Gute Quelle für Infos über MusikApps auf mobilen Geräte

Dieses Thema im Forum "APPartig" wurde erstellt von boombaum, 24. Juni 2010.

  1. boombaum

    boombaum Tach

    http://the-palm-sound.blogspot.com/ ist die beste Infoquelle für MusikApps auf mobilen Geräten

    Ich verfolge Palm Sounds seit 3 Jahren und bin ein großer Fan davon. Eine super Quelle für Neuerscheinungen auf allem, was einigermaßen mobil ist

    iPad
    iPhone/iPod Touch
    Windows Mobile
    Palm OS
    Android
    Nintendo DS
    und andere
     
  2. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    danke fuer den tipp - kannte ich noch nicht!
     
  3. nullpunkt

    nullpunkt bin angekommen

    Sehr cool...

    Habe mir gerade ein Android-Handy zugelegt, da ich mit den iPhones meiner Kollegen nie wirklich zufrieden war. Das Android-Gerät gefällt mir vom Handling her viel besser... jedoch gibt es im Bereich "Musik-Produktion" kaum brauchbare Apps. Mal sehen, ob Deine Empfehlung mir weiterhelfen kann.
     
  4. boombaum

    boombaum Tach

    für Android gibts tatsächlich nicht viel. Außer Jasuto und ULoops ist mir nix bekannt. die Androiden scheinen keine Musik-Männchen zu sein ;-)

    es gibt eigentlich jede Menge Plattformen, die Hardware-technisch sehr gur fürs mobile Musikmachen geeignet wären, für die es aber kaum Musikprogramme gibt. Symbian ist so ein Stiefkind (wird demnächst eingestellt), PSP (gibts mittlerweile nachgeschmießen für 70-80 eur), NDS (außer DS 10 und Nitrotracker gibts auch nix nennenswertes). Z.T liegts an der Entwickler-Gemeinde, z.T. an dem Markt und den Lizenzbedingungen. :evil:

    Aber im großen und ganzen ist es schön, in einem Zeitalter der Touchscreens und langhaltenden Akkus zu leben :supi:
     
  5. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    och, homebrew-technisch gibts da aber schon noch ein paar sachen - glitchds find ich zb ziemlich supi.
     
  6. boombaum

    boombaum Tach


    glitchDS ist leider in der Beta-Phase verharrt und es sieht nicht danach aus, dass es weiter entwickelt wird. Der GlitchDS-Entwickler hat 2009 ein Beta für Mac/PC rausgebracht, das naja nicht so überzeugend ist, weil die Bedienung wenig für die Maus geeignet. Dann hat er eine Version für iPhone angekündigt, was logisch wäre. bislang ist aber nichts rausgekommen.

    Ich habe auch ProteinDS ganz gern ausprobiert, aber die Handhabung und Import von Samples ist noch nicht ausgereift. leider seit 2009 auch kein Lebenszeichen. So ein Program auf iPhone oder WinMobile würde auf jeden fall Sinn und Freude machen
     
  7. nullpunkt

    nullpunkt bin angekommen

    Was neues - Androidome:

    (Quelle: Androidome-Homepage)

     

Diese Seite empfehlen