Guter Mixer ohne Fader mögl. klein gesucht, Vorschläge?

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von Xpander-Kumpel, 9. Februar 2011.

  1. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    Hallo!

    ich suche einen möglichst kleinen Mixer für Live, ohne Fader dafür mit Potis, mit möglichst vier Mono und drei Stereokanälen, zwei Effektwege, EQ wäre cool(muß aber nicht unbedingt sein), Effekte und USB wären auch cool aber müssen auch nicht sein.

    Hat jemand nen Vorschlag?

    (Fader sind eh nur das Phallussymbol der Pult-Besitzer, sozusagen der "Auspuff" eines Mischpultes, habe nie verstanden wozu man die brauch??? Beim Synthesizer finde ich auch Potis besser als Fader... ;-) )
     
  2. thenok

    thenok Tach

    Aber, aber... :heul:

    Und um auch produktiv zu sein:
    https://www.thomann.de/de/mackie_1202_vlz3.htm
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    yep, mackie 1202
    habe ich auch

    fader sind gut um mehrere kanäle gleichzeitig runter und raufzufahren... und für den dj durch die gerade bewegung schneller zu bedienen, also ich bin sehr froh das mein controller fader hat, so ein fader rauf und runter zu schieben ist irgendwie lässiger und übersichtlicher als zu muten/entmuten
     
  4. Außerdem haben DJs ham keine velocity ;-)
     

Diese Seite empfehlen