Global Player MFB

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von magic_erkan, 10. Februar 2011.

  1. und ich dachte der Manni sitzt da in seinem Kellerloch und lötet und schraubt den ganzen Tag
     
  2. kl~ak

    kl~ak -

    na und ? den plunder kann man eh nicht benutzen _ und schon mal mailkontakt mit mfb gehabt ??? ein wunder, dass man da nicht beschimpft wird weil man so blöd ist und sich den mfb-rödel kauft :mrgreen:
     
  3. kl~ak

    kl~ak -

    das sollte er mal machen und dafür jemand anderen den kundendienst :lol: und wenn am ende des tages die sachen das könnten was sie sollten, dann würde die welt gleich viel freundlicher aussehen!
     
  4. bestimmt verlegt er den Kundendienst bald nach Taiwan :mrgreen:
     
  5. schimpf mal net so viel, und steck deine energie in die mpc :mrgreen:

    probier's mal aus mit meinem supitrick.

    einfacher wirst du es nicht hinkriegen. :fawk:
    aber etwas fingerakrobatik ist nötig, üben ÜBEN!

    ich mag meinen kraftzwerg trotzdem auch wenn er ein tawainwichtel ist.

    das erlärt auch endlich den midibug :mrgreen:
     
  6. Crabman

    Crabman recht aktiv

    Du hast einfach keinen Plan,sorry :gay:
     
  7. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Sicherlich übertrieben, zugegeben. Ein Funken Wahrheit steckt allerdings schon hinter all der Verärgerung.
    Brauche nur an meinen SEQ-02 zu denken. Nächstes mal hau' ich mir lieber 'n Haufen Hundkot ins Rack.
     
  8. kl~ak

    kl~ak -

    nee habe ich nicht sonst würde ich den kram selber bauen ! kann ich aber nicht also kaufen und wenn dann nichts funktioniert und ich da anfrage und da kommt nur :fawk: :mad: :fawk: :mad: rüber stellt sich mir schon die frage warum ich diesem hersteller gerade mein geld für ein modul gegeben habe , was nicht funktioniert :roll:

    und plan hin oder her wenn sich jemand noch schlechter benimmt als ich bekomme ich soetwas mit :lol:
     
  9. Zolo

    Zolo aktiviert

    Und warum haben die anderen nicht solche Probleme mit Mfb ?
     
  10. kl~ak

    kl~ak -

    tja die welt ist bunt und es gibt unterschiedliche leute mit unterschiedlichen ansichten und ansprüchen _ da lob ich mir doch doepfer da kam immer eine antwort und die war auch noch nett und meißtens mit guten infos bestückt !!!

    und das nur ich diese probleme habe halte ich für ein gerücht _ ich schreibs einfach nur etwas drastisch hin ...

    aber ist auch nicht das thema dieses threads _ ist eher der thread "was darf man schreiben und was nicht"

    ansonsten gönne ich jedem musikinstrumentenbauer erflg auch mfb _ aber wenn´s nicht kommuniziert wird ändert sich auch nichts ;-)
     
  11. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    weiha, da hat wohl jemand ziemliche schlechte erfahrungen mit fricke gemacht, was?

    aber so verallgemeinern kann man das nicht. ich persoenlich jedenfalls habe schon sehr erfolgreich mit dem mann kommuniziert. stimmt, der grund war auch in meinem fall, dass mfb-hardware nicht immer so richtig gut verarbeitet ist und manchmal etwas nachbesserung braucht, aber die habe ich immer schnell und freundlich bekommen.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    die teile sind halt wirklich günstig, irgendwo gibt es dann halt auch einschränkungen...

    btw. finde es schade, dass es den mfb synth 2 nicht mehr gibt und mit dem ganzen zwergenzeugs kann ich persönlich nicht viel anfangen.
     
  13. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    hmja, wobei ich mich ehrlichgestanden auch schon gefragt hab, ob mfb nicht womoeglich ein systematisches problem mit der qualitaetssicherung hat (oder hatte). ist nicht repraesentativ, aber von fuenf mfb-geraeten, die ich in meinem leben besessen habe, hatten drei irgendwelche macken. die hat fricke dann jedesmal schnell und ohne irgendwelche diskussionen repariert, selbst bei einem schon etwas aelteren gebrauchtteil. also vom service her tadellos. aber das kann sich doch unmoeglich rechnen, erstmal halbgares zeug rauszuhauen, und das dann alles einzeln nochmal zu ueberarbeiten. vielleicht hat sich das ja inzwischen gebessert, keine ahnung, mit dem zwergenkram gehts mir wie dir: damit kann ich wenig anfangen...
     
  14. kl~ak

    kl~ak -

    war von mfb nicht auch der analogsequencr ohne lauflicht

    [​IMG]

    [​IMG]

    ich bin mir da gar nicht so sicher _ aber wenn das wahr ist ...

    [​IMG]
     
  15. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    hehe, ja, der war allerdings eine glanzleistung. aber da kommt ja dann jetzt demnaechst die 'pro'-version. :)
     
  16. random

    random aktiviert

    Bis jetzt bin ich mit den MFB Teile zufrieden die ich habe und hatte.
    Nur ein Gerät passte mir nicht und ging zurück.

    Lauflicht ohne Sequencer? :?: :lol:
     
  17. Zolo

    Zolo aktiviert

    Naja so wie du drauf bist, wundert mich das nicht das der Support nicht freundlich ist :mrgreen:

    Ich schwör jedenfalls auf meinen kleinen Megazwerg - lass ich nichts drauf kommen :nihao:
     
  18. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Den SEQ-02 kann man nur bedienen, wenn man jedesmal vorher die Anleitung durchliest. Wenn man ihn dann benutzt kann man eigentlich nur noch mit dem Hammer draufschlagen so viel Macken hat die Kiste. Selbst nach dem Einbau eines neuen EProms mit neuer OS Version ist das Ding buggy.

    Die Snaredrum hatte einen Designfehler und mußte zum setzen einer Lötbrücke eingesandt werden. Der Fehler incl. Lösung wurde übrigens nicht von MFB sondern von einem Forumsuser gefunden!

    Mein ADSR zeigt ein beschissenes und nichtdeterministisches Fehlerverhalten. Kann ich also schlecht zurücksenden.

    Der Mixer hat unter bestimmten Bedingungen einen extrem starken Pegelabfall auf einem Kanal.

    Eines meiner Drummodule war DOA und ging gleich zurück.

    Einer der Drummies hatte auch 'ne Macke und mußte gleich wieder zurück.

    Kann ich irgendwie in Zukunft drauf verzichten. Einzig den SEQ-02 kann man leider nicht mit dem Modul eines anderen Herstellers ersetzen.
     
  19. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    das adsr-modul hat bei mir erst auch nicht richtig funktioniert, aber seitdem ich es zur reparatur eingeschickt hab, laeuft es problemlos.
    kauf dir doch 16 von denen hier. wird zwar deutlich teurer, kann aber dann auch viel mehr. :D

    eine billigere alternative: olle tr-505 irgendwo auftreiben und die trigger-ausgaenge abgreifen. ist natuerlich dann kein modul. aber ein brauchbarer, billiger trigger-sequencer.
     
  20. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Danke für den Tip mIt dem ADSR. Werde ich halt trotzdem einsenden.

    Der uStep ist jedoch ein Triggersequenzer, wie der SEQ-01 auch. Ich meinte aber den SEQ-02, der kann auch 8x bzw. 16x CV.
     
  21. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    oh sorry, die beiden hatte ich verwechselt.
     
  22. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    ...hackt doch nicht alle so auf dem Manni rum!

    Also ich hatte das Kraftzwerg-Modul, und den 3He-Rahmen mit Midi und war extrem überrascht von der sehr guten Verarbeitung!
    Funktional alles bestens!
    Selbst Schriftype und Aufdruck sehen in live zehnmal besser aus als auf den schlechten Fotos der Homepage!
    (Oh man da muß er mal wirklich ran! Vor allem der 3He-Rahmen, aus der Seite geht nicht wirklich hervor das es den irgendwie wirklich zusammenhängend gibt! Und seit Doepfer die nicht mehr herstellt ist da halt ne Lücke aufn Magt!)

    Also mal ehrlich da waren andere Module von "total angesagten, "ich mach die Schrift-so-wischiwaschi-scheiße :gay: "-Herstellern" echt verarbeitungstechnisch Voll-Müll gegen die MFB Modulsachen!

    Aber vor allen Dingen war der Klang echt klasse!!!
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    Bin mit meinem MFB Urzwerg sehr zufrieden (sicher ein Montagsgerät :mrgreen: )

    Aber da ja hier sämtliche Unzufriedenen anzutreffen sind, ich erlöse euch von euren Qualen:


    Suche noch einen Kraftzwerg, Microzwerg und Megazwerg :cool:
     
  24. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    stimmt, beschriftung und layout der module sind schick und gut lesbar.

    und mir faellt gerade noch ein sechstes - problemlos funktionierendes - mfb-geraet in meinem maschinenpark ein, meine persoenliche mfb-ausfallsquote liegt also nur bei drei von sechs, nicht drei von fuenf wie weiter oben behauptet. :)
     
  25. kl~ak

    kl~ak -

    +1
     
  26. CR

    CR aktiviert

    habe zwei mfb module (dual adsr und osc-02) und bin auch sehr zufrieden:
    - osc-02 klingt sehr ordentlich, und wo gibt es sonst schon so viel synthesizer (3 oszillatoren + schnickschnack) für so wenig geld?
    - die potis sind wesentlich besser zu bedienen als die doepfer-potis (bei denen muss man wirklich mit spitzesten fingern ran, sonst kommt man kaum dazwischen).
     
  27. Ich hab die durchaus auch, aber ich brüll nicht so laut wie jaash :gay:
     
  28. Crabman

    Crabman recht aktiv

    so klingt das auch anders aber Deine ersten beiden Posts sind ganz klar total verallgemeinernd=Rufmord.Ich kenne Manfred und den Herrn Tripbeat und beides sind klasse Typen,die immer darum bemüht sind weiterzuhelfen wo`s geht.Natürlich kann auch mal was schieflaufen,nobody`s perfekt (ausser Dir möglicherweise).Ganz ehrlich,wenn Du Dir so auf den Schlips getreten fühlst wird schon imo irgendwas vorgefallen sein.Wenn ich mir so einige Deiner Beiträge hier anschaue gehe ich eher davon aus das DU irgendwie ungeduldig bis unhöflich geworden bist.Dann würde ich auch irgendwann auf Stur schalten.Aber wem sag ich das,hab`s Dir schonmal erklärt und da kam auch nix zurück :gay:

    Möchte halt nur auch eine andere Seite aufzeigen wenn Du schon so in aller Öffentlichkeit über Manfred rumfurzt,der sich hier nicht zur Wehr setzen kann.

    Übrigens bestreitet damit niemand,das der ein oder nicht Probleme mit MFB Geräten hat.Die (vermutlich schweigende) Mehrheit hat sie halt nicht...ich jedenfalls nicht.Bin wohl`n Glückskind.Auch nicht mit Midi oder so.Und ich hab auch schon so einige MFB Sachen unter den Fingern gehabt...

    Hab`s nur mal geschafft`ne 503 abzurauchen weil ich das falsche Netzteil angeschlossen habe (DC,AC...wer achtet denn schon auf sowas) :gay:

    Ebend,ein paar Leute möchten am liebsten noch Geld dafür bekommen um Geräte/Module abzunehmen aber natürlich nur mit wooden Panels und Edelhardware :fawk:

    Nenn mir mal einer `nen Analogsynth mit mehr Value for money als`n Nano/Microzwerg...Ein Dark Energy bietet zwar 2 LFO`s aber ansonsten in den meisten Belangen weniger als`n Nano bei fast doppeltem Preis.Da bezahlt man halt die bessere Hardware und Holzbacken (wie klingen die eigentlich?) wobei die Knöppe da auch noch zu eng beieinander sitzen.Wie Du sagtest,die Welt ist bunt,muss jeder selber wissen was er am liebsten hätte.Und wer keinen Sequencer ohne Lauflicht möchte...nun,der kauft ihn halt nicht,oder? :nihao: (habe auch keinen)

    Und was das Thema "Edelhardware" bzw.luxuriösere Bedienbarkeit angeht hat MFB auch da hingehört und köchelt gerade...
     

Diese Seite empfehlen