electribe 2 grey vs. blue

Hi Leute, kann sich jemand erklären warum die ältere graue Version der ET2 in den shops teurer angeboten wird als die neue blaue?
Hat das mit den EKs zu tun?
LG mario
 

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
weil die die blauen anscheinend nicht so gut los werden. ist doch exakt das gleiche Teil... ich würde einfach das billigste kaufen. Farbe ist doch wurst. davon ab, find ich blau schöner als das olle grau.
 

mmai

||||
Ich meine bei drr neuen Generation (rot/blau) ist die hintere Reihe der Pads etwas höher. Bei den grauen/schwarzen sind die ja schon fast im Gehäuse versunken. Außerdem scheint der Audio In nicht mehr so stark zu rauschen.

Ich würde die blaue nehmen.
 

motone

||||||||||||
Würde auch zu den farbenfroheren Varianten tendieren. Die matte graue bzw schwarze Oberfläche ist furchtbar kratzer- und fettfingeranfällig, die Metallic-Lackierung ist da deutlich toleranter. Außerdem ist die farbliche Absetzung des Data-Drehknopfs zu dem Rest der Knöpfe ein wahrer Segen. Bei der grauen Version hab ich oft versehentlich das Pattern gewechselt, obwohl ich nur das Synthmodell ("Oscillator") wechseln wollte.
 

DAV

...
Ich habe vor einigen Wochen das hier im neuen Electribe-Thread gepostet:

Hat(te) hier noch jemand eine „alte“ (grau/schwarze) UND eine „neue“ (blau/rote) electribe 2?

Dass sich Pads, Buttons und Regler etwas besser anfühlen, mag ja noch Einbildung sein, aber offensichtlich ist, dass die hintere Reihe Pads nicht mehr „eingesunken“ ist. Bei meiner alten electribe 2 dachte ich erst, dass das ein Mangel ist, aber das scheinen alle gehabt zu haben. Ist jetzt nicht mehr der Fall, die Reihen stehen gleich.

Und ich frage mich ernsthaft, ob die Hardware auch etwas potenter ist. Ich erinnere mich gut, dass ich mit meiner alten oft alle verfügbaren Stimmen erreicht habe, ich habe dann Priorities eingestellt und nachher oft auf Effekte und Filtertypen verzichtet. Das war nervig.
Jetzt habe ich ein Pattern mit 11 Parts, davon ein Pad vierstimmig, 2 Arpeggios, mehrere schnelle Hihats. 6 Parts mit Effekten (Chorus, Delay, Distorsion etc.), 4 mit anderen Filtertypen. Einige Parts gehen an Master FX mit Hall Reverb. Auch wenn alles läuft, kein Voice stealing bemerkbar.

Möglicherweise arbeitet die Software einfach effizienter, aber in den Changelogs finde ich in Sachen Performanceverbesserung nichts...

Die Chain-Funktion ist cool, aber noch viel mehr Undo, das hat mir wirklich gefehlt.

Schade nur, dass die Shift-Funktionen für Menü-Hopping nicht an die Pads gedruckt wurden, aber dafür gibt es Shift Skins im Internet.
 
Es wurde ja schon gesagt dass die Pads verändert wurden. Was bei meinen E2 so war (hatte grau und blau): Ich konnte beide zwar auf den Sampler per Firmware ändern aber nur die Graue konnte ich als Sampler auf eine höhere Firmware updaten.
 

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
kann man dann die electribe grau, nachdem man sie auf einen sampler geändert hat, auch wieder in die normale electribe zurück verwandeln? möchte auf Dauer nicht auf die FilterModelle verzichten.
 
Die haben die Farben nur geändert, weil die Leute die blau/roten Tribes der X-Serie kennen und damit wissen aaah, blau - das ist synth und rot ist sampler. that's all, die grau und schwarz-Sache war zu ähnlich.

Sonst ist es auch egal.

Preise und Markt ist sowieso Random Zuphall und DJ Eigendynamik.
 

gerwin

|||||||||
Würde auch zu den farbenfroheren Varianten tendieren. Die matte graue bzw schwarze Oberfläche ist furchtbar kratzer- und fettfingeranfällig, die Metallic-Lackierung ist da deutlich toleranter. Außerdem ist die farbliche Absetzung des Data-Drehknopfs zu dem Rest der Knöpfe ein wahrer Segen. Bei der grauen Version hab ich oft versehentlich das Pattern gewechselt, obwohl ich nur das Synthmodell ("Oscillator") wechseln wollte.
Kannst du unter Global 18/20 unterbinden. Einfach PTN Change Lock aktivieren und du kannst nur noch unter Verwendung der Shift Taste Pattern wechseln.
 

Hi-Tech Music

||||||||||
eine frage. kann ich mit dem electribe einen anderen seq z.b sh 01a starten u stoppen? oder nur an der sh selber starten und der ist dann im takt von der electribe?
 


Neueste Beiträge

Sequencer-News

Oben