DVD RHEINGOLD KLAUS SCHULZE/LISA GERRAD erschienen

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von MISTER GDS, 2. Dezember 2008.

  1. MISTER GDS

    MISTER GDS Tach

    soeben halte ich KLAUS SCHULZES aktuelle concert-dvd in den händen und möchte euch diese kurz vorstellen:
    die limitierte special-ausgabe beinhaltet sein komplettes loreley-concert mit der sympathischen gladiator-sängerin lisa gerrad auf 2 audio-cds, eine 5.1 concert-dvd, und eine special dvd, auf der klaus mit seiner charmant frechen berliner art über sein aktuell kreatives schaffen plaudert - das ganze zu gast in peter gabriels realworld-studio - dort wurde auch dieses produkt gemastert.
    diese edition ist ein absolutes muss für alle klaus schulze - und synthesizer-freaks....man erlebt den menschen klaus so hautnah....als wäre man live dabei on stage....sehr gut gemacht....die möglichkeit den meister "als mäuschen" von zu hause über die schulter zu schauen....und auch mal zu lachen....u.a. über die story "lisa und der ausflugdampfer" und seine kranken
    moogybabys beim onkel doktor ;-)
    klaus - für dieses produkt lieben wir dich - bleibe so wie du bist - und bleib uns noch lange musikalisch und humorvoll erhalten!
    viel spass wünscht euch der chris aus erfurt
     
  2. intercorni

    intercorni aktiv

    Danke, gleich mal die DVD bestellt :)
     
  3. MISTER GDS

    MISTER GDS Tach

    zusatz info

    es gibt dieses produkt in 3 versionen:

    doppel cd

    doppel dvd

    doppel cd und doppel dvd ( mit bonusmaterial ) diese ist auf 10000st

    limitiert - hier einige trailer:

    http://de.youtube.com/results?search_qu ... type=&aq=f

    ( ich habe letztere ohne bestellung im saturn bekommen )

    grüße aus erfurt
     
  4. MaEasy

    MaEasy bin angekommen

    Kommt auf den Wunschzettel ...
     
  5. Cello

    Cello Tach

    Special Edition

    Habe von meinem CD Versand gerade die Bestätigung erhalten, dass eine der 10000 Exemplare Morgen bei mir eintrifft :tralala:
    Der Abend ist gesetzt...

    Ausserdem bin ich mal eben kurz in den CH iTunes Shop gegangen.
    Dort gibt es die Doppel Audio CD einmal für 30Fr. und einmal für 23Fr.
    Bei euch im Shop einmal für 16€ und einmal für 19€...
    frag mich was das soll....
     
  6. MISTER GDS

    MISTER GDS Tach

    at all:

    bei uns im saturn liegen die preise um die:

    16,- 2cd

    24,- 2dvd

    39,- 2cd/2dvd

    grüße aus thüringen
     
  7. Cello

    Cello Tach

    was mich wundert ist, dass es sich offenbar um das gleiche produkt handelt. gleiche anzahl songs, titel, reihenfolge, länger der song.... wie wenn das produkt zweimal drin wäre, aber zu unterschiedlichen preisen.... ich meine im iTunes shop kann ja bloss die doppel audio CD. dvd macht ja da keinen sinn.....
    ¨

    ac ja die dvd iss noch nicht eingetroffen :sad: bloss bier angesagt
     
  8. MISTER GDS

    MISTER GDS Tach

    zusammenfassung

    hallöchen - um dir deine fragen genau zu beantworten:

    ( unterschiede )

    ich hatte alle 3 versionen in den händen....also....

    auf der limitierten edition ist auf der doppel-cd ein langer

    bonustrack - der auf der einzeln erhältlichen doppel-cd fehlt.

    ferner ist im vergleich zur audio-cd2 die concert-dvd etwas gekürzt.
    ----------------------------------------------------------------------------------

    für leute - die klaus gern sehen wollen - bietet sich die

    doppel-dvd ( 24,- ) an - incl. interview ( leider nur englisch ) u. eine std.

    zusammensein mit klaus im real-world-studio and on stage ( deutsch )

    für die - welche nur das concert hören wollen - sollten die

    doppel-cd wählen ( 16,- ).

    wer alles zusammen haben möchte - incl. dem bonus track - der greife

    zu der 4 fach edition ( 39,- )

    lg der chris
     
  9. MISTER GDS

    MISTER GDS Tach

    zusatz

    ps - war heute im mediamarkt - im vergleich zu saturn etwas teuerer!

    grüße
     
  10. Cello

    Cello Tach

    hey chris, danke für deine ausführungen. gestern hatte ich schon mal eine kleine vorweihnacht. die CD/DVD box ist eingetrudelt und hat sich quasi selbstständig ihren weg zum player gesucht. konnte mir bisher nur die ersten 20 minuten gönnen, aber die waren ein genuss. etwas schmunzeln musste ich schon. all diese handy und foto displays zu beginn des konzertes. wir hatten damals bloss wunderkerzen, oder feuerzeuge..
     
  11. MISTER GDS

    MISTER GDS Tach

    at rheingold

    was mir angenehm auffällt - der klaus ist über 60 - und hat eine coole

    und doch menschliche art drauf - absolut sympathisch und

    einfach gestrickt - ich denke - dass die musik - die er macht

    das spiegelbild seiner seele ist....

    vor allem die kommentare: wann fangen wir morgen an? na so gegen 11

    oooh neee - dit wird ja immer früher :)))

    oder:

    erstmal ein deutsches bier fassen :)))

    oder:

    wat is det denn? - lacht - der kranke moog?

    fazit: MACHT EINFACH SPASS !!!
     
  12. SvenSyn

    SvenSyn bin angekommen

    Also habse se mir heut jekauft die DVDs...

    Ein traum für mich wurde wahr da ich ja zur jüngeren fangeneration von KS gehöre...gut die Stahlsinfonie hat man natürlich gesehn aber mein gott was würd ich geben 10-15 jahre eher geboren worden zu sein!!!

    Dann hätt ich ihn in Dresden live erleben können... für mich ja auch eine der besten schulze platten überhaupt.. die Dresden Performance..

    Zurück zum thema:

    Ich finde die DVD toll, rundum gelungen. Man sieht und hört das Herzblut einfach bei diesem menschen der nun nach fast 40 Jahren im Business immer noch musikalische Energie verströmt... auch wenn diese Energie heutze eher ruhigere Töne anschlägt... aber, man spürt beim gucken der DVDs dass er voll Adrenalin steckt der Klaus.. man kann es förmlich greifen...

    Auch ein großes Lob an Lisa Gerrard... die Frau hat eine Stimme die ihresgleichen sucht. Eine gelungene Kombination die beiden!

    Also auf jeden Fall eine absolute Kaufempfehlung für jeden der gerne Elektronische Musik mag, die sich entwickelt und in die man sich fallen lassen kann...

    Grüße
     
  13. intercorni

    intercorni aktiv

    Hab noch Fotos vom damaligen Dresden Konzert - die such ich mal raus und scanne diese ein.
     
  14. MISTER GDS

    MISTER GDS Tach

    ich habe dresden live miterlebt - da war ich 19 - vom bühnenaufbau etwas

    mager - zu diesen zeitpunkt hatte er "keine große schrankwand" dabei....

    sogar der minimoog fehlte....es war seine digitale midi-zeit....

    ppg wave2
    roland jx10
    roland d50
    roland s50
    akai x 7000
    ems synthi a
    sein fairlight war kaputt - stand aber da....

    die schönen huuuu-haaaa chöre kamen vom korg dvp1 ( geheimtip )

    die jaulende solo-viola/violine war geil - ich habe sie gefunden -

    ein sample vom alten akai s900 ;-)

    2 stücke a 45 min - dann war sense - ohne zugabe

    ein lautes - groovendes concert vom feinsten.

    grüße
     
  15. SvenSyn

    SvenSyn bin angekommen

    danke!!! kannste ja wenn du wilslt an meine email schicken^^
     
  16. SvenSyn

    SvenSyn bin angekommen

    danke für die infos!

    auf jeden fall mit das beste von schulze.. keine musik beschreibt und illustriert die geschichte meiner heimatstadt so gut wie diese...

    i love it
     
  17. MISTER GDS

    MISTER GDS Tach

    lieblinge

    nun ja - die musik von dresden möchte ich nicht unbedingt als sein bestes

    schaffen bezeichnen - aber - der musikalische stil war im vergleich zu

    anderen produktionen von klaus - einzigartig !

    meine persönlichen lieblinge sind:

    totem ( picture music )
    mirage
    bodylove 1 und 2
    dune
    timeactor ( wahnfried )
    x

    bei den neueren ist es schwer eine auswahl zu treffen - jedes album
    hat seinen eigenen charme.

    eine mag ich gar nicht - das ist die blackdance

    die musikalisch größte überraschung ist für mich der 16min track
    auf ALESIS ION - mit der jazzigen trumpete....
    das teil ist der oberhammer - und wieder einzigartig.

    grüße
     
  18. MISTER GDS

    MISTER GDS Tach

    BERND KISTENMACHER

    es war ja noch ein berliner damals in dresden - der bernd kistenmacher....

    schade - dass es um ihn etwas ruhig geworden ist - er hat auch sehr

    schöne sachen produziert.

    equipment in dresden ( erinnerung )

    roland 100m modular-system mit eingebauten arp 2600
    und 2 arp-sequenzern
    korg monopoly
    oberheim obx a
    arp odyssey
    oberheim ob1
    korg m1

    grüße
     
  19. BBC

    BBC Tach

    B. Kistenmacher hat damals auch ein paar echt gute Sachen gemacht. Ein paar Tracks waren auch etwas langweilig, aber einiges auch sehr klasse.
    Ferne Ziele zb. höre ich heute immer noch sehr gern, besonders im Urlaub auf Reisen.

    Den Korg Monopoly hab ich ihm damals mal abgekauft und eine Zeit lang hier stehen gehabt. Hab ihn dann später aber wieder verkauft.
    Übrigens kam der Monopoly hier völlig zugedreckt an, da war ich damals schon ein bißchen sauer :). Als ich ihm das am Telefon sagte, meinte er nur dass er ihn lange nicht benutzt hätte (das war so 1995 oder so)

    Irgendwo im Netz hab ich gelesen, dass er demnächst wieder was machen will musikalisch...auf der Musikmesse dieses Jahr hab ich ihn auch gesehen.

    Ich würde mich jedenfalls freuen mal wieder was neues von ihm zu hören. Klassische Berliner Schule natürlich :).
     
  20. SvenSyn

    SvenSyn bin angekommen

    Hab den grad bei Last Fm gefunden... schöne Musik.. "Ferne Ziele" klingt echt gut... danke für den tipp... hat jemand Bilder von dem customized Roladn System mit dem ARP und den sequenzern?
     
  21. MISTER GDS

    MISTER GDS Tach

    hallöchen,

    ca 2006 hatte ich mal mit bernd telefoniert - er hat eine schwere private zeit hinter sich - ich denke - irgendwann kommt wieder was von ihm/

    aber leider keine berliner schule.

    lassen wir uns mal überraschen....

    ferne ziele live fand ich super gut, jedoch auch

    seine ersten beiden alben und die cd outlines.

    und nicht zu vergessen ein mann aus england:

    ( REDSHIFT a MARK SHREEVE )
     
  22. MISTER GDS

    MISTER GDS Tach

    at ben....

    eine gute frage - ich hatte damals dias gemacht - aber das war 1989 ( lach )

    ich kann mich nur erinnern - es war ein riesen kasten - in der mitte der

    arp 2600 - rechts und links und über den arp waren die 100m module

    eingebaut....weiter oben die beiden arp sequenzer....leider hat bernd das

    system damals verkauft. PS

    auf seiner cd QUITNESS AND EXTASY ( hoffentlich hab ichs richtig geschrieben ) waren bilder von dem teil.
     
  23. MISTER GDS

    MISTER GDS Tach

  24. intercorni

    intercorni aktiv

    Und los geht es: zurück ins Jahr 1989!

    [​IMG]
    Bild: Soundcheck mit (von Links nach Rechts) mir, Klaus Schulze, Mario Schönwälder, Bernd Kistenmacher

    [​IMG]
    Bild: Klaus Schulze am Vorabend des Konzertes Besichtigung der Bühne.
    Links zu sehen der Georg Stettner, der später als Software die LP "Fragrance" mit Schulzes Hilfe veröffentlichte. Mit dabei auch Alphaville.

    [​IMG]
    Bild: Klaus Schulze, dahinter Georg Stettner, der u.a. für den Aufbau des Equipments verantwortlich war.

    [​IMG]
    Bild: etwas Equipment des Konzertes :)

    [​IMG]
    Bild: Soundcheck, viele Akai Samplers, Atari als Sequencer.
    Im Hintergrund die Techniker von Servi.

    [​IMG]
    Bild: Soundcheck, im Hintergrund PPG und EMS.

    [​IMG]
    Bild: Fairlight, AKAI Racks, ATARI Sequencer
     
  25. SvenSyn

    SvenSyn bin angekommen

    Hey danke für die tollen bilder!

    Du bist ja auch auf dem einen Bild zu sehn...was war deine Funktion dort?
     
  26. intercorni

    intercorni aktiv

    Ach, ich hab nur zugeschaut ;-)
     
  27. MISTER GDS

    MISTER GDS Tach

    wow

    danke intercorni für die geilen bilder - eine schöne erinnerung!

    - ich war auch dort - kleine berichtigung:

    bei den samplern handelt es sich um keine AKAIs sondern um die

    HOHNER HS1 / baugleich der CASIO FZ1 serie ;-)

    grüße
     
  28. intercorni

    intercorni aktiv

    Ja stimmt, hast recht, habe auch noch einen Casio FZ1 in der Ecke zu stehen.
     
  29. intercorni

    intercorni aktiv

    Der PPG hatte übrigens diese berüchtigte Wellentastatur. Schulze meinte dazu, dass Rainer Bloss immer wie dolle auf die Tastatur rumhackte und sie deswegen so aussah. :)
     
  30. SvenSyn

    SvenSyn bin angekommen

    Der Wave war ja auch der, den Klausi mit Sekundnekleber verarztet hat... :P
     

Diese Seite empfehlen