<HD Auflösung ist vorbei..

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Moogulator, 5. Mai 2008.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    Weil die HD TFTs mittlerweile auf 325€ gefallen sind. Nicht schlecht.. 1920x1200 ist heute "normal". Wollts nur mal sagen, die Dinger sind quasi bezahlbar geworden. Interessant nur für Webmacher: eeePC, iPhone und HD auf der anderen Seite. Naja.
     
  2. Jörg

    Jörg |

    Mein olles 15" Think Pad verrichtet schon ein paar Jahre hier brav seinen Dienst und ich werde es wohl kaum bald in den Ruhestand schicken. Nix mit supidupi Auflösungen. ;-)

    Dein letzte Blog-Eintrag lässt mich eher in eine andere Richtung denken. ;-)

    [​IMG]
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Deshalb auch dieses Posting: iPhone und Co mit Miniauflösungen hier und HD auf der anderen Seite.

    eeePC ist bei 800 x Irgendwas. Das sind die Dinger, die immer mehr kommen werden PLUS der HiRes. Das wird nicht einfach für unsereins Webulatoren™
     
  4. tulle

    tulle bin angekommen

    480. Nennt sich WVGA. Die Panels sind die Billichdinger die auch in diesen mobilen DVD-Playern drin sind. Kuckn wir mal was da noch kommt.
     
  5. bendeg

    bendeg Tach

    ...die entwicklungen sind doch immer so... :sad:
    zB
    SACD/DVD-Audio und mp3,aac,...
    DVD/HD-DVD/BR+deluxe heimkino und dann sowas wie maxdome oder die portablen TFT-DVD-Player+Ohrstöpsel ^^
     
  6. snowcrash

    snowcrash Tach

    also entweder ultra-dynamisches layout (geht ja momentan sehr stark in die richtung) oder doppelt gemoppelt screenerkennung/versionierung fuer mobiledevices. wap2.0? :dunno:
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    Flash kann das sehr gut, ist aber eine KA-TAS-TROPHE in Bedienung und Ranking (letzteres ist bisschen besser jetzt, ersteres ist eher unverändert)

    Egal, ich mag Mobiles kleines Internetgearzeugs wie den eeePC oder sowas schon, sofern es WLAN hat ist das doch cool für Reisen.
     
  8. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

    Zunächst mal: 1920x1080 (i, p ham die wenigsten Consumergurken)

    Gerade du als Gearfilmer wirst viel Spaß dran haben, sach ich dir aus Erfahrung. Im Netz kannste es bestenfalls bei vimeo unterbringen. Aber vimeo rulez, es is also nicht ganz für die Tonne. Die Hausgröße bei vimeo ist allerdings 1280x720.
    http://www.vimeo.com/help/hd
    Die Bearbeitung ist die Hölle! Selbst wenn du deinen miesen (place your muthafucking Codec HERE) in Apple Intermediate oder sowas konvertiert hast und dein Cutproggie halbwegs damit arbeiten kann: es bleibt die Hölle. Also kaufstu Mac Pro for HD's sake. Dem wird nie langweilig, selbst wenne 32Gig RAM reinballerst.

    Ich würde sagen, HD ist im Moment noch was für Freakz mit viel Spaß an der Technik, dicken Rechnern und Engelsgeduld. Aber es ist ja nett, wenn wir - die Early Adopters - den Mist lange vor dem Fernsehen haben (die bundesdeutschen TV-Sender haben sich alle ausgeklinkt - HD gibbet da frühestens 2010, Agenda HD, wa!).
    Also steh auf, Bursch, wenn du ein Freak bist und kauf dir einen neuen Camcorder. Im August kommt die Sony EX3!! Die erinnert rein optisch an eine Kamera für Erwachsene. Für ein 1/10 des Sony-Preises gibbet aber auch schon einiges, so isses nich.
    ___________

    Ein Vergleich (bezieht sich nur aufs Größenverhältnis).
    JVC MC500: http://www.youtube.com/watch?v=5zvbJkKKJwE
    JVC HD7: http://salzstreuer.in/film/trio1.mov
    Der Sound ist gedubbed, weil die internen Mikros immer Blechreize liefern. In die HD7 kannste allerdings ein externes Mikro stecken. Darauf solltest du achten, wenn du dir so'n Ding kaufst.


    *dies war ein Werbeposting für Apple, Canon, JVC, Red, Sony, Squared5, Vimeo, Youtube und alle Festplatten- und RAM-Speicher-Hersteller 'round teh world! Und für Samsung, of course...
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    Hmm, ja. 1920x1080 ist HD, die TFTs haben aber schon meist 1920x1200, ich sollte das nicht so vermischen. Video ist eh kleiner, da man das sonst nicht komprimiert kriegt. Ich hab "nur" nen G5 und das Mäcbuch, die rechnen sich nen Wolf und Festplattenzeug, naja.. Das wird dann auch noch dazu müssen. Da bin ich mit 750x Dings oder 1280x mehr als glückich fürs erste.

    H264 ist eh klar, drunter geht garnichts.
    Das Ding hammse alle, noch eher Flash, das ham noch mehr.


    HD in Video ist Freaks, aber bei Monitorauflösung ist das schon bald "Standard". Bei Fotos ist HD ja nichts besonderes, macht ja jedes Handy mehr, wenn auch schön mit Bildrauschen und Farbrauschen und überhaupt Rauschen ;-)

    Ich finds auch geil, wenn wir das vor den Doofs für Olympia haben, sowas guckt doch eh keiner. Aber Gear TV is groß im Kommen, sach ich dir mal.

    Lustig ist aber: Es gibt auch so billiger "HD" Cams für 100€, die sogar mit 30fps "HD" filmen können, meist ist es dann 1440xirgendwas oder 1280xirgendwas, was aber in jedem Falle mehr ist als jetzt. Die Dinger sind vemutlich der Horror für jeden Freak, aber sowas kann sogar ich mir leisten.

    Der wahre Punk (bin eigentlich keiner) macht das mitm Billich und dennoch besser als bisher.

    Int Mikro: Das ist schon wichtig bei mir, da ist immer O-Ton. Das muss meist schon sein. Es gibt quasi mehrere Lösungen, eine für sofort, eine für halb dazwischen und eine "Endlösung" für ein paar Jahre..

    Und jetzt noch nen Link zur "Red" und ich flipp totaaal aus, ich muss mal sehen ,was da für mich preislich und sonst geht, sowas muss bisschen reifen, bin zzt bisschen blank (wie Boris).

    Samsung regiert!! Die Sachen sind gut. LG ist auch ok, Thema Monitore: 325 zzt, auch Samsung, 1920x1200. Das wäre schon mal nen Anfang, damit man den Kram erstmal überhaupt mal SEHEN kann ;-)
    Soll ja auch schon wichtig sein.

    Das Video Trio ist doch schon sehr ok, ich muss nicht gleich in die Oberliga und vielleicht bin ich auch beim Rechner etwas hinterher. Der Mac Pro ist dieses Jahr keinesfalls drin. Aber wäre natürlich LECKER..

    Und dann muss man ja noch FC oder sowas haben, Express natürlich, oder iMovie für Doofe, weil das reicht für mich aus, hab bisher alles mit QT Pro gemacht, also eben alles für Arme.
     
  10. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

    Yo, Aiptek :twisted:
    Solltest du lassen. Vertrau mir :!:
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ist das nicht für so Spielerei-Level nicht schon ok? Der Quasimidi der filmkunst, für Doofe, die nix können? Das würde sicher schon besser sein als ne normale Cam die 640x480 in Rausch und Bleep wie bisher macht..
     
  12. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

    Du willst doch ein Mikro draufstecken. Schon deswegen kannste es vergessen.
    Ansonsten: die Aiptek PocketDV AHD 200 filmt in 1280x720(p!!), das ist nicht unspannend. Müsste man mal sehen.
     
  13. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

  14. Moogulator

    Moogulator Admin

    http://de.youtube.com/watch?v=fyU361NB1iw&NR=1

    audio ist wirklich nicht toll, aber video? hömma, für 100€ ist das doch ziemlich cool. und: Das ding ist ne super unterwegskippse und wenns weg kommt, naja 100€ weg, nicht 800€ oder so..
     
  15. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

    Da is was dran!
    Hier ein Thread mit Links und Erfahrungsbericht (in Germanisch)
    http://forum.xufo.net/bb/viewtopic.php?t=8072

    Scheint für den Preis wirklich OK zu sein.
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das denk ich auch und gibt mir etwas Zeit, die ganzen anderen Sachen zu besorgen, wenn mir das richtig Böcke bringt.

    Die Casio, die nette JVC, das kann man ja alles immernoch haben. Bei 0.1k€ ist man da nicht sofort in der Problemzone, 800€ tun mir richtig weh. Ich verkauf zwar zzt ganz viel Zeugs - Das brauch ich aber alles, damit ich 2 Rechnungen bezahlen kann für 2 Synths in Reparatur.

    Und bis dahin hab ich dann halt kein echtes Audio, ist ja bei Synthesizern eh unwichtig ;-) Naja, für ECHTES Videozeugs fehlt mir komplett die Ausrüstung. Aber soooo schlecht sindse nu auch nicht. Wie auch immer: Hab nur son kleines Hardwaredings, um mp4/H264 zu beschleunigen. Das ist dann schon ganz hilfreich. Das bringt so 4x schneller oder so.

    HAb ich auf soner Macmesse billig geschossen. Das ist eh ein Quell billigen Einkaufs. November oder so ist das meist, bisher Oktober. Wenn man dann da ist, sollte man einfach da kaufen, das lohnt sich oft.
     
  17. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

    Kommt noch. Wie ich dich kenne, wird dich das kleine Ding gut anfixen! :twisted:

    Was is'n das fürn Hardwareding? Link?
     
  18. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Da klink' ich mich gerade mal ein, mir geht's aber eher um halbwegs professionell aussehende Youtube Tutorials. Im Moment tendiere ich zu Sanyo Xacti CG9 oder HD1000, bin in der Beziehung aber auch eher der Newbie. Audio muss bei mir auch nicht unbedingt HighEnd sein, denn die Moderation wuerd' ich separat mit 'nem extra Mikro aufnehmen wollen...
     
  19. Moogulator

    Moogulator Admin

    JA, vielleicht. Ich mag so Gadgets ja, wer so richtig auf sinnlose Gadgets steht, sollte bei pearl.de schauen, da gibts sogar USB Raketenwerfer fürs Büro. *g*

    Das Hardwredings ist der Turbo 264 von Elgato, http://www.elgato.com/elgato/int/mainme ... t1.de.html

    Kein Profidings, nur für den kleinen Mann™
     
  20. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

    Für YT in HD drehen, ist wie mit Kanonen auf Spatzen schießen. Ich würde an deiner Stelle die wesentlich günstigere CG9 nehmen.

    Vergleich mal: die HD1000 filmt in 1.920x1.080. Die CG9 in 640x480.
    Youtube rechnet das auf 320x240 runter.

    [​IMG]
     
  21. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    HD brauch' ich nicht wirklich, auch bei Anwendungen die nix mit Youtube zu tun haben, ging mir eher um Qualitqaet von Bild und Kompression. Ich hatte das Gefuehl dass die Videos, die ich bisher von der CG9 finden konnte, im Vergleich zur HD1000 etwas pixeliger und blasser aussahen...
     
  22. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

    Sicher, die HD1000 wird besseres Material liefern, ist schließlich das Topmodell.
    Ich hab gerade mal in der Bedienungsanleitung gekuckt:
    sie hat 5 Aufnahmemodi. Du kannst also auch in kleineren Auflösungen filmen. Sehr cool!
     
  23. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Yep, schoenes "Spielzeug", man brauch ja ein Ziel und mit den Synths bin ich ja jetzt erstmal durch ;-)
     
  24. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

    Welcome!
    Hast du dir schon 'ne geeignete Schnittsoft ausgesucht? Das macht an der ganzen Sache am meisten Spaß.
    Am PC soll Sonys Vegas ganz groß sein. Ich kann's leider nicht beurteilen, da Macianer. Aber viele Musiker/Musik-involvierte schwören drauf.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Sony_Vegas

    Falls du am Mac schneiden willst: Final Cut Essentials. Das unterstützt nun (endlich) auch AVCHD. Naja, zumindest auf den neumodischen Intel-Macs.
    http://www.apple.com/de/finalcutexpress/

    Von was willst du Tutorials machen? Hardware- oder Softsynths? Vermutlich beides, weil viele Synths ja softe Editoren haben.
    Für Softies:
    http://www.synium.de/products/screenium/index.html
    oder:
    http://www.ambrosiasw.com/utilities/snapzprox/

    Beim PC ist die Auswahl erwartungsgemäß größer:
    http://www.heise.de/software/download/s ... rder/33965

    Ich frage mich seit Äonen, warum die sowas in die Schnittprogramme nicht gleich einbauen! Apple, can U hear me?
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hab mir gestern mal 'n Premiere Essentials gegönnt (keine hundert Kracher) - wenn man das zum Benutzen für Filme mit Inhalt haben will (nein, das betrifft mich nicht!), sieht das eigentlich schon ziemlich ausreichend aus. Und für den Spielspaß bis Himmelfahrt dürfte das auch reichen :twisted:
     
  26. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Nachdem sich manche Inhalte scheinbar besser durch Videos als geschrieben vermitteln lassen, waer' ein Video pro Kapitel sicher 'ne gute Ergaenzung zum (in Arbeit befindlichen) FM-Tutorial in PDF Form.

    Ansonsten haette ich noch die eine oder andere Idee zu kurzen Massive Tutorials. Aber erst mal muss ich ein paar mehr Produkte auf meiner Seite haben, sonst lohnt sich die Muehe kaum ;-)

    Wegen meiner Mutter hatte ich ja schon mal im Forum nach div. Videoschnittsoftware gefragt und musste mir zwangsweise so einiges an Software anschauen...

    viewtopic.php?t=23217&highlight=

    Meiner Mutter hab' ich mittlerweile Magix Movie Maker 2007 Pro Plus (Version vom letzten Jahr, sozusagen vom Grabbeltisch)und das kleinste USB Mikro von Samson zum Geburtstag geschenkt. Mal sehen wie sie damit klar kommt, bei dem schoenen Wetter ist sie aber kaum am Computer anzutreffen...

    Ansonsten kommt man mit Windows Board Mitteln und div. Freeware am PC schon recht weit, nur meiner Mutter konnte ich das natuerlich nicht zumuten.

    Die Software zum mitschneiden schau ich mir bei Gelegenheit mal an, schon um zu sehen wie sich das mit den Softies vertraegt. Aber ich denk es ist fast einfacher, mit 'nem schon vorhandenen Grabber, den Video Output des PCs mitzuschneiden und mittels hochaufloesenderen Bildausschnitten der Details zu ergaenzen...
     

Diese Seite empfehlen