Eine Neue aus Hamburg im Forum

Ungifted
Ungifted
|
Moin,

habe mich nun doch mal - nach einigen stillen Besuchen - angemeldet, könnte in Zukunft doch mal Fragen zum Thema Modular haben. Und möchte mich gerne kurz vorstellen:

Name: Bianca (Bibi) / Ungifted
Erster Synthie: Yamaha CS01 - ca. 1984 mit Papa bei Amptown gekauft
Seit 2001 elektronische Musik als seriöses Hobby
Größter musikalischer Erfolg: Veröffentlichung auf Sampler Minimal Baby IV zusammen mit einigen meiner Lieblingskünstler wie Alien Skull Paint, Echo West, MASSENDEFEcT
Musikalische Nebentätigkeiten wie Partyveranstaltung/DJing: Entartet (Industrial/Minimal/Neofolk im Sittsam u. Honigfabrik), Queer Flora (Keller Rote Flora), Tante Paul (Komet), einige Partys im Catonium, ClubXX->Queer (Hafenklang), Rrotz&Wasser (Sittsam)

Etwas ausführliche Beschreibung:

Bin die typische bekommt-fast-nichts-fertigproduziert-aber-liebt-es-trotzdem Hobbymusikerin. Als ich 2000 aus der Provinz zurück nach Hamburg gezogen bin, habe ich mit der elektronischen Musik als Hobby intensiver begonnen. Über die Hamburger Gothic-Szene habe ich damals flott neue Leute kennengelernt. Wir haben mit mehreren Freizeitmusiker/innen z.B. den Schwarzes Hamburg Sampler produziert. Ich habe damals tolle Künstler/innen kennengelernt, denen ich als Technik-Nerd auch gerne mit Rat zu Equipment und Software und bei Mix und Mastering beiseite stand. Leider haben sich die meisten Verbindungen inzwischen verstreut und mir fehlt ein bisschen das gegenseitige Anfeuern und der persönliche Austausch.

Habe mich hier angemeldet, weil ich nach langem Sträuben jetzt doch in das Hasenloch Modularsynthesizer gesprungen bin und das Forum noch häufiger besuchen werde. Ich rede mir den Sprung schön mit dem Argument, dass ein einziges zusätzliches Modul das gesamte System neu und interessant machen kann und im Vergleich zu Einzelgeräten der Platzbedarf dann doch geringer ist. Zu viele Geräte, die bei mir wegen Platzmangel Staub sammeln (Roland RD 700, Yamaha YS100, E-MU PX7 mit Rob Papen Soundboard, Alesis ION, Mikrokorg, Creamware Noah, Akai MPC Live). Möchte in Zukunft lieber mit kleinen Schritten und cleveren Gebrauchtkäufen ein Modularsystem aufbauen.

Möchte mich auf diesem Weg auch bei Mic und Dean für die immer extrem interessanten SequencerTalks bedanken!

So, erstmal. Nur noch ein Foto von meinem Setup dazu.

Liebe Grüße aus Hamburg
Bibi


Biancasmusikecke.jpg
 
SynthGate
SynthGate
Your black mirror ♪♪♪✇✇✇♩♫♩♫♩♫
Herzlich willkommen bei den Verrückten. :)

Neofolk, das klingt ja interessant ... Gibt es da irgendwo etwas zu hören? (Ja, ich durchforste gerade schon den YouTube-Kanal ...)
 
Ungifted
Ungifted
|
Herzlich willkommen bei den Verrückten. :)

Neofolk, das klingt ja interessant ... Gibt es da irgendwo etwas zu hören? (Ja, ich durchforste gerade schon den YouTube-Kanal ...)

Hi SynthGate,

Neofolk ja nur zum aufgelegt, nicht selbst angefertigt. Wir haben die Entartet 2011 gestartet, als es in Hamburg kaum noch Nischen-Partys neben der großen Return-Party und dem Kir gab und Neofolk sowieso als unmachbar in Hamburg galt. Der Dubliner und Seinschi aus unserem Team waren aber mehr für Neofolk und Industrial zuständig, und ich wollte hauptsächlich Minimalsynth, Minimalwave Gehör verschaffen, was es zu der Zeit nirgends zu hören gab. Die Entartet haben wir aber inzwischen aufgegeben, die letzte war 2015 oder 2016.

Einen Mix habe ich mal vor Jahren auf Mixcloud veröffentlicht, ist aber ohne Neofolk, freue mich aber wenn Du reinhören möchtest:

https://www.mixcloud.com/Ungifted/bleigeschmack-im-abendmahl-von-120-auf-180-bpm-in-60-min/
 
Feinstrom
Feinstrom
||||||||||||
Willkommen sagt auch der Exilhamburger (aufgewachsen in Finkenwerder)!

Schöne Grüße
Bert
 
Rolo
Rolo
|||||||||||||
Möchte mich auf diesem Weg auch bei Mic und Dean für die immer extrem interessanten SequencerTalks bedanken!
Oh , da möchte ich mich gleich anschließen. Ich guck das in letzter Zeit immer sehr gerne. Am besten finde ich die Sendung wenn Rob Acid noch mit dabei ist. Seine Tips finde ich auch Super und er passt da sehr gut rein.
Also als Duo ist die Sendung auch Super aber als Trio finde ich sie Mega :cool: Mir Bernie fand ich auch Super interessant.
Willkommen im Forum!
:hallo:
 
SynthGate
SynthGate
Your black mirror ♪♪♪✇✇✇♩♫♩♫♩♫
Einen Mix habe ich mal vor Jahren auf Mixcloud veröffentlicht, ist aber ohne Neofolk, freue mich aber wenn Du reinhören möchtest:
Danke für's Posten, habe mal reingehört, aber leider mehr nebenbei, als ich das eigentlich mag. (Eigentlich, denn ich versuche Musik normalerweise meine vollste Aufmerksamkeit zu widmen, was heute nicht ging ...)

Dann kenne ich jetzt jemanden in der Nähe, bei dem ich wegen Elektron Workflow mal live ansehen mal vorbeikommen kann ... :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Horn
Horn
|||||||||||||
Erstmal natürlich hallo und herzlich willkommen ... hatten wir ja bereits.

Habe mich hier angemeldet, weil ich nach langem Sträuben jetzt doch in das Hasenloch Modularsynthesizer gesprungen bin und das Forum noch häufiger besuchen werde. Ich rede mir den Sprung schön mit dem Argument, dass ein einziges zusätzliches Modul das gesamte System neu und interessant machen kann und im Vergleich zu Einzelgeräten der Platzbedarf dann doch geringer ist. Zu viele Geräte, die bei mir wegen Platzmangel Staub sammeln (Roland RD 700, Yamaha YS100, E-MU PX7 mit Rob Papen Soundboard, Alesis ION, Mikrokorg, Creamware Noah, Akai MPC Live). Möchte in Zukunft lieber mit kleinen Schritten und cleveren Gebrauchtkäufen ein Modularsystem aufbauen.
Das ist eine böse Falle ... ;-) ... Ich wollte mir vor zwei Jahren auch ein "kleines" Modularsystem zulegen - und es ist gleich ausgeufert ... allerdings alles immer geplant. Nicht durch Zufalls-Gebraucht-Käufe ... die halte ich für noch fataler.

Nur noch ein Foto von meinem Setup dazu.
Sieht sehr gut organisiert aus! Gefällt mir.
 
Zuletzt bearbeitet:
Notstrom
Notstrom
Nein, danke. Ich möchte hier einfach nur sitzen.
Noch ein Kandidat mehr für den virtuellen Hamburger Soundstammtisch. Moin.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben