Genesis mit Taurus, Quadra, Wavestation, DX7 usw.

RetroSound
RetroSound
*****
Die Musik von Genesis hat mich mein ganzes Leben begleitet. Sie war in den 70ern im Radio präsent, in den 80ern dann im TV und in den 90ern durfte ich sie das erste Mal live erleben. Es war mit Abstand das beste Live Konzert, das ich je besucht hatte.
Nun machen sie ihre letzte Tour und damit wird eine weitere Supergruppe aus unserer Jugend für immer verschwinden.
Ich freue mich auf das Konzert im Frühjahr und hoffe, dass nichts dazwischen kommt.

Ich habe eine kleine Miniserie mit drei meine liebsten Genesis Songs gemacht. Es klingt natürlich nicht alles wie im Original.
Das ist auch gar nicht meine Intention. Es ist meine Interpretation der Songs.



https://www.youtube.com/watch?v=tXzaOJVCSXQ


https://www.youtube.com/watch?v=VG_NtGR9YsE
 
Zuletzt bearbeitet:
swissdoc
swissdoc
back on duty
Zum Taurus: Wie schaltest Du die Oktaven im Song um und wie bekommst Du den Ton getreten, den die "Tastatur" nicht hergibt?
 
swissdoc
swissdoc
back on duty
Mit dem "Octave" Umschalter schaltest du im Spiel eine Oktave höher. So geht`s.
Alles klar, aber dennoch, das D bei 2:29 ist eigentlich nicht erreichbar, oder? Die Passage ist ja schon hoch, auch wenn im Video die Oktav-Lampe nicht leuchtet, vorher ist der Sound ja viel tiefer.
 
RetroSound
RetroSound
*****
Alles klar, aber dennoch, das D bei 2:29 ist eigentlich nicht erreichbar, oder? Die Passage ist ja schon hoch, auch wenn im Video die Oktav-Lampe nicht leuchtet, vorher ist der Sound ja viel tiefer.

Achso, jetzt verstehe ich. Die kannst die VCOs in den Settings zusätzlich noch 2 Oktaven höher schalten.
 
FixedFilter
FixedFilter
|||||||||||
Was bleibt, ist unsere Jugend, die Erinnerung daran und immer die Musik.
Sie verschwinden nie wirklich. :xenwink:
Spätestens, wenn der letzte lebende Fan, der sie live gesehen hat stirbt, sind die ersten beiden Punkte ausgelöscht. Und für den letzten Punkt sorgt der Massenmarkt, der im Laufe der Zeit jeden alten Kram unter sich begräbt.
 
Feinstrom
Feinstrom
||||||||||||
Es ist vielleicht etwas off-topic (aber so sehr dann eigentlich auch nicht, denn hier tummeln sich ja die Taurus-Möger):
Der T-1 Taurus-Clone von Cybersound ist ein bisschen unterm Radar geblieben, oder?
Der klingt hervorragend authentisch, und mit einem Basspedal von Roland oder so (bei mir steht das edle MIDI-Step von Fast Forward Designs, aus denen später Line6 wurde) gibt es das volle Taurus-Feeling!
Nur mal so gesagt...

Schöne Grüße
Bert
 
Feinstrom
Feinstrom
||||||||||||
Klar, für dich ist das nichts. Aber für jemanden (wie z. B. mich), der den Taurus-Sound liebt und vom Minitaur enttäuscht war, möglicherweise schon.

Schöne Grüße
Bert
 
 


News

Oben