> Revision 2 halt eben...

Das eine oder andere Mopho-Scheibchen (Sub-Oszillator und Feedback-Pfad) hätten dem REV2 vielleicht gut zu Gesicht gestanden und das, was einige inniglich gewünscht haben, damit aus dem Prophet08 ein "perfekter Analog-Synth" wird, ebenso: Einen Reso-fähigen Hochpassfilter, den man unterschiedlich mit dem Tiefpassfilter verschalten kann...

Aber den gibt es ja bereits im Prophet6... :)

Ich hätte mir etwas mehr als "nur" eine neue "Hardware-Revision" gewünscht. Ich dachte wirklich, Dave Smith würde mit etwas Neuem um die Ecke kommen. Vielleicht auch weil er uns in den letzten Jahren mit Messeneuheiten etwas verwöhnt hat.
Hat doch Sub-Osc´s bekommen....

Aber mit dem Highpassfilter hast Du echt recht...
 

Lauflicht

x0x forever
Re: 16stimmig: Rev 2 + Toraiz AS1 - DSI Synthesizer NAMM2017

Ist "analog VCA" eine originale P8 spec? Dachte der macht seine Hüllkurven immer digital?

Nachtrag: Er ist bi-timbral. Sehr schön.
 

nox70

System konformer Querdenker...
Re: 16stimmig: Rev 2 + Toraiz AS1 - DSI Synthesizer NAMM2017

Laut Sweetwater 1999 $ wenn es nicht schon einer gepostet hat... also um die 1870 Euronen...
 
Re: 16stimmig: Rev 2 + Toraiz AS1 - DSI Synthesizer NAMM2017

nox70 schrieb:
Laut Sweetwater 1999 $ wenn es nicht schon einer gepostet hat... also um die 1870 Euronen...
Und für uns doofe Europäer dann wieder 1:1-Umrechnung in Euro + 19% Märchensteuer. Also zumindest bei der 16-Stimmigen Variante ist hier in Deutschland wohl doch mit nem Preis über 2k zu rechnen... Aber selbst dann ist das ein guter Preis für einen 16-Stimmigen Analogen, gerade im Vergleich mit den Flaggschiffen P6 und OB6.
 


News

Oben