Frage zu MIDI Synchronisation

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Schnabel, 3. April 2006.

  1. Schnabel

    Schnabel Tach

    Hallo Forum,

    ich besitze eine Korg Electribe MX und einen Korg Triton LE.
    Von MIDI habe ich ungefähr so viel Ahnung wie ein Wal von der Wüste.
    Hab auch bisher immer versucht das alles zu vermeiden und mit audio zu arbeiten, aber nun bin ich an dem Punkt wo es nicht mehr anders funktioniert.

    Und zwar:
    Ich möchte meine beiden Geräte synchronisieren. Der EMX sollte dabei Master sein. Habe das auch wie in der Anleitung beschrieben wird gemacht (MIDI OUT vom EMX an MIDI IN von Triton und dort die Clock auf external gestellt). Soweit so gut.
    Das Problem ist nun allerdings folgendes:
    Wenn ich einen Song auf der EMX abspiele, dann spielt der Triton mit, obwohl der Sequenzer leer ist. Auch wenn ich beim Triton in den Programm-Modus wechsle (wo man die Preset sounds durchschalten kann) wird sobald ich die EMX starte das ausgewählte Preste mit getriggert.
    Ich möchte, dass der Triton nur dann mitspielt, wenn in dessen Sequenzer auch Spuren belegt sind. Quasi so, dass ich statt 2 Sequenzer einen großen habe, der vom EMX gesteuert wird und dass beide Geräte immer parallel laufen.
    Im Handbuch des Triton finde ich leider nix, wie ich o.g. Problem abstellen kann.

    Hoffe mir kann jemand helfen. :)
     
  2. HPL

    HPL Tach

    hallo alles kein problem: RTFM

    schaust in der emx anleitung auf seite 80 unter midiutil Filter.
    wenn du den filter dann auf xxxx setzt schickt die emx nur mehr die midi clock signale.
    ist relativ gut beschrieben im manual
     

Diese Seite empfehlen