ein paar Einsteiger Fragen zum MacBook >>>

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von netGRINDER, 7. Februar 2008.

  1. also, nach langem hin und her habe ich mich jetzt dazu entschlossen mir ein solches Gerät anzuschaffen. Hier mal eine kurze Übersicht:

    13.3-inch MacBook (White)
    SuperDrive 8x (DVD+R DL/DVD RW/CD-RW) 065-7568
    Keyboard & Mac OS 065-7576
    1GB 667MHz DDR2 SDRAM - 2x512MB 065-7560
    2.2GHz Intel Core 2 Duo 065-7558
    120GB Serial ATA-Laufwerk (5400U/Min.) 065-7564

    Als Software wollt' ich mir bei der Gelegenheit noch Logic 8 und Reaktor 5 dazunehmen.

    Wollte das MacBook nachträglich noch auf 4GB Ram bringen. Ist das möglich. Wenn ja, wo bekomme ich den Stoff her?

    Zudem wollte ich mir noch den Apple Cinema Display (20" Flachbildschirm) + Tastatur und Keyboard kaufen für angenehmes Arbeiten zu hause. Blöde Frage: Klappt das mit dem Anschluß reibungslos, ich meine, ohne irgendwelche Störungen in irgendeiner Art???

    Da ich bisher viel mit Hardware mache und ich diese natürlich mit Logic synchronisieren möchte, stellt sich nun die entscheidende Frage ob das MacBook dem Vorhaben gerade auch in Bezug auf die o.a. Software auch gerecht wird.

    Über Meinungen dazu würde ich mich freuen!!!
     
  2. das hat mal auf der Apple-Seite dazu gestanden:

    "Es unterstützt bis zu 4 GB Arbeitsspeicher und großzügige Festplattenkapazitäten. Alle Modelle sind jetzt mit größeren Festplatten ausgestattet. "
     
  3. hast glaub recht ...
    Nur die ganz neuen, mit "Santa Rosa" chipsatz erkennen 4GB RAM.

    Mom. suche Dir 4GB raus ...
     
  4. dank' Dir! denkste, daß der dann für die Software und Kram ausreicht??? Ram-Einbau müsste doch easy sein, oder?
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    RAM geht, bei www.DSP-memory.de gibts gutes RAM.
    find ich pers weit besser als Alternate, richtig schlecht ist MIX.

    Du kannst 2x2GB Module nehmen, imo sind 2GB aber schon ok und man kan gut arbeiten, weniger aber auch nicht.

    Display: Gibt auch günstige gute Displays, ich hab ein 1680x1050 von LG für gute 200€ bekommen, das ist gut und leistet viel für die Kröten!
    Da sparst du auch.. 5ms Reaktion und Kontrast ist ok. Hab 2 davon.

    Maus von MS ist witzigerweise gut, KB: Naja, auch eher extern, da ist Apple zzt auf sonem komischen Flachtastentrip.

    MAcbook und Sync: Prima, du kannst die internen Audios erstmal nehmen, brauchst aber MIDI. Wenn du's perfekt willst, Motu Traveller, Micro, 828 mk2 oder 3 oder RME Fireface 400 oder 800.
    Es gibt noch andere, aber die sind auf sehr gutem Niveau und betriebssicher auf dem Book.
     
  6. e6o5

    e6o5 -

    Damit kannst Du schon viel machen.
    IMHO ist aber eine externe Maus wichtigere als die Tastatur. Die MacBook-Tastatur ist sehr gut!
     
  7. ja , beim MacBook Pro war es sehr easy ...

    denke bei Deinem wird es auch so sein ... Brauchst nur nen kleinen schraubendreher ... (wirklich klein)
    Unter der Batterie ... Echt easy ...

    so , das müsste der richtige sein:

    http://www.alternate.de/html/product/de ... eId=207527

    Hast lebenslange Garantie auf die chips ...

    würde wenn 4GB reingehen , das auch ausnutzen...

    MOOGULATOR : was soll an alternate schlecht sein ? Oder bei DSP besser ? Guten Ram gibt es bei vielen ;-)
    a-data ist kein no name ! Sondern Markenprodukt mit lebenslange Garantie!

    Desweiteren ist alternate sehr flott .... und über jeden status kommt eine info ! Was will man(n) mehr als käufer ?

    hier infos zu a-data :

    http://www.adata.com.tw/

    DSP-memory ist viel teurer !
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    Die ist identisch zu den Apple-Keyboards. Kein Tippsen-Traum, aber man kann damit arbeiten. Die Ext. Tastaturen sind damit identisch und habe einen kurzen Hub. Ich komm damit zurecht, aber eine Cherry-Tastatur ist das nicht.

    Maus gegen Multitouchpad? Naja, ich mag das Pad und die Gesten, die Maus braucht man dennoch, kost ja nicht so viel. ab 6-7€ gibts Standarddinger und 30-40 kostet sone Markenmaus.
     
  9. HEY Männers. Hat mir wirklich weitergeholfen. Man(n) dankt!
     
  10. Psychotronic

    Psychotronic engagiert

Diese Seite empfehlen