Gamers - Oh nein, ein neuer Hobbythread.

onkelguenni

Leben am Limit
Ich habe schon mehrmals sämtliche Spiele aus dem Gothic-Universum durchgezockt. Also Gothic 1-3 und Risen 1-3. The Witcher & Dragon Age finde ich auch geil. Ansonsten so Schleich&Meuchel-Zoix wie Splinter Cell, Thief, Shadow of Mordor, Assassins Creed & Dishonored.

In den letzten Jahren habe ich aber leider wenig Zeit und Lust dafür. In den letzten beiden Jahren habe ich nur immer mal abends eine Stunde point&click gezockt. Die letzten waren: Edna bricht aus, Harveys neue Augen, Syberia 1&2.
 

tichoid

Maschinist
auf dem PC hab ich oft Command&Conquer I-III gespielt oder SimCity. Dann kam Half Life und auch das hier schon erwähnte N.I.C.E.2 -ich hab die CD noch, leider läuft dieses Spiel nicht mal mehr unter XP. Beim Autofahren wünsche ich mir manchmal solche Bordwaffen :xengrin:... dann hatte ich ne GTA Vice City-Phase da hab ich aber immer nur Karren geschrottet und Päckchen gesucht, für ernsthafte Missionen fehlt mir der Ehrgeiz. Manchmal Diablo3 oder C&C Generals.. aktuelles Zeug so gut wie nie...
 

Mr.Lobo

....
bin auch schon seit atari-zeiten am zocken. meine letzten waren die bioshocks, wobei ich b3 am schlechtesten fand, die sachen von amanita design (samorost, machinarium) und die play dead sachen (inside, limbo). aktuell verplemper ich gerne zeit mit best fiends...
 
B

btrnm

Guest
Murdered: Soul Suspect hatte ich heute noch gekauft, habs ne Stunde gespielt und dann Rückerstattung beantragt.
Mir zuviele unnötige Tastenkombis, Spiel fand ich zäh, ziemlich langweilig, und ein unnötiger Teil der Spielidee ist "Dämonen" auszuschalten
bevor die einen selbst auschalten was ich erstens total öde und zweitens von den Tastenkombis zu schwer fand.

Ich dachte es wären mehr Roleplay und Walking Simulator Aspekte.
Der Übergang von Spielstationen und -modi ist auch nicht sehr fließend.
 
M

Mitglied 11441

Guest
Hab nach der Jahrtausendwende relativ excessiv Counter Strike gezockt. Bis V 1.6 im 5on5 Team relativ gut in den Top30 der damaligen Liga ESPL gehalten,
heute nur noch just4fun, neben Pubg und Battlefield 3 und 4.

Das neueste Bf1 nicht so ...

Aber alles alles andere als "aktiv",
ich entspann dabei, zocke nebenbei Keyboard und komme auf frische Ideen. Die kommen bei mir immer dann wenn ich eigtl etwas anderes tu.

Meine 3 CS Accounts sind auch dauerhaft von den Matchmakings ausgeschlossen, weil ich plötzlich Cubase starten muss :D
 

ollo

||||||||
Ich habe schon mehrmals sämtliche Spiele aus dem Gothic-Universum durchgezockt. Also Gothic 1-3 und Risen 1-3. The Witcher & Dragon Age finde ich auch geil.
Da fällt mir ein, dass ich auch einige Hack n Slay Rollenspiele gespielt habe. Zuletzt Titan Quest, jetzt gibt es sogar nach Jahren ein Add On aber das habe ich noch nicht.

Richtig geil war damals Dungeon Siege, neben dem eigentlichen Einzelspieler-Part gab es auch einen noch größeren Multiplayerteil. Den konnte man auch alleine spielen, aber man konnte nicht überall speichern. Es gab dort ein Labyrinth mit Schildern, das einen gewarnt hat, dass man verrückt wird und tatsächlich war das wirklich extrem groß und verwirrend. Ich habe bis 3Uhr nachts gespielt um das zu schaffen, einer dieser Spielemomente, die man nicht vergisst.
 
Ich spiele z.Z das erste mal einen Assasins Creed Teil. Und zwar Origins.
Es fühlt sich etwas nach WitcherIII, in Ägypten an:), und sieht sehr hübsch aus, auf der Ps4 pro.

Wenn´s etwas zum "durchdrehen" sein soll, starte ich Battlefield oder Rainbow6. Freue mich schon sehr auf BF2:huepfling::toetensen::ateam:
 

onkelguenni

Leben am Limit
Schon aber S.t.a.l.k.e.r wischt mit Fallout den Boden :toetensen:
Bei Stalker aber nur Call of Pripyat! Die Vorgänger waren mir entweder zu verbugt(Teil2) oder haben mich enttäuscht(Teil1). Vorschusslorbeeren ohne Ende, tausendmal verschoben und nicht der Erwartungshaltung entsprechend. Die Optik ist aber in allen Tagen sehr geil.
 

borg029un03

Elektronisiert
Ich hab wenig Zeit zum Zocken deswegen müssen die Spiele auch schneller sein.
Aktuell gibts glaub ich nur ein angemessen schnelles Spiel: Titanfall 2
 

onkelguenni

Leben am Limit
Ach und Fallout ist sehr geil. Aktuell gerade Teil 3.

Dead Space fand ich auch genial. Ich bin ja absolut kein Ballerspiel-Fan, aber so ein Horror Baller Zeug macht mich schon an. Mich wundert nur, daß so ein kranker Scheiß in Deutschland unzensiert verkauft werden durfte.
 

onkelguenni

Leben am Limit
Die Black Mirror Serie finde ich für Adventurefreunde auch äußerst empfehlenswert. Tolle Story, schöne Rätsel.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

btrnm

Guest
Hab jetzt nochnal rumgesucht, ich glaub es gibt gar keine Spiele für mich, was ich nicht (mehr) mag:

Arcade/Geschicklichkeitsspieleelemente
langweilige Kombinationsrätsel ala Myst
Fleißaufgaben
Labyrinthe
ständig ablaufende Energie auftanken
Monster abschlachten/Shooter
schlechten Shock-Horror
Strategiespiele

was ich mag ist gute Story und freies Rumlaufen in first person
Everybody's Gone To The Raputure wär wahrscheinlich was für mich aber läuft
wohl nicht auf meinem Laptop.

Firewatch ist halt n Ausnahmespiel gewesen... hat ja nicht umsonst nur positive Kritik.
 

Sogyra

Abgemeldet
Spiele...BOAH, da hab ich im laufe der vergangenen 25 Jahren echt viele gekauft.
Heute spiele ich zwar noch, aber maximal 2-3 Spiele/Jahr. Derzeit kämpfe ich mich durch Far Cry 5 im schwierigsten Modus durch. Hammer Spiel, vor allem die Musik ist echt ein Volltreffer. Danke Gott, das ich das noch erleben darf gg

Früher hab ich viel am PC gespielt. Voodoo 3dfx und so. Seit der Xbox hab ich dann nurnoch Konsole gespielt, und seit ca 1,5 Jahren wieder am PC aber mit Xbox One Controller. Damit bin ich schneller als die meisten Maus-Tastaur Zocker.
Letzten Titel: Ghost Recon Wildlands, CoD WWII(letztes CoD für mich), und jetzt eben FC5. Destiny 2 war gut, aber auch nicht so viel besser als Teil 1.
 

Plasmatron

https://www.dropbox.com/s/bxgy2tdfdnq6z5y/NOnsense
Als PS Plus Mitglied gibt es aktuell noch XCom 2 und Trials Fusion, letzteres ist echt spaßig für zwischendurch - XCom finde ich vom Spielprinzip gut ...
 

onkelguenni

Leben am Limit
Freelancer fand ich auch damals geil. Nur hätte die Kampagne länger sein können. Dafür sind die X-Spiele wieder zu umfangreich. Bin mal gespannt, wie Star Citizen dann wird. Ist das endlich mal fertich? Das würde mich so reizen, daß ich sogar die paar hundert Tacken für ne HOTAS-Steuerung hinlegen würde.
 

Plasmatron

https://www.dropbox.com/s/bxgy2tdfdnq6z5y/NOnsense
Oblivion finde ich zwar optisch gut , aber nicht so packend wie Gothik 1u2.. Man wird da so schnell übermächtig , vieles ist zwar möglich aber nicht nötig und viele Dinge , wie zb diese Dungeons , sehr beliebig .. Auch die unzähligen Bücher und Geschichten sind sehr - also Skyrim natürlich auch. Das mit den Drachen ist da noch verschmerzbar, weil halt cool gemacht ...
 
B

btrnm

Guest
Firewatch ist halt n Ausnahmespiel gewesen... hat ja nicht umsonst nur positive Kritik.
Life Is Strange habe ich die erste (umsonst) Episode gespielt gerade und die anderen grad gekauft
Mädchenspiel frei ab 12... obwohl im Spiel gekifft wird und so weiter
Story ist eigentlich nicht wirklich umwerfend und das recht simple Spielprinzip haut auch nicht vom Hocker aber
es ist trotzdem ziemlich gut und schön gemacht und zieht einen irgendwie rein, und gibts grad für n 5er.
Hat auch sehr gute Kritiken bekommen.
Schade daß es so wenig Spiele in der Art gibt aber damit bin ich paar Stunden beschäftigt...
Aber ich schätze so was kommt hier nicht so an.
 
Wird mir zwar niemand glauben, aber das letzte Computerspiel, an dem ich mich aktiv beteiligt habe, war Donkey Kong. 1983 auf nem C64.
Maximal halbherzig und nach einer halben Stunde war ich dann auch durch damit.

Es war und ist einfach nichts für mich.
Ich glaube, mir fehlt dabei das physische Ergebnis für meine Bemühungen und die investierte Zeit.
 
B

btrnm

Guest
Kann ich nachvollziehen, ging mir sehr lange genauso, und geht mir auch mit den meisten Spielen so.
Aber Spiele können schon immersiv sein und einen reinziehen.
Das sind aber mehr interaktive Filme dann für mich.
Wobei ich auch mal vor sehr langer Zeit ne Phase hate in der ich Nächte Flipper gespielt hab,
was ähnlich ziellos ist wie die meisten Games am Rechner.
 
B

btrnm

Guest
Woher weiß man bei Poker usw ob online die Karten zufällig ausgeteilt werden
und nicht mach nem Schema bei dem man im Mittel verliert?
 

onkelguenni

Leben am Limit
The Longest Journey ist auch so ein Hammerspiel mit toller, abgefahrener Storyline. Ebenso Metalgear 2: Solid Snake war auch so ein großartiges Mindfuck-Ding. Genial!
 

onkelguenni

Leben am Limit
Kann ich Dir nicht sagen. Weiß auch nicht, welches der beiden Du meinst.

Habe beide auf PC gezockt. Also nix Controller umstecken.
 


News

Oben