Ein neuer Polyphoner Analoge wird gebaut ...

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Studiodragon, 1. Dezember 2012.

  1. [​IMG]
    Mehr Infos hier :
    http://blog.vacoloco.com/
     
  2. powmax

    powmax bin angekommen

    Mehr Details, detaillierte Beschreibung erforderlich und die haben sich auch noch ein paar Jahren mit dem Thema und der Schweiz ist die wahlfreie der Woche vom Handy gesendet und der andere nicht mehr online kaufen im Moment noch ein bisschen mehr Zeit mit dem ich die letzten beiden Tage in den nächsten Jahren...
     
  3. marv42dp

    marv42dp bin angekommen

    ,,,,.... <- Powmax, bitte verwenden, sonst lässt sich kein Sinn in Deinem Post erkennen.
     
  4. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    Marzzus, hast Du getrunken?
    Ich versteh kein Wort...
     
  5. powmax

    powmax bin angekommen

    Mein Post spiegelt doch nur den Threadtitel, bzw. Inhalt wieder. Man könnte auch ein Bild von einem fallenden Apfel zeigen, mit der Headline: Apfel fällt vom Baum. Ihr rafft aber auch garnix hier - Deppenforum :lol:

    Aber nun zurück zum Thema: Infossssssssssssss ??? :cool:

    Grüsslies
    Ilse Werner
     
  6. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Das ist der Blog von Paul Maddox, er hat unter anderem mal den Monowave gebaut. Nun ist er wohl daran, einen Polysynth auf Basis von einzelnen Voicecards zu entwicklen.
     
  7. powmax

    powmax bin angekommen

  8. Du raffst auch nicht mehr.
    Deppenforum Nein, der Depp ist da nur derjenige der kein link verfolgen kann und selber lesen kann...
    ...man legt dir es schon in den Mund kauen musst du selber ...[​IMG]

    Also, im link steht folgendes ...

     
  9. Aha ... :mrgreen:
     
  10. Sonst, zu seiner Mono Version Zira (PicoWave):

    Zira came out of an idea I had to see how small I could build a synth and still get it to sound good. The prototype is based on the Korg NJM2069AD Filter/VCA chip, the reason for this being I had 8 lying around I bought a while back from Korg to build a polysynth with.

    There are a small number of these being made, I will be selling these as fully assembled modules with a case.

    However, I fully intend to try and replace the NJM2069AD with a discrete filter and VCA of some kind (currently a 2 pole State Variable Filter based VCF and simple VCA is looking good) and turn this into kits in much the same way as I did with GorF.

    A quick summary of it's features;

    •Two oscillators, each with 48 waveforms
    •One Sub oscillator
    •Hard Sync of oscillators
    •Two ADSRs, one VCF, one VCA
    •One LFO
    •Multiple routing options
    •64 patch memories
    •MIDI updatable firmware
    For more detail see the specifications page and for demo sounds, see the sounds page.

    When kits are available, I'll be posting on my blog, though don't hold me to it, this is just a hobby.

    src: http://soundcloud.com/vacoloco/filter-tweaking

    src: http://soundcloud.com/vacoloco/velocity-to-wave
     
  11. Bug2342

    Bug2342 Tach

    Will hier keine hoch fliegenden Hoffnungen zerstören, aber folgendes klingt für mich nach Hybrid:

    " I’ve begun building a single voice board, first an oscillator, then I ported the code from the oscillator chip in Zira and modified the code, so I have two oscillators with 56 waveforms a piece, with hard sync and adjustable mix."

    Soll keine Abwertung sein, ich bin bekennender Digitalliebhaber. Wenn der Osci chip neuen Code geladen kriegen kann ist es aber vermutlich digital (Field-programmable analog array wäre theoretisch möglich, aber unahrscheinlich...).
     
  12. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    …das Foto sieht irgendwie nach fpga aus...
     
  13. Wieso postet da oben jemand den Abschnitt mit dem NJM 2069? Das gehört nicht zu diesem Projekt, sondern zum Zira. Der Aurora hat einen Transistorkaskadenfilter, siehe Facebookseite. Einen FPGA sehe ich da übrigens keinen, XPander, wo soll der denn sein? FPGAs sind allesamt in QFP-Gehäusen untergebracht, das aber sind alles DILs. Oder habe ich Dich da falsch verstanden?

    Er wird das so gemacht haben wie beim Shruthi/Ambika: Wellenformen kommen aus der MCU des Voiceboards, also so wie schon beim Monowave.
     
  14. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    …der Chip mit dem Kuhkopf sieht so aus wie einer den ich mal auf nem Foto im Netz gesehen habe, die haben manchmal so tolle Bilder auf nem Chip,ich habe davon aber auch keine Ahnung.
    "Quarter-Frontier-Problem", "Questioned-Frequiendly-Person"oder was ist QFP-Gehäuse :D ?
     
  15. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

  16. Der Kuhkopf ist kein Chip, sondern ein Logo auf der Platine, wie bei Mutable Instruments. Sind halt Linien drum, um offenbar die einzelnen Bereiche der Schaltung optisch zu gruppieren.
     
  17. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    …Du hast recht, wenn man mal richtig schaut, sieht man das auch :mrgreen: :selfhammer: ...
     
  18. Ich hab erst gedacht, wir meinen 2 verschiedene Bilder oder ich hab was übersehen. Ich war auf seiner Webseite bzw Facebookseite, da gabs Bilder von den leeren Platinen mit Logo, da sah man das sehr gut.

    Irgendwie hat man die polyphonen Analogen wiederentdeckt. Ambika, Dom5, der x4 und jetzt dieser hier - wird spannend.
     

Diese Seite empfehlen