Effekt-Skiff / Desktop auf Basis eines Make Noise Noise Morphagene

Lauflicht
Lauflicht
x0x Roulette Spieler
Wenn man mal - so rein hypothetisch - ein "Tape" Effektgerät auf Basis eines MN Morphagene zusammenstellen wollte, was wäre ein guter Minimal-Ansatz:

1. MN Morphagene
2. Stereo I/O Modul (Kombi?) mit 1/4 Zoll oder XLR
3. Powermodul (ordentlich!)
4. LFO Modul = MN Maths am besten?
5. Bonus: MN Mimeophone
6. Noch ein weiteres CV Touch Interface oder Sequenzer?
7. MIDI-CV Interface anstelle (6.)?
8. Kleines Desktopgehäuse, Richtung 4MS oder ähnlich

Morphagene und Mimeophone scheint mir eine coole Kombo zu sein.
Nicht dass ich in Eurorack einsteigen wollte... aber die Beispiele im Netz Morphagene / Mimeophone finde ich schon ziemlich fantastisch und auch sehr eigen.

Meinungen / Tipps?
 
Lauflicht
Lauflicht
x0x Roulette Spieler
Tatsächlich wäre in einer Make Noise Tape & Microsound Music Machine schon alles drin. Hmm!
 
Plasmatron
Plasmatron
*****
Tatsächlich wäre in einer Make Noise Tape & Microsound Music Machine schon alles drin. Hmm!

Habe mir gerade eine Retoure bei Thomann ergattert, die meisten Module sind einzeln gerade schwer zu bekommen.. Tatsächlich ist das System perfekt für Audio Fleischwolf, wobei das Morphagene auch echt ein wenig Kompliziert sein kann, wenn man es mal konfigurieren möchte ..
 
Lauflicht
Lauflicht
x0x Roulette Spieler
Habe mir gerade eine Retoure bei Thomann ergattert, die meisten Module sind einzeln gerade schwer zu bekommen.. Tatsächlich ist das System perfekt für Audio Fleischwolf, wobei das Morphagene auch echt ein wenig Kompliziert sein kann, wenn man es mal konfigurieren möchte ..
Ja, cool, Glückwunsch. Das wäre auch meine erste Wahl. Schaue mir gerade wieder alle möglichen Beispiele auf Youtube an...
 
Plasmatron
Plasmatron
*****
Ja, cool, Glückwunsch. Das wäre auch meine erste Wahl. Schaue mir gerade wieder alle möglichen Beispiele auf Youtube an...

Ja war auch total Zufall.. Ich denke mal, es war das letzte System innerhalb Europa welches noch mit Garantie zu haben war. Hatte in Canada noch ein Angebot gefunden. Make Noise kann ja aktuell nichts mehr richtig liefern, mal gespannt ob die Firma die Pandemie überlebt .. Anyway. Auf der einen Seite war ich skeptisch, da mit dem Iridium ja schon ein guter Granular Sampler am Start ist, auf der anderen Seite ist der Zugang ein anderer und das System bietet ja weitaus mehr Möglichkeiten Schall zu erzeugen.. jetzt muss ich nur noch ein Tempi finden, das passt rein technisch und optisch perfekt. Ich möchte daher auch kein alternatives Modul,..
 
Plasmatron
Plasmatron
*****
Ps.: Ich hatte ja mein Modular aufgelöst und im Nachhinein das QPas richtig vermisst.. Es ist ziemlich einzigartig , abgesehen von den Bauähnlichen Filtern Wieners Moonphase .. Was wollte ich sagen, ja das Qpas ist klanglich nicht zu ersetzen, es ist natürlich nicht für jede Anwendung geeignet und es klingt immer irgendwie schön nach Bubble Tea .. aber einzigartig

Achso, das Stereo IO Modul. Im Set von Make Noise ist nur ein Ausgangs Modul, einfach weil das Morphagene mit Line und Modular Pegel umgehen kann..
 
Lauflicht
Lauflicht
x0x Roulette Spieler
Und das System scheint überall wirklich ausverkauft. Hoffentlich hat MN kein grundsätzliches Problem. Eine der wichtigsten, innovativen Eurorack Firmen.
 
Plasmatron
Plasmatron
*****
Und das System scheint überall wirklich ausverkauft. Hoffentlich hat MN kein grundsätzliches Problem. Eine der wichtigsten, innovativen Eurorack Firmen.

Das hat bei denen mit Corona und der Chip Krise angefangen. Und irgendwie ging es da einigen Firmen so, was auch die Gebrauchtpreise zerschossen hatte. Ja Modular… Wenn sich an den wirklich guten und innovativen Modulen festhält, dann ist es schon toll, da gibt es feine Sachen. Zb das Panharmonium von Rossum. Oder das DLD von 4ms.
 
Jeltz
Jeltz
zerfrettelter Grunzwanzling
Phuck - ich hab 250 gelegt :shock:

Aber das Teil ist schon nett - auch wenn ich an den Tasten Combos manchmal verzweifel.
Hab Tempi aber erst 2 Jahre...
 
Plasmatron
Plasmatron
*****
Phuck - ich hab 250 gelegt :shock:

Aber das Teil ist schon nett - auch wenn ich an den Tasten Combos manchmal verzweifel.
Hab Tempi aber erst 2 Jahre...

Aber immerhin, ich kann dich fragen 🤪
Hast du eine Anleitung die du empfehlen würdest ? So einmal Brainstorming alle Funktionen ..?

Ja echt Glück gehabt. Die wollen im Netzt teilweise 350€ weil nicht mehr lieferbar usw. Also ich hab meins jetzt auch gebraucht bekommen ! Neu ist nicht …
 
Jeltz
Jeltz
zerfrettelter Grunzwanzling
Hast du eine Anleitung die du empfehlen würdest ?
Abgesehen von dem Make Noise Manual? Die Quick Reference im Manual hilft erstmal den Überblick zu bekommen.
Das Mylar Video fand ich erhellend.

https://www.youtube.com/watch?v=_5D26LKyOYE


Irgendwo hatte ich mal ein Cheat Sheet - finde ich ad hoc natürlich nicht.

Ansonsten update auf die aktuelle Version (afaik 7.1) - falls Du RENE im Rack hast. Die beiden kommunizieren miteinander (States wechseln entsprechend -> Select Bus).
Beide müssen dann aber im selben Rack hängen.
 
Lauflicht
Lauflicht
x0x Roulette Spieler
habe gestern noch viele Videos angeschaut: das ist die optimale Kiste für meine eingangs niedergeschriebenen und unausgegorenen Gedankengänge. Eurorack schreckt mich einfach ab, daher habe ich das (bis jetzt) nicht weiterverfolgt.
 
Jeltz
Jeltz
zerfrettelter Grunzwanzling
Tempi + Morphagene erlauben interessante Möglichkeiten:


https://www.youtube.com/watch?v=O5WZo2X5us8


Auch eine Möglichkeit, komplexe Sequencen zu kreieren, die sich mit dem Mimeophon zudem noch schön andicken lassen.
Das einzige, was mir am Mimeophon nicht gefällt ist die Noise Kulisse zu dem das Teil neigt.
 
Plasmatron
Plasmatron
*****
danke @Jeltz , ich werde das ganze verinnerlichen. Ich hatte ursprünglich mit 0-ctrl geäugelt, weil er nicht in ein Rack muss.. aber die Kombi mit dem René ist cool. Ich habe aktuell null Eurorack, bis auf die Tape Machine.. Möchte aber wieder ein wenig sinnvolles ansammeln

@Lauflicht , man darf sich halt nicht verirren und blind kaufen.. Es gibt schon coole Sachen im Modular
 
Plasmatron
Plasmatron
*****
Tempi + Morphagene erlauben interessante Möglichkeiten:


https://www.youtube.com/watch?v=O5WZo2X5us8


Auch eine Möglichkeit, komplexe Sequencen zu kreieren, die sich mit dem Mimeophon zudem noch schön andicken lassen.
Das einzige, was mir am Mimeophon nicht gefällt ist die Noise Kulisse zu dem das Teil neigt.


Ja es ist nicht wirklich HiFi, bin mehr der DLD Freund.. Hab mir vorgenommen die Tape Machine so zu nehmen, wie sie ist, und eben noch einen Taktgeber dazu…
 
Jeltz
Jeltz
zerfrettelter Grunzwanzling
... aber die Kombi mit dem René ist cool.
René ist für mich persönlich einer der interessantesten Sequencer im Euro Rack Bereich. Allein die Möglichkeit, den X und Y Kanal getrennt zu triggern + Snake Modis ist göttlich. :adore:
Das einzige, was ich am René 2 vermisse ist die Ping Pong Funktion vom ersten René.
 
Plasmatron
Plasmatron
*****
René ist für mich persönlich einer der interessantesten Sequencer im Euro Rack Bereich. Allein die Möglichkeit, den X und Y Kanal getrennt zu triggern + Snake Modis ist göttlich. :adore:
Das einzige, was ich am René 2 vermisse ist die Ping Pong Funktion vom ersten René.

Also das Tempi ist bei den Grundfunktionen echt gut zu bedienen. Eingabe, Teiler und Multiplikation, Shift - vergisst man defintiv nicht .. Dann noch die Rotation und mehr erwarte ich garnicht von dem Modul.. Geil ist halt, wie man da in Echtzeit abfahren kann ..
 
Jeltz
Jeltz
zerfrettelter Grunzwanzling
Teiler und Multiplikatoren sind kein Thema :cool:
Es sind die Dinge, die ich selten brauche, wie die Reaktion auf die Signale an MOD (z.B. Start/ Stop) oder Umschaltung Gate/ Trigger etc.
Da bedarf es schon mal ein Doppelklick, die Farbcodierung zeigt den Zustand an, ...

Wenn ich das nicht ständig brauche, dann vergess ich die entsprechenden Tasten- und Farbcombos ganz schnell.

Für einige Funktionen hab ich aber mittlerweile ein "Workaround".
 
klangumsetzer
klangumsetzer
noisemaker
(...)

Ansonsten update auf die aktuelle Version (afaik 7.1) - falls Du RENE im Rack hast. Die beiden kommunizieren miteinander (States wechseln entsprechend -> Select Bus).
Beide müssen dann aber im selben Rack hängen.
Jetzt war ich neugierig geworden, aber Tempi (firmware vers. 7.1) kann auf diese Weise nur mit dem neuen René Modul (version 133) kommunizieren, nicht mit dem urspruenglichen René (classic). Schade.

Fuer das electro-music.com Neujahrskonzert, habe ich ein Gedicht mit Morphagene (im Shared System) verwurstelt:
 
Zuletzt bearbeitet:
Plasmatron
Plasmatron
*****
Teiler und Multiplikatoren sind kein Thema :cool:
Es sind die Dinge, die ich selten brauche, wie die Reaktion auf die Signale an MOD (z.B. Start/ Stop) oder Umschaltung Gate/ Trigger etc.
Da bedarf es schon mal ein Doppelklick, die Farbcodierung zeigt den Zustand an, ...

Wenn ich das nicht ständig brauche, dann vergess ich die entsprechenden Tasten- und Farbcombos ganz schnell.

Für einige Funktionen hab ich aber mittlerweile ein "Workaround".
Teiler und Multiplikatoren sind kein Thema :cool:
Es sind die Dinge, die ich selten brauche, wie die Reaktion auf die Signale an MOD (z.B. Start/ Stop) oder Umschaltung Gate/ Trigger etc.
Da bedarf es schon mal ein Doppelklick, die Farbcodierung zeigt den Zustand an, ...

Wenn ich das nicht ständig brauche, dann vergess ich die entsprechenden Tasten- und Farbcombos ganz schnell.

Für einige Funktionen hab ich aber mittlerweile ein "Workaround".

Ich hab gerade vom Urs so ein Bild gesehen, der hatte so einen kleinen 2 oder 3 He Schacht, wo man die Anleitung vom CVilisation reinstecken kann.. sowas wäre auch für das Tempi interessant.

Beim Morphagene kann man sich ja die Anleitung in dem Text File des Configurators selbst weiterschreiben, muß nur den Syntax beachten .. Die kann man dann natürlich nur lesen , wenn man die TXT auch editiert ..
 
Jeltz
Jeltz
zerfrettelter Grunzwanzling
Beim Morphagene kann man sich ja die Anleitung in dem Text File des Configurators selbst weiterschreiben, ...
Was genau meinst Du damit - das option-File auf der SD-Card?
Hab zumindest das Cheat-Sheet für Morphagene gefunden, ist praktisch wenn man - wie ich - sich keine Button Combos merken kann :selfhammer:

Finde leider die Quelle gerade nicht, war vermutlich auf Mod Wiggler...
 

Anhänge

  • Morphagene - Button Combos.pdf
    75,9 KB · Aufrufe: 6
Plasmatron
Plasmatron
*****
59AFC77E-52BB-4D8B-B69F-09B8B877E68A.jpeg

Tempi ist jetzt drinnen. Irgendwie sieht die Kiste jetzt erst komplett aus ..
 
Plasmatron
Plasmatron
*****
Hach irgendwie bin ich zu faul fürs Modular geworden..

Mag jemand die Kiste wie abgebildet haben ? Tauschen ? .. nur mal so aus Interesse , vielleicht ergibt sich ja was , Kollegen :)
 

Similar threads

Moogulator
Antworten
1
Aufrufe
2K
Moogulator
Moogulator
 


News

Oben