George Michael † + weitere Totenliste 2017

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Moogulator, 26. Dezember 2016.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    so, 2016, du hast jetzt reichlich Musiker bei dir.

    Wham! und man ahnt nichts.
     
  2. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    Re: George Michael T

    krass! 53 ist er nur geworden...
     
  3. tichoid

    tichoid Maschinist

    Re: George Michael T

    Ach Mist.. nicht 'meine' Musik aber ein toller Musiker und der einzige Sänger der (wie ich fand) Freddie Mercury das Wasser reichen konnte.. RIP
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: George Michael T

    Au man, wird Zeit dass das Jahr 2016 sein Ende findet und nicht noch mehr Musiker aufsaugt.
     
  5. Dark Walter

    Dark Walter |||||

    Re: George Michael T

    Ich hatte vorhin Beiträge von gestern gesehen die darauf hindeuten das der Tod am 24. gemeldet wurde und diese bereits am 25. als Hoax gemeldet wurden.
     
  6. Shunt

    Shunt |||

    Re: George Michael T

    Das tut mir jetzt echt weh, auch wenn es sich leider abgezeichnet hat, in den letzten Jahren.
    Für mich mit die großartigste männliche Stimme.

    Verdammte Axt.
     
  7. micromoog

    micromoog Poggio delle Faine ist fein

    Re: George Michael T

    Your Last Christmas...rip
     
  8. muelb

    muelb Tischbach Mobiliarschreiner

    Re: George Michael T

    Oh, ist das der Endspurt im alten Jahr?

    Ich kanns nur wiederholen, nicht meine Musik aber grossartige Stimme!

    R.I.P.
     
  9. Rastkovic

    Rastkovic PUNiSHER

  10. SvenSyn

    SvenSyn ...

  11. Re: George Michael T

    knaller song...

    R.I.P.
     
  12. Thomas75

    Thomas75 .....

    Re: George Michael T

    Toller Musiker, eine fantastische Stimme! Das haut mich wirklich um - unglaublich schade!


    R.I.P.
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    e: George Michael T

    hier mal die Liste:

     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2018
  14. mookie

    mookie B Nutzer

    Re: George Michael T

    Phife Dawg fehlt in der Liste.
    Und war Clarence Reid nicht auch 2016?
     
  15. V

    V Guest

    Re: George Michael T

    ein kompletter russischer Chor ist abgestürzt vor ein paar Tagen, war aber nur ein Militärchor

    und irgend so eine syrische Musikerin ist glaube ich auch gestorben,
    ihren Namen habe ich vergessen, kann also nicht so wichtig wie ZsaZsa Gabor oder Nancy Reagan gewesen sein...
     
  16. mixmaster m

    mixmaster m なんでもない

    Wake me up before you go go!

    Tse Tse, hat mir nicht Tschüß gesagt.

    Das war ehrlich mein Lieblingslied :kaffee: Schade..
     
  17. nox70

    nox70 ||

    Als WHAM den Durchbruch geschafft hatten fand unsereins GM absolut ätzend weil die Mädels nur noch einen Lookalike als Freund wollten und keiner halbwegs von uns so aussah und die es versucht hatten, sahen dann eher aus wie der Bruder von Andrew Ridgeley.

    Insofern ist GM Teil meiner Jugend und bis Mitte der 90s war er wirklich präsent... und zwar mit Stimme und guten Songs. Und das fehlt mittlerweile in der heutigen Musikwelt bzw. ist sehr selten geworden.

    In dem Sinne... RIP...

    Blödes Jahr....
     
  18. micromoog

    micromoog Poggio delle Faine ist fein

    Eine "Best of meiner Jugend" würde wohl zu 70% "Club der toten Musiker" heißen müssen. :sad:

    Wenn ich alles aus dem Plattenregal nehmen würde was in den letzten Jahren weggestorben ist, würde es ziemlich karg aussehen.
     
  19. Summa

    Summa hate is always foolish…and love, is always wise...

  20. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Ich wünschte, ich könnte über die Musik etwa Positives sagen -- ich habe sie nie gemocht. Abwischbare Resopalmusik.

    Daß Millionen auf dem Konto und Weltruhm anscheinend doch nicht glücklich machen... schade. Mit dem Geld hätte man sich auch ein bißchen Freiheit kaufen können.

    Hoffentlich findet er seinen Frieden anderswo.

    Stephen
     
  21. Re: George Michael T

    Tiger B.Smith fehlt noch, am 20.12.16 gestorben.
    Er dürfte einigen auch als Sänger der Strassenjungs bekannt gewesen sein.

    [​IMG]
     
  22. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Haben wir damit nicht schon in den 80ern aufgeräumt? Es ist echt zum Knochenkotzen...
     
  23. Neo

    Neo ..

    Sehr schade. Habe ihn mal kennengelernt, war ein netter Typ und sehr guter Sänger, ohne große Starallüren.
     
  24. Es ist jedenfalls schade, dass dieser Mensch gestorben ist, denn ich habe seine Musik immer sehr geliebt und sie wird mit fehlen. Ich denke auch, dass dieser Mensch ansonsten völlig okay war.
     
  25. Ich war nie so Fan von seiner Musik. Manches fand ich dann aber doch gut. Schade, hätte ihn gerne mal kennen gelernt. Das sind so Leute die einfach immer da waren. Aber irgendwann müssen wir halt alle gehen, was ich allerdings echt scheiße finde.
     
  26. Tut mir sehr leid, das kann ich so auch nicht stehen lassen.

    Es geht hier nicht um Meinungen, sondern um Fakten, bitte.

    Und das weißt du... woher? Ich hoffe, die Antwort lautet nicht "Na, das hört man doch ständig". Und GM hatte ganz normale Hetero-Krankheiten wie Depression, Alkoholismus und weiteren Drogenkonsum. Laut seinem Manager war es Herzversagen.

    Diese Diskussion fällt wohl unter die neue (und sinnvolle) Forenregen "no politics". Ich hoffe, dass ab jetzt sein Lebenswerk statt seine Todesumstände gewürdigt werden.

    Mit freundlichen Grüßen
    Phil
     
  27. Natürlich, die Umstände seines Todes sind eigentlich egal. Ruhe in Frieden, Michael George. :nihao:
     
  28. JovE

    JovE morph

    Mein lieber Schwan, was für eine dämliche Frage ... etwas später schreibst du ja noch "du würdest die Dinge beim Namen nennen" ... nö tust du nicht. Der Name ist AIDS - etwa 37 Millionen erkrankte weltweit, davon 2 Millionen Kinder - ich glaube die sind nicht alle schwul. Aber du hast da ja ein paar fertige gruselige Bilder im Kopf von Männer-Orgien mit rauhen Praktiken - wirklich verantwortungslos gegenüber den Fans. Dann schon lieber Udo Jürgens - der sich übrigens offen dazu bekannt hat so viele Affären gehabt zu haben, dass er sie nicht mehr zählen kann
     
  29. Das meiste seiner Musik kannte ich nicht und einiges von dem, was ich kannte, mochte ich nicht. Aber ein Song hat mich echt so dermaßen mitgenommen, wie selten ein anderer - Kissing a Fool.

    https://www.youtube.com/watch?v=j8HKAw9JAFY