Frage zu sysex und evolver???

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von boombaze, 4. April 2006.

  1. moin! :cool:

    ich hab mir ma gedacht ich könnte den evo vieleicht etwas leichter bedienen wenn ich einige controller auf mein midikeyboard ( novation remote 25) leg. soweit so gut nur erstens hab ich ewig gebraucht bis ich den richtigen befehl (über midi-monitor von sounddiver) gefunden hab und zweitens hab ich jetzt folgendes problem:

    wenn ich die sysex-nachricht in den remote editor in hex eingeb muss ich das data-value bit eingeben( wo sich der parameter ändert) nur benutzt der evolver für diese einstellung 3 bits und ich kann nur ein dv-bit eingeben.

    gibts da nen trick, is das n anderes format???

    wär echt dankbar für hilfe :D
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    das ist schlecht, denn das ist oft die grenze der "cc boxen" ..
    es ginge eigentlich ,wenn du ein paar controller zuweist und ihn darüber steuerst, was sicher nicht so befriedigend ist,.. ansonsten ist es vermutlich so, das bei 2-3 bits die ganze sache nach dem prinzip msb und lsb abgeht oder eben in 3 bytes.. (du sagtest bits?? ich wette, du meinst aber bytes)

    die meisten parameter haben midi 7bit auflösung, manche etwa doppelte auflösung.. cutoff zB ca 160.. ansich müsste das evtl reichen..

    aber in ermanglung eines evolvers kann ich das nicht nachtesten..

    (verschoben hier in den "analog/hybrid" bereich, denn das passt besser..
    evtl weis stefan "bluescreen" mehr.. hab keine implementation hier..
     
  3. hey moogi :D

    jo ich denke es sind bytes aber es ist ja hexadezimal ich weiss jetzt eh nich mehr was was is :roll: :D


    aber ich hab ma noch n screenshot gemacht...

    [​IMG]

    die zwei stellen vor der F7 sind die zählstellen...


    der evo zählt hier hexadezimal hoch. in der remote muss ich die hexadresse eingeben und dann an der zählstelle den data-value eingeben.
    an dieser stelle zählt die remote dann hoch aber halt nur von 0-15 und durchläuft das dann bis zum ende im kreis. ich braüchte also noch ne zweite stelle die nach einem durchlaufenen zyklus um eins hochzählt.

    ich hoffe so wirds n bissl klarer :D
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    ja, das ist leider klar genug: wenn dein sysex sender das nicht unterstützt, hast du ein problem.. SD sollte das können, die meisten CC boxen und co können meist nur ein datenbyte.. einen workaround kenn ich da auch nicht..
     
  5. mira

    mira aktiviert

    ich habe bei meinem PER alle ca. 50 CC-Parameter auf das USB-KB gelegt und kann diesen nun darüber steuern. Keine Ahnung ob das beim ur-evolver auch so ist.

    Wenn die Steuerung des Racks über den MEK funktionieren sollte, überlege ich mir die Anschaffung. Wäre doch intuitiver.

    Auf der Messe standen ja die Evo-Keyboards in einer "Schämecke", der Typ dort wußte auch nicht Bescheid, leider. Etwas unwürdig für solche Instrumente. :roll:
     

Diese Seite empfehlen