Gerasterte Encoder "entrastern"?

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von bratze, 8. Januar 2016.

  1. bratze

    bratze ..

    Hallo,
    Ich habe mal ne Frage.. Ich habe einen Controller von Livid welcher u.a. 16 Endlos-Encoder in gerasterter Ausführung hat.
    Besteht denn die Möglichkeit diese zu raster-frei zu machen (also aufmachen und den 'Raster' entfernen)? Oder kann man die kostengünstig austauschen? Oder was gibt's sonst noch?
    Anmerkung: ich bin kein Elektrotechnik-Inschenöör! :school:

    Gruss
    Markus

    [​IMG]
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest


    Ich würde am aller ersten Livid anrufen, ob sie sowas schon da haben und ob ein Tausch möglich wäre ;-)

    Oder dabei erfragen, ob die den Vergleichsencoder wissen und dann jemand Umlöten lassen.

    Aber warum willst Du keine Raster, das hilft doch bei Encodern ungemein :denk:
     
  3. FNT

    FNT .

    Die Rastung (engl. detent) bei Encodern von Alpha und Bourns habe ich selbst schon einmal entfernt. Allerdings im nicht eingebauten/eingelöteten Zustand. Die größte Schwierigkeit ist es, die Encoder wieder fest zu verschließen (hierbei hilft u.U. ein Tropfen 2K-Kleber) und dabei einen gleichmäßigen Lauf hinzubekommen.

    Stichwörter für Internetrecherche: remove detent encoder

    Gibt sogar Videos von solchen Aktionen.