Fragen zum vsti Synth1

P

Pivou

.
Wenn ich mit dem Plugin arbeite, bekomme ich immer einen Rappel, weil die Bedienung über die Knöpfe so feinfühlig, sprich ungenau ist. Ich würde gerne genaue Werte verwenden, die manchmal mit dem Knopf nur schwer einstellbar sind oder als Zwischenwert gleich ganz fehlen. Gibt es eine Möglichkeit die Werte per Hand in Synth1 einzugeben, oder kann man das Plugin um diese Funktion irgendwie erweitern ?

Dann habe ich eine Frage zu den Grundfunktionen: Bestehen die ganzen Presets (die man so im Internet findet) alle aus eigenen Samples ? Wo kann ich eigene Samples in Synth1 einfügen und modulieren ? Irgendwie kann ich Sampler nicht finden.

Ich bin Späteinsteiger und kenne mich mit den Bezeichnungen noch nicht so aus, ich hoffe ich konnte ungefähr erklären, was ich suche. :)
 
A

Altered States

Guest
Nein, eigene "Samples" kannst du mit dem Synth1 (VSTi) nicht nutze. Der ist halt irdgendeiner NordLead Version nachempfunden - also angeblich, aber mehr weiß ich auch nicht. Eigene Samples kann man damit nicht nutzen. Das ist halt ein virtuell analoger, also sowas in die Richtung, da geht nur was eben mit dem geht, so von den Paramern her. Mehr weiß ich auch nicht. Eigene Samples, oder Schwingungsformen da reinladen geht nicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Ist schon wieder was länger her dass ich Sounds für das Teil gemacht hab', die Installation ist auf dem alten Internet PC, aber meist kann man bei VSTis irgendwelche Tasten bei der Parameteränderung fürs Finetuning gedrückt halten, z.B. Shift, ALT, STRG oder die Parameter wenn man mit der Maus darüber ist per +/- ändern. Ich hoffe das hilft dir ein klein wenig weiter.
 
P

Pivou

.
@Altered States : Danke für die Info. Die Quellen sind definitiv irgendwo enthalten, aber in der normalen Oberfläche nicht zugänglich. Da es so viele Presets gibt, dachte ich, das es entweder eine Erweiterung für Entwickler oder eine versteckte Funktion gibt. Denn im Blumenbeet sind die Presets ja nicht gewachsen. Es gibt wirklich hunderte von Presets von bekannten und unbekannten Künstlern.

@Summa :̶ ̶̶d̶̶a̶̶ ̶̶h̶̶ä̶̶t̶̶t̶̶e̶̶ ̶̶i̶̶c̶̶h̶̶ ̶̶a̶̶u̶̶c̶̶h̶̶ ̶̶s̶̶e̶̶l̶̶b̶̶s̶̶t̶̶ ̶̶d̶̶r̶̶a̶̶u̶̶f̶̶ ̶̶k̶̶o̶̶m̶̶m̶̶e̶̶n̶̶ ̶̶k̶̶ö̶̶n̶̶n̶̶e̶̶n̶̶.̶̶ ̶̶s̶̶t̶̶r̶̶g̶+̶s̶̶h̶̶i̶̶f̶̶t̶+̶m̶̶a̶̶u̶̶s̶̶t̶̶a̶̶s̶̶t̶̶e̶̶ ̶̶h̶̶i̶̶l̶̶f̶̶t̶̶ ̶̶b̶̶e̶̶i̶̶ ̶̶d̶̶e̶̶r̶̶ ̶̶f̶̶e̶̶i̶̶n̶̶e̶̶i̶̶n̶̶s̶̶t̶̶e̶̶l̶̶l̶̶u̶̶n̶̶g̶̶.̶̶ ̶̶d̶̶a̶̶n̶̶k̶̶e̶̶.̶
EDIT: STRG+Alt scheint doch nicht zu funktionieren.Schade, aber einen geschenkten Gaul...
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Altered States

Guest
Ich benutze den Synth1, praktisch, schon seit er rauskaum, zumindest seit ca. 10 Jahren oder so und da kannst du nicht die Schwingungsformen gegen irgendwelche eigenen eintauschen. Das war nie so und wird wohl auch nicht kommen. Die Presets welche du dir irgendwo runterladen kannst, basieren alle auf dem was so, wie das Teil eben ist, möglich ist. Mehr geht nicht. Die Schwingusformen austauschen, gegen eigene Samples, ging nie und vermutlich wird das auch so bleiben. Mir reicht das Gebotene auch aus, wer mehr will, muss sich da eben woanders umgucken.
 
P

Pivou

.
Ja, da hast Du recht @Altered States Das Plugin ist auf jeden Fall auch so klasse und eins meiner Favoriten.
Und es gibt sicherlich Alternativen, da wo man an die Grenzen stößt. Ich wollte nur sicher gehen, dass ich keine Funktion übersehen habe.
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Danke für die Info. Die Quellen sind definitiv irgendwo enthalten, aber in der normalen Oberfläche nicht zugänglich. Da es so viele Presets gibt, dachte ich, das es entweder eine Erweiterung für Entwickler oder eine versteckte Funktion gibt. Denn im Blumenbeet sind die Presets ja nicht gewachsen. Es gibt wirklich hunderte von Presets von bekannten und unbekannten Künstlern.

Naja - es gibt Sync, PWM, Ringmod, FM, dann lässt sich noch im Zusammenspiel mit der Filtersättigung rudimentäres Waveshaping betreiben, das mag vielleicht nach zusätzlichen Wellenformen oder Samples klingen, lässt sich aber durch Synthese erreichen.
 
A

Altered States

Guest
OT

Ich benutze den halt weil mir das Gebotene für das meiste immer ausgereicht hat. Den Rest mache ich mit Effekten. Das tolle ist halt dass das Teil gut klingt und man zig Instanzen nutzen kann, ohne das der Rechner dann gleich in die Kniee geht. Ob der der mit irgendwelchen neuen VSTis mithalten kann, so vom Sound her, war mir ehrlich gesagt auch egal, weil der klingt besser als das was ich früher so an Hardware hatte und deshalb nutze ich den immer noch und gerne.

OT Ende.

Der Sourcecode wurde meines Wissens nach auch nie veröffentlicht, deshalb glaube ich nicht, das da irgendwer irgendwelche Sampels einbinden konnte. Mag möglich sein, aber ist mir nicht bekannt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
@Summa :̶ ̶̶d̶̶a̶̶ ̶̶h̶̶ä̶̶t̶̶t̶̶e̶̶ ̶̶i̶̶c̶̶h̶̶ ̶̶a̶̶u̶̶c̶̶h̶̶ ̶̶s̶̶e̶̶l̶̶b̶̶s̶̶t̶̶ ̶̶d̶̶r̶̶a̶̶u̶̶f̶̶ ̶̶k̶̶o̶̶m̶̶m̶̶e̶̶n̶̶ ̶̶k̶̶ö̶̶n̶̶n̶̶e̶̶n̶̶.̶̶ ̶̶s̶̶t̶̶r̶̶g̶+̶s̶̶h̶̶i̶̶f̶̶t̶+̶m̶̶a̶̶u̶̶s̶̶t̶̶a̶̶s̶̶t̶̶e̶̶ ̶̶h̶̶i̶̶l̶̶f̶̶t̶̶ ̶̶b̶̶e̶̶i̶̶ ̶̶d̶̶e̶̶r̶̶ ̶̶f̶̶e̶̶i̶̶n̶̶e̶̶i̶̶n̶̶s̶̶t̶̶e̶̶l̶̶l̶̶u̶̶n̶̶g̶̶.̶̶ ̶̶d̶̶a̶̶n̶̶k̶̶e̶̶.̶
EDIT: STRG+Alt scheint doch nicht zu funktionieren.Schade, aber einen geschenkten Gaul...

Ich muss den Synth1 hier mal installieren, für das eine oder andere Tutorial werd' ich ihn eh wieder brauchen ;-)

@Altered States Synth1 gibts seit 2002 ;-)
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
@Pivou Mousewheel funktioniert

Edit: Parameter anklicken und mit Mausrad verstellen.
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Echt? Ich komme da immer ein wenig durcheinander mit den Jahreszahlen, also was es seit wann gibt. Bin schon froh, wenn ich morgens beim rausgehen aus dem Hause zur Arbeit meinen Namen nicht vergesse.. ;-)
Ich hab' afair mit Bluescreen Ende 2002 die ersten Sounds dafür gemacht, damals war ich noch mit Peggy zusammen, daher war ich mir sicher dass es mindestens 15 Jahre her ist ;-) Frauen waren bei mir 'ne Zeit lang 'ne gute Orientierungshilfe was Zeiträume betrifft, aktuell sinds eher PC Generationen ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
stuartm

stuartm

musicus otiosus
Zuletzt bearbeitet:
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Zuletzt bearbeitet:
P

Pivou

.
Da sind ein paar schöne Sounds dabei :banane:
Bei Interesse kann ich gern den Ordner, der sich bei mir angesammelt hat irgendwo hochladen.
 
D

Dennis S. (Synrise)

.
Synth1. Ich liebe diesen synth heute noch. Tolle supersawschleuder. Die supersaw klingt meiner Meinung nach smoother als manch teures plugin. Vom leistungshunger ganz zu schweigen..
 
Sanguinea Project

Sanguinea Project

lupDujHomwIj lubuy'moH gharghmey
in der Tat eine sehr feine Kiste. Bedenkt man das Alter, den Funktionsumfang, den Sound und den CPU-Hunger, kann man sich vor dem Entwickler nur sehr, sehr tief verneigen. Der ist heute immer noch top, und muss sich vor kommerziellen Plugins - wie hier auch schon geschrieben wurde - nicht verstecken.
 
ollo

ollo

||||||||||
Oh, das muss ich mal ausprobieren, solche Random und AI Geschichten finde ich immer sehr spannend.
 
Sanguinea Project

Sanguinea Project

lupDujHomwIj lubuy'moH gharghmey
wie scharf ist das denn??? Ich baue Patches normalerweise mit der Vorstellung eines Sounds und schraube dann.
Jetzt habe ich mal zwei Bänke runtergeladen und schaue am WE, was die an Inspiration (der dann meist die transpiration folgt) bringen.
 
Sanguinea Project

Sanguinea Project

lupDujHomwIj lubuy'moH gharghmey
so ähnlich war es bei mir auch, aber es geht immer noch schneller, als selbst zu schrauben. :)
 
actionjaxon

actionjaxon

..
Funktioniert bei euch Mac usern Der Filter richtig? Habe die 8er beta und nur 24db & und 18db funktionieren. Habe auch die Vorgänger Version die 7beta versucht, wird aber leider in meiner DAW(Studio one) nicht erkannt. OS ist Catalina.

Ansonsten finde ich den Synth klasse. Er kann viel, hat Charakter, frisst wenig CPU!

Übrigens, der Mensch, der die Mac Versionen portiert hat, ist vor einiger Zeit verstorben und der Entwickler meinte wohl, das die Mac Version daher wohl nicht mehr weiter entwickelt wird. Sehr traurig...
 
devilfish

devilfish

alles kann, nix muss..
Keine Ahnung, hab den ewig nicht mehr installiert gehabt. Der ist auch schon bestimmt 20 Jahre eine Beta. Keine Ahnung. Die sollten den Code mal an U-He schicken, der baut uns dann bestimmt nen super geil aufgebohrten Nordlead Clone draus. Rote GUI mit Skalierung, paar mod und FX mehr, hier und da was an Oszillatoren hinzu, noch nen Filter und das Ding auf alle aktuellen Systeme portiert. Ich würds sofort kaufen, weil der Synth ist schon extrem geil. Auf jeden Fall muss der so einfach bleiben und seinen Grundsound behalten.
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Bin kein Mac User, die 7er Version macht auf dem PC was sie soll, das letzte Update hab' ich noch nicht installiert.

Die sollten den Code mal an U-He schicken, der baut uns dann bestimmt nen super geil aufgebohrten Nordlead Clone draus.
Aber mit doppelter Prozessorlast - mindestens ;-)
 
devilfish

devilfish

alles kann, nix muss..
Bin kein Mac User, die 7er Version macht auf dem PC was sie soll, das letzte Update hab' ich noch nicht installiert.


Aber mit doppelter Prozessorlast - mindestens ;-)
Quatsch .. der Hive2 ist mindestens genauso sparsam, wenn man sich mal anguckt was der alles drauf hat.
 
M

MartyK

...
Keine Ahnung, hab den ewig nicht mehr installiert gehabt. Der ist auch schon bestimmt 20 Jahre eine Beta. Keine Ahnung. Die sollten den Code mal an U-He schicken, der baut uns dann bestimmt nen super geil aufgebohrten Nordlead Clone draus. Rote GUI mit Skalierung, paar mod und FX mehr, hier und da was an Oszillatoren hinzu, noch nen Filter und das Ding auf alle aktuellen Systeme portiert. Ich würds sofort kaufen, weil der Synth ist schon extrem geil. Auf jeden Fall muss der so einfach bleiben und seinen Grundsound behalten.
Das wäre wirklich genial, würde ich auch sofort kaufen. Der Synth hätte dann wohl auch einen komfortablen Soundbrowser und würde in der Größe geändert werden können.
 
 


News

Oben