electribe 2 grey vs. blue

Dieses Thema im Forum "Groovebox" wurde erstellt von mario1279, 15. August 2018.

  1. Hi Leute, kann sich jemand erklären warum die ältere graue Version der ET2 in den shops teurer angeboten wird als die neue blaue?
    Hat das mit den EKs zu tun?
    LG mario
     
  2. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    weil die die blauen anscheinend nicht so gut los werden. ist doch exakt das gleiche Teil... ich würde einfach das billigste kaufen. Farbe ist doch wurst. davon ab, find ich blau schöner als das olle grau.
     
    onkelguenni gefällt das.
  3. Mit EKs meine ich das die für die grauen evtl noch andere Einkaufspreise von Korg hatten. Finde grau schöner
     
  4. mmai

    mmai ..

    Ich meine bei drr neuen Generation (rot/blau) ist die hintere Reihe der Pads etwas höher. Bei den grauen/schwarzen sind die ja schon fast im Gehäuse versunken. Außerdem scheint der Audio In nicht mehr so stark zu rauschen.

    Ich würde die blaue nehmen.
     
  5. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    ich auch.
     
  6. motone

    motone ||

    Würde auch zu den farbenfroheren Varianten tendieren. Die matte graue bzw schwarze Oberfläche ist furchtbar kratzer- und fettfingeranfällig, die Metallic-Lackierung ist da deutlich toleranter. Außerdem ist die farbliche Absetzung des Data-Drehknopfs zu dem Rest der Knöpfe ein wahrer Segen. Bei der grauen Version hab ich oft versehentlich das Pattern gewechselt, obwohl ich nur das Synthmodell ("Oscillator") wechseln wollte.
     
  7. DAV

    DAV ...

    Ich habe vor einigen Wochen das hier im neuen Electribe-Thread gepostet:

     
  8. Vielen Dank an alle! Hab mir jetzt die neue blaue bestellt!! Mal sehen ob ich damit Freude haben werde. LG mario
     
  9. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    spaß macht das teil. ist nur leider sehr eingeschränkt...
     
  10. Es wurde ja schon gesagt dass die Pads verändert wurden. Was bei meinen E2 so war (hatte grau und blau): Ich konnte beide zwar auf den Sampler per Firmware ändern aber nur die Graue konnte ich als Sampler auf eine höhere Firmware updaten.
     
    dbra gefällt das.
  11. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    kann man dann die electribe grau, nachdem man sie auf einen sampler geändert hat, auch wieder in die normale electribe zurück verwandeln? möchte auf Dauer nicht auf die FilterModelle verzichten.
     
  12. Jep, geht. Man muss nur etwas aufpassen um mit den ganzen verschiedenen Firmware nicht durcheinander zu kommen.
     
    dbra gefällt das.
  13. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    nervt mich eigentlich tierisch, das man nicht beides in eine Firmware gegossen hat. reines Marketing. können die mir nicht erzählen, dass da nicht beides reingepasst hätte...
     
  14. mindsurfer23-tunes

    mindsurfer23-tunes Vorsprung durch Tekno!!

    na ja so eingeschränkt find ich sie gar nicht und als günstiger midi sequenzer find ich ihm auch nicht schlecht. oft ist weniger mehr. nur das flächenmanko fehlt mir
     
  15. Moogulator

    Moogulator Admin

    Die haben die Farben nur geändert, weil die Leute die blau/roten Tribes der X-Serie kennen und damit wissen aaah, blau - das ist synth und rot ist sampler. that's all, die grau und schwarz-Sache war zu ähnlich.

    Sonst ist es auch egal.

    Preise und Markt ist sowieso Random Zuphall und DJ Eigendynamik.
     
  16. gerwin

    gerwin ||

    Kannst du unter Global 18/20 unterbinden. Einfach PTN Change Lock aktivieren und du kannst nur noch unter Verwendung der Shift Taste Pattern wechseln.
     
    dbra gefällt das.