[EMS] VCO (dual)

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von HomerSX, 28. August 2006.

  1. HomerSX

    HomerSX Tach

    Liste Bauteile auf Platine:

    B (Brücke) 15
    Nicht gekennzeichnet:
    470 Ohm x 1
    1k x 2
    22k x 4
    33k x 4
    100k x 1
    150k x 1
    300k x 1
    Diode 7,5 x 1
    Zener-Diode 5,1 x 2
    LM358 x 1
    4148 x 4
    BC550 x 2
    BC560 x 2

    Löt-Punkte:

    oben
    Attack S5 / B21
    Attack S5 / B22
    B32
    Cut For / Ext VCA CV In (?)
    Decay CV / B27
    Env off / B29
    Extra Gate In
    Fr. Trap 2 Sw 3
    From Trap 2 Sw 1
    Gate In
    Real Noise
    To Envelope
    VCA VC In
    VCA VC Out
    VR 7-1
    VR 7-2
    VR 8-2 / B31
    VR 9-1
    VR 9-2
    VR 10-1 / B28
    VR 10-2 / B30 / L2 (Lampe?)
    VR 11 / B24
    VR 12-1 / B26
    VR?? / C29
    VR?? / C30
    VR?? / C31


    unten
    Attack S5 / B21
    Attack S5 / B22
    B32
    Cut For / Ext VCA CV In (?)
    Decay CV / B27
    Env off / B29
    Extra Gate In
    Gate In
    To Envelope
    VR 7-1
    VR 7-2
    VR 8-2 / B31
    VR 9-1
    VR 9-2
    VR 10-1 / B28
    VR 10-2 / B30 / L2 (Lampe?)
    VR 11 / B24
    VR 12-1 / B26


    Gekennzeichnet:

    doppelt:
    PR7
    PR12
    PR13

    PR15? (nicht im Schaltplan)

    doppelt:
    R129
    R130
    R131
    R132
    R133
    R134
    R135
    R136
    R137
    R138
    R139
    R140
    R141
    R142
    R143
    R144
    R145
    R146 (bei R154)
    R147
    R148
    R149
    R150
    R151
    R152
    R153
    R154
    R155
    R156
    R157

    R278
    R279
    R280
    R281
    R282
    R283
    R284
    R285
    R286
    R287

    R306
    R308

    doppelt
    Q38 BC550
    Q39 BC550
    Q40 BC550
    Q41 BC550
    Q42 BC550
    Q43 BC560
    Q44 BC550
    Q45 BF245
    Q46 BC550
    Q47 BC560
    Q48 2N5461
    Q49 BC169C
    Q50 BC560

    Q106 BC550
    Q107 BC550
    Q108 BC560
    Q109 BC550

    doppelt:
    C46
    C47
    C48
    C49
    C50
    C51
    C52

    C71
    C72
    C73
    C74
    C75

    doppelt:
    D25
    D26
    D27
    D28 AA143
    D50
    D51
    _______________
    und

    EMS Schaltpläne:

    Oscillator 1:

    R176 1k (Tempco?)
    R178 220k
    R179 12k (2%)
    R180 47k (2%)
    R181 68k
    R182 1k2
    R183 120k
    R184 8k2
    R185 4k7
    R186 8k2
    R187 10k
    R188 10k
    R189 470 Ohm
    R190 2k7
    R191 10k
    R192 22k
    R193 10k
    R194 2k7
    R195 5k6
    R196 8k2
    R197 68k
    R198 9k1
    R199 22k
    R200 15k
    R201 47k
    R202 5k6
    R203 ?k
    R204 10k
    R205 2k7
    R206 68k
    R207 27k
    R208 220 Ohm
    R290 SOT 2% MO
    R301 220k
    R305 47 Ohm

    Ohne Nummer: 3k3, 2k7

    Q59/Q60 2SC746
    Q61 2N4288
    Q62 ME9002
    Q63 2N5172
    Q64 BC169C
    Q65 BC169C
    Q66 2N5172
    Q67 ME9002
    Q68 2N4288
    Q69 2N4288
    Q70 2N5172
    Q71 2N5172
    Q72 2N4288

    2N5172 / BC169C
    2N4288 / BC258B

    C1 33 pF
    C57 1Kp (= 1 nF?)
    C58 33 pF
    C59 15 nF
    C62 1Kp (= 1 nF?)

    D30 bis D41 1N4148
    (D33 OKIO oder DK10?)

    PR15 100k (Freq Trimmer)
    PR17 10k (Sine Shape)

    VR11 5k log (Osc 1 Sine Level)
    VR13 5k log (Osc 1 Ramp Level)
    VR15 10k lin (Osc 1 Freq)
    VR38 10k lin (Osc 1 Shape)

    Oscillator 2:

    R209 ?
    R210 Missing
    R211 220k
    R212 12k 2%
    R213 47k 2%
    R214 68k
    R215 1k2
    R216 120k
    R217 4k7
    R218 10k
    R219 8k2
    R220 22k
    R221 12k
    R222 2k7
    R223 5k6
    R224 8k2
    R225 15k
    R226 36k (Waveform shape adjust)
    R227 27k
    R228 18k
    R229 8k2
    R230 1k8
    R231 2k7
    R232 27k
    R233 15k
    R234 33k
    R235 470 Ohm
    R236 2k7
    R237 10k
    R238 36k
    R239 3k9
    R240 2k2
    R241 8k2
    R242 470 Ohm
    R243 2k7
    R291 SOT 2% MO
    R300 220K

    Ohne Nummer: 2k7, 2k7

    Q74,Q75 2SC746
    Q76 2N4288
    Q77 ME9002
    Q78 2N5172
    Q79 BC169C
    Q80 BC169C
    Q81 ME9002
    Q82 2N4288
    Q83 2N5172
    Q84 2N5172
    Q85 2N4288
    Q86 2N4288
    Q87 2N5172
    Q88 2N5172
    Q89 2N5172

    C63 ?
    C64 33 pF
    C65 15 nF
    C66 330 pF

    D43 1N4148
    D44 DK10

    PR19 ? (100k?)
    PR20 100 Ohm (?) (Tracking Reset)

    VR16 5k log (Osc 2 Sine Level)
    VR17 5k log (Osc 2 Pulse level)
    VR18 10k lin (Osc 2 Shape)
    VR19 10k lin (Osc 2 Freq)

    Frage: Was soll SOT bedeuten?
    ____________




    einiges an vorarbeiten geleistet- Wie sollen wir bei der bauteilbeschaffung vorgehen? Wie es aussieht hat reichelt die lm394 nicht in der dose?
     
  2. HomerSX

    HomerSX Tach

    EDIT:
    Nee, aber Digikey.
    (Und zwar die passende TO-5 Variante)

    Dauert nur noch ca. nen Monat bis ich wieder da bestelle.

    Woanders sind die nur viel teurer zu erhalten. Reichelt hat den für 7,70 Euro in TO99: LM 394 TO

    Am besten fände ich aber, wenn man da auch die DIP8-Teile reinpacken könnte (z.B. SSM2210).

    Edit:
    Achso von wegen Austausch, habe ich hier
    http://www.hinton-instruments.co.uk/ems/emsmods.html
    noch folgendes gefunden:

    2N5172 war in MKI & BC169C in MK II
    2N4288 war in MKI & BC258B in MK II

    2N5172 gibt's bei Digikey, Mindestmenge allerdings 10.000 Stück!!!

    2N4288 gibt's dort nicht, bei Mouser allerdings ein Ersatzprodukt:
    MPS6518

    BC169C & BC258B konnte ich jetzt auf die Schnelle nicht finden (Reichelt, Digikey, Mouser).
    ____

    also ich bin im Oktober in Florida, wenn du möchtest können wir die teile auch nach vorort liefern lassen, ich werde anfang November wieder in Deutschland sein?
    __
    November dauert zu lange, den Kram von Digikey werde ich wohl spätestens Anfang Oktober haben (mit der AnalogDevices Sammelbestellung).
     
  3. ANYWARE

    ANYWARE Tach

    ist der lm394 im to 99 gehäuse nicht die metall ausführung? soweit ich weis gibts den nur als to99 oder to5 (sind etwa identisch derweil die eine ein paar anschlüsse mehr hat) und als 8-dip..kann mich auch irren :cool:
     
  4. ANYWARE

    ANYWARE Tach

    Auf dem Bild bei Reichelt sind 8 Anschlüsse, sieht so aus wie meine UA776 in Can-Form.

    Die TO-5 Version hat glaub ich nur 6 Anschlüsse, der Rest is ja eh NC.

    ___________
    http://www2.hsu-hh.de/zee/pdf/ZEE-LIB-v ... 3%A4use%22

    ich glaub seite 16 sind die transen..
     
  5. ANYWARE

    ANYWARE Tach

  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hole se mir eh bei Digikey, kosten da ja nur fast die Hälfte.
     
  7. ANYWARE

    ANYWARE Tach

    klar :D
    es sind halt noch einige erschwingliche auf die schnelle.der rest ist ja schon tot. :cry:
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Meinste jetzt Doppeltransen?

    Es gibt doch eigentlich noch genug, LM394, SSM2210, die THAT-Teile,
    als Low-Cost mit Extra-Transen CA3046.
     
  9. ANYWARE

    ANYWARE Tach

    jo haste recht..
    ich denke halt noch an die zeit wo man die 2sc1583 und so für 30 pfennige bekommen hat..der ssm 2210 stirbt ja auch schon.steht beim farnell schon auf der roten liste
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hmm, ein Grund mehr, den auf Vorrat zu holen. :cool:

    Finde ich aber komisch, weil es ne RoHS kompatible Version gibt.

    Naja, Farnell ist eh viel zu teuer bei den SSM2210,
    in der Sammelbestellung kriegen wir den für fast 2,50 Euro,
    das is fast ein Viertel vom Farnell Preis.
    Bei Schuro kriegt man einen schon für 4,27 Euro.

    Der 2SC3381 scheint auch abgesetzt, vor kurzem noch bei Reichelt und Kessler für ca. 1 Euro zu haben, jetzt nur noch bei Reichelt für 2,55 Euro.
    Hab mir leider nur 10 Stück geholt damals, hätte ich das blos vorher gewusst. :roll:
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Höhö, welche Ironie, durch die SSM2220 hab ich das Zeug Erst Ende November.

    Für die BOM fehlen noch ein paar Bauteile (die rot gekennzeichneten)
    und was SOT heisst hat hier ja auch leider keine beantwortet. :?
     
  12. tomcat

    tomcat Tach

    Wenn wir irgendwelche Bauteile aus US brauchen von Firmen die nicht direkt nach Europa schicken so kann ich das organisieren. Hab einen guten Freund drüben sitzen, der wickelt mir die ganzen Sachen ab. D.h. es geht nach Ohio und er verpackts evtl. neu und schickts nach Europa.
    Ist zuverlässig, hab schon einiges mit ihm gemacht.
     
  13. C0r€

    C0r€ Tach

    SOT sollte small outline transistor heißen, also transistor in SMD technologie, wenn ich mich nicht irre.

    seh aber gerade, dass es nicht an transisteln dransteht :?:
    sehr komisch
     
  14. ANYWARE

    ANYWARE Tach

    kann ich irgendwie helfen?? brauchst du noch was? ich hab ja versucht alles von der tante reichelt zu holen.
     
  15. tomcat

    tomcat Tach

    SOT = Seltsame Original Teile

    ;-)
     
  16. So... bin heut etwas weiter gekommen, die LM394er sind da und gleich eingelötet. Ich stelle fest, dass meine BC550 und BC560er irgendwo abhanden gekommen sind.

    Update 27.2 01:08 - waren in einer anderen Packung ...
    Update 28.2 22:39: BC108er hab ich heut bei Conrad geholt

    Mal ne frage zu den Volts:

    +12 / -9 / +18 ist richtig ?

    @anyware: hast du nicht ggf. ein kleines Board was von einer Tretmine (AC oder DC) diese Volts rauszaubert ? mini-psu kann ja nur zwei spannungen ...

    würde das ganze testen ein wenig einfacher machen
     
  17. So, habe die Bauteileliste etwas verbessert (weil so einfacher lesbar, auch an Bauteilen, was gebraucht wird; Sortierung nach OSC macht nicht unbedingt Sinn) -- außerdem hab ich die fehlenden Teile korregiert.

    - - - -

    VR11 5k log (Osc 1 Sine Level)
    VR13 5k log (Osc 1 Ramp Level)
    VR15 10k lin (Osc 1 Freq)
    VR38 10k lin (Osc 1 Shape)
    VR16 5k log (Osc 2 Sine Level)
    VR17 5k log (Osc 2 Pulse level)
    VR18 10k lin (Osc 2 Shape)
    VR19 10k lin (Osc 2 Freq)

    - - - -

    47R - R305
    220R - R208
    470R - R189, R235, R242
    1k Tempco - R176
    1k2 - R182, R215
    1k8 - R230
    2k2 - R240
    2k7 - R190, R194, R205, R222, R231, R236
    - R243

    3k9 - R239
    4k7 - R185, R217
    5k6 - R195, R202, R223
    8k2 - R184, R186, R196, R219, R224, R229
    - R241

    9k1 - R198
    10k - R187, R188, R191, R193, R204, R218
    - R237, R203,

    12k - R221,
    12k (2%) - R179, R212
    15k - R200, R225, R233
    18k - R228
    22k - R192, R199, R220
    27k - R207, R227, R232
    33k - R234
    36k - R226(Wave shape adjust), R238
    47k (2%) - R180, R213
    47k - R201
    68k - R181, R197, R206, R214
    120k - R183, R216
    220k - R178, R211, R300, R301

    SOT 2% MO - R290,R291
    Ohne Nummer: 2k7, 2k7
    Ohne Nummer: 3k3, 2k7

    2N4288 - Q76, Q82, Q85,Q86, Q61, Q68, Q69, Q72
    2N5172 - Q78, Q83, Q84,Q87,Q88,Q89, Q63, Q66, Q70, Q71
    2SC746 - Q74, Q75, Q59, Q60
    ME9002 - Q77, Q81, Q62, Q67
    BC169C - Q79, Q80, Q64, Q65
    1N4148 - D30 bis D41, D43 (D33,D44 - OKIO oder DK10?)

    - - - -

    15nf - C65, C59,
    33pf - C64, C1, C58
    100p - C62
    1000p - C57
    330pf - C66

    C63 ist überflüssig ("Omit")
    - - - -

    100R trim - PR16, PR20
    100k trim - PR15, PR19 (Freq Trimmer)
    10k trim - PR17 (Sine Shape)

    -------

    R209 ?
    R210 Missing
     
  18. Fragen:

    1) Welches ems-VCO Dokument nehmt ihr als Vorlage ?
    ich den hier --> http://www.hinton-instruments.co.uk/ems/vcs3osc1.gif


    2) die Widerstandswerte mit (?) bezeichnet, sind doch CV in/out ,
    eigentlich werden die doch mit 100K als Trennet bzw. 1K (Schutz?)
    eingesetzt normalerweise.
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hab alles genommen, was mir zur Verfügung stand (in beiden ZIPs war ja einiges drin). Den Original-Schaltplan halt als Basis und Hinto hauptsächlich zur Kontrolle oder falls was nicht lesbar war.
     
  20. SOT = "der Trunkenbold"

    in dem zusammenhang auf:

    http://www.hinton-instruments.co.uk/ems/emsmods.html

    "
    OSC1 With Frequency on 8 add R290 (sot) to achieve 2088Hz.
    OSC2 With Frequency on 8 add R291 (sot) to achieve 2088Hz.
    "

    würde ich sagen "subject of tuning", also eigentlich je nach ergebnis
    anpassen.
     
  21. C0r€

    C0r€ Tach

    beklobbte abkürzungen gibts...
     
  22. Tja,

    hab jetzt erstmal alle einzelteile heute noch geholt und schaue wie weit ich komme.

    --jan
     
  23. Hi,

    nach ein wenig recherche kann ich nun mit gewissheit sagen, welche werte
    R290 und R291 haben :15KOhm.

    Das sind Abgleichwiderstände, die aber bei verschiedenen Putney's alle 15K Ohm sind.

    HAbe es gestern leider aufgrund Papierkram nicht geschafft, weiter zu löten; ist aber heute auf dem Plan.

    Also ... mehr news nachher.
     
  24. Also...


    ***** ER FUNZT *****

    Allerdings ist die niedigste Freq noch zu hoch. Ich poste mal meine
    Werte für die PRs heut nachmittag durch.

    VCO1 + VCO2 funzen !!!!!!!!
     
  25. Moogulator

    Moogulator Admin

    cool, wird jemand eigentlich den VCO3 bauen? er ist ja auf 500Hz begrenzt..
     
  26. Also ... hier nun die Werte, welche ein "Ergebnis" hervorbringen, sind natürlich auch noch nicht ganz in Ordnung, weil die niedrigste Frequenz VIEL zu hoch ist.

    PR15 = PR19 = Bourns W104 = 100K
    PR16 = PR20 = Bourns 201X = 200 Ohm
    PR17 = PR226 = Bourns P103 = 10KOhm
    PR197 = PR228 = 10k

    R290 (sot) = R291 (sot) = im jetztigen Test 15K ( auch in den ganzen Putneys zu finden).

    Die Wellenform, ich ich an PB1 abgegriffen habe als Oszi-Graf,
    direkt darunter die Bereiche, die eingestellt sind im Oszi,
    und gefolgt von dem "Arbeitsplatz"

    Ich mache mir dann heut erstmal einen schönen Sonntag :

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  27. Servit

    Servit Tach

    Sehr gut!
    Ich muß mich leider erstmal für ein paar Monate entschuldigen...habe vorerst überhaupt keine Zeit für Hobby.
     
  28. Schade :sad: Wer sitzt dann neben mir auch am VCO ?
     
  29. ANYWARE

    ANYWARE Tach

    du bist ja bestimmt nicht alleine.zieh mal den 072 vom glide ab und trenne die cv-geschichte vom regler. wenn die init.freq immer noch zu hoch ist , liegts an der original vcoschaltung. probier erst mal.ich denke, es ist die vorstufe von dem ganzen.sind ja alle beide zu hoch? versuche auch was mit dem 15 k s.o.t. wenn der sich ja schon in der freq.regeln lässtist das schon mal die halbe miete. wie siehts bei den anderen aus? gibts schon was??
     
  30. C0r€

    C0r€ Tach

    SOT bedeutet

    Select On Test


    Das bedeutet dass an deren stelle ein Widerstand gegen positive bzw negative Betriebsspannung gelötet wird, der vorher ausprobiert wird.
    Es wäre ein Poti denkbar zwischen + und - Betriebsspannung mit einem extra widerstand am schleifer.

    Ursprünglich wurde mit ner widerstandsdekade der Wert durch probieren eingestellt und dann der entsprechende Widerstand reingelötet.

    In einem VCO muss man ca. 3 Widerstände ausmessen/anpassen.
    Dafür sind die Tune Reglerstellungen wichtig, der eine Regler macht nur 180* im Original und da muss man nen Widerstand anpassen.

    Die Transistoren haben natürlich auch einen Einfluss, da muss man eventuell an den Widerständen drumrum probieren.
     

Diese Seite empfehlen