FOTO: Technik, Systeme, Infos & co.

rauschwerk
rauschwerk
pure energy noise
Angesichts meiner (Neu)Anschaffung der schönen Olympus PEN F (von 2016) stelle ich fest, dass die Community doch stark daran interessiert ist zu erfahren, ob es vielleicht bald doch eine PEN-F mk.2 geben wird/könnte.
Lange Zeit hat Olympus hierzu keine Stellung genommen = die PEN F galt als vollendet und es "war" bisher recht klar, dass es keinen Nachfolger geben wird (was aus wirtschaftlicher Sicht etwas schlecht organisiert wäre, da die digitale PEN F doch (ähnlich Leica M) sehr viele Anhänger hat und sicherlich guten Absatz finden würde). Nach dem Verkauf der Foto-Abteilung seitens Olympus und der Neugründung der OM Digital Solutions dachte man erst = es wird wohl nichts Neues mehr kommen. Vor einiger Zeit äußerte sich jedoch der Vorstand der OMDS hinsichtlich dessen, dass noch dieses Jahr eine neue Olympus Kamera veröffentlich werde und man sich auf sehr interessante und neue Funktionen/Features wird freuen können. Das Statement ging mehr in Richtung "Outdoor Cam", daher könnte es durch aus möglich sein, dass die PEN F doch neuaufgelegt wird.

-> Prospekt PEN F


PEN_PEN_F_Mood_0041-d95aa3e330dc1e81.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
swissdoc
swissdoc
back on duty
Da kann man schon schwach werden.
Ich habe nun die frei verfügbaren Videos der Reihe durch. An die Geschwätzigkeit der beiden habe ich mich inzwischen gewöhnt und es ist auch ganz knuffig. Ein paar Fehler gibt es immer mal wieder und bei Canon fehlte schon etwas der Inhalt. Da wäre mehr gegangen im Bereich der Film Kameras und Objektive. Ist aber wohl nicht so das Thema von Anders. Aber ich werde mir den Rest wohl noch gönnen.
 
rauschwerk
rauschwerk
pure energy noise
Habe inzwischen alles durchgesehen und fand es gut interessant/informativ.
 
robworld
robworld
AmbientRocker
Habe gerade in einer Anzeige dieses Bild gesehen.
Es geht mir wegen dem Ringlicht.
Das ist ja cool. Wogibt das?

Anhang anzeigen 101308

Canon hat ein APSC-Makro-Objektiv (EF-S 35mm 1:2,8 Makro IS STM ) bei dem das Ringlicht integriert ist:

ef-s-35mm-f2_8-macro-is-stm-specifications_side_profile_800x620


https://www.canon.de/lenses/ef-s-35mm-f-2-8-macro-is-stm/


Wenn es nur um ein externes Ringlicht geht:
Einfach googeln nach "Objektiv Ringlicht", da gibt es alles Mögliche, als LED oder Blitz in jeder erdenklichen Form und Preisklasse ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Soljanka
Soljanka
||||||||||||
Cooles Teil. Und ich habe gelesen es ist sogar ein Zwillingslicht, bei dem man rechts und links abschalten kann, wenn man will.
Geile Idee, das zu integrieren.

Ps.: Nein, an einem externen Ringlicht bin ich aktuell nicht interessiert.
Ich dachte nur kurz, das wäre was aufschraubbares, wie ein Filter.

Produktidee sage ich nur!
 
rauschwerk
rauschwerk
pure energy noise
ast-1329502.jpg.pub.crop.pc.thumb.640.1200.jpg


Die Lumix GH5 mk.II ist nun da.
Einiges wurde gut verbessert, doch eine Revolution bleibt aus. Panasonic verwiese auf das baldige Erscheinen der GH6 und gab zu verstehen, dass die neue GH5 II eine kleine Verbesserung der bereits sehr guten GH5 für all die sei, den eine (ggü, der zukünftigen GH6) kostengünstigere GH5 II als ausreichend empfinden.


Erste "Hands On" Videos gibt es bereits:

https://www.youtube.com/watch?v=gxUHrx-2i6U


https://www.youtube.com/watch?v=3NL-CyUV_j8
 
Maronti
Maronti
||
€ 13,56 6% Rabatt | WOZNIAK SS-033C Mikroskop lichtquelle Ring lichtquelle Einstellbar Auge schutz weiß lampe
Vielleicht muss man ergänzen, dass LED-Ringlichter (noch) einen sehr schlechten CRI/Ra-Wert haben. Wenn das nicht stört, prima.
 
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
Zu viele Hater - Krolop&Gerst ziehen die Notbremse:

https://www.youtube.com/watch?v=fDaUpVOI3RM
Ich hab' gerade in ein einziges Video von ihm - "Blitzlichtfotografie" - reingeschaut, da hat er die Kommentare am Ende mehr oder weniger rausgefordert. Wobei mich da auch gestört hätte, dass das weiße Licht das Objekt immer was künstlich aussehen lässt und ich gehofft hatte dass es dafür vielleicht 'ne brauchbare Lösung aufzeigt und ich noch was lernen kann ;-)
 
swissdoc
swissdoc
back on duty
Es gibt leider noch keine passabel funktionierende Taschensonne, die Lichtqualität geht so von Sonne über Blitz über LED oder Halogen zu Leuchtstoff, wenn diese Spektren hier stimmen:

06.jpg


UMKu5ReF4--H01M1jJVYJGYDMHVPlrYODyISC_DX9x1bIPElNkMIEWu8jPkKat_F9bR0Cy33YwsVbnB9UUF2KaiuIZdjAGM7cs5zd6KFLFZAF91i


Was bei Haut recht fiess aussieht, sind diese LED Filament-Lampen, wobei dort i.d.R. ein CRI/Ra-Wert von 90+ angegeben wird. Das ist bei Betrachtung mit dem Auge. Auf einem Foto spielt der Sensor und die Verarbeitung noch eine Rolle, nicht zu vergessen das Objektiv, dessen Gläser und Vergütung.
 
rauschwerk
rauschwerk
pure energy noise
Die s.g. "Leuchtstofflampe" ist das, was geläufig als "Sparlmpe" (damals auch verwirrenderweise als "Neonlampe") mal bezeichnet wurde und was die EU uns quasi per Gesetz damals aufgezwungen hat. Oben im Spektrum sieht man schön, wie gut diese Leuchtmittel sind.
Hätte man sie wenigstens modular verkauft (Leuchtmittel + Vorschaltgerät als modulare Dual-Einheit), aber nein.
Die Sparlampe war und ist der allerletzte Müll, der zudem noch beim Einschalten Unmengen an Strom verbraucht (im Vergleich zur Dauerleistungsaufnahme) und alles andere ist, als das, wofür sie eigentlich angeboten wurde.
 
swissdoc
swissdoc
back on duty
Ich habe mir vor einiger Zeit drei Fotoleuchten gekauft, die mit speziellen Spiral-Leuchtstoffröhren in Softboxen arbeiten, die Lampen selber entsprechen diesen hier:

Ra soll also bei 82-85 liegen.

Die Bilder zu meinem Sony DRE-2000 Test sind damit entstanden:

Für solche Bilder sicher ausreichend, die Leistung ist relativ niedrig, bei starren Motiven kein Problem, wenn man mit Stativ arbeitet. Bei Portraits etc. ist man mit Blitz sicher besser bedient. Mehr Licht und das Modell muss nicht ständig in das helle Licht schauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
rauschwerk
rauschwerk
pure energy noise
Morgen soll Nikon eine neue Retro-Style Kamera vorstellen, auf Basis der Z50 in APS-C. Name Zfc oder so:
Klingt interessant und schaut echt gut aus!
Ein Problem bleibt jedoch weiterhin (vorerst) bestehen, nämlich: dass Nikon die APS-C-Sparte sehr spärlich mit neuen Z-Objektiven versorgt. Natürlich kann man auch die Z-Gläser aus der Nikon VF-Welt hierfür nehmen, was jedoch das System als Ganzes unnötig vergrössert und verteuert: APS-C Objektive können kleiner, leichter und preiswerter gestaltet werden - auch bei sehr guten optisch/technischen-Eigenschaften. Hierfür sollte von Nikon etwas mehr kommen.

So eine kleine Zfc wäre echt toll und eine gute Alternative zu den ähnlich gestalteten Fuji's.
..und : sie würde gut zu meiner FG passen ;-)

41515055mh.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
swissdoc
swissdoc
back on duty
rauschwerk
rauschwerk
pure energy noise
Den Gerüchten zufolge wird neben der kompletten Zfc auch eine Nachfolgerin der Df = sprich eine Zf kommen (VF Sensor).
 
swissdoc
swissdoc
back on duty
Wobei eine Nikon im Vintage-Look ohne F-Mount ja nicht so richtig Sinn ergibt. Das ist an der DF ja der USP. Altglas galore.
 
Soljanka
Soljanka
||||||||||||
Die ist mir heute auch über den Weg gelaufen.
Eine X-H1 von Nikon. Cool.
 
Michael Burman
Michael Burman
⌘⌘⌘⌘⌘
Ich weiß nicht, ob alle es wissen, dass man bei Thomann Objektive, insb. aktuell mehrere von Panasonic kaufen kann.
Falls jemand dort z.B. Guthaben hat oder so ...
 
Zuletzt bearbeitet:
VEB Synthesewerk
VEB Synthesewerk
Thomas B. aus SAW
€ 13,56 6% Rabatt | WOZNIAK SS-033C Mikroskop lichtquelle Ring lichtquelle Einstellbar Auge schutz weiß lampe

So, das Teil ist vor ein paar Wochen angekommen.
Die Verarbeitung ist völlig ok.
Alles Alu.
USB Anschluss und Sensortaster mit Dimmer.
Dummerweise hat der Hersteller dem Teil ein M48x0,75 Gewinde verpasst.
Völlig unbrauchbar… 🙄
Musste also erstmal einen Adapter basteln.
Außerdem war noch eine Glasscheibe verbaut.
Die flog als erstes raus.
Am OM Makro 50 wird das Ringlicht jetzt mit drei M3 Alu Rändelschrauben befestigt.
Hält auf jeden Fall schon mal gut.
Die Ausleuchtung ist prima und sehr gleichmäßig.
Betrieb mit einer kleinen Powerbank.

4F375EC8-4A89-4184-A490-D61A64CAB4A1.jpeg


C5A9200B-60F8-4C43-984D-C691BC983EBD.jpeg


9A20D300-399E-457F-9615-99D1905100D6.jpeg
 
VEB Synthesewerk
VEB Synthesewerk
Thomas B. aus SAW
Das Kabel mit der Powerbank stört nicht.
Früher mit zwei Zangenblitzen war das noch viel aufwändiger.
Der Ringblitz folgt meinem Objektiv.
Und das ist wichtig.
Gerade bei sich bewegenden Tierchen.
 
swissdoc
swissdoc
back on duty
We are Family - Nikon EM - Nikon FG - Nikon FG-20:

nikon.em.fg.1.jpg


nikon.em.fg.2.jpg


nikon.em.fg.3.jpg


Die EM hat das original Series E Pancake 50mm f/1.8 montiert (ganz in schwarz und viel Plastik), das leichteste der Reihe. Die FG hat die zweite Version des Series E 28mm f/2.8 drauf, (Nikon hat auf Kritik reagiert und etwas mehr Metall verbaut, aber die einfache Vergütung belassen). Bei der FG-20 kommt das AIs Pancake 50mm f/1.8 zum Einsatz. Optisch dem Series E gleich, aber mehr Metall und Mehrfachvergütung. Die MFD von 60cm ist geblieben, nur die Japan-Version bietet hier 45cm oder man nimmt das normale 50mm, wieder gleiche Optik aber leichter zu bekommen.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben