Hobnox Online 909/303 Emulator

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von synthsucht, 6. April 2008.

  1. Hobnox ist technisch extrem gut. Ich rate dazu, sich als Betatester bei Hobnox anzumelden, falls man z.B. an Themen wie Internetvideo Interesse hat. Was die an Videotechnik und Beherrschung von Flash drauf haben, ist echt stark. :P

    Nur leider, auf meinem Rechner lief das Audiozeugs nur ruckelig - was auch mit meinen Rechner zu tun hat. Nunja, und die Hobnoxxer schreiben Petitionen an Adobe (u.a.) und sagen, dass störungsempfindliche Echtzeitverarbeitungen von Audioprozessen, z.B. Synthesizer, via Flash eigentlich nur ziemlich eingeschränkt möglich sind.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    habe ich mal ausprobiert, aber scheint nicht auf mac zu funktionieren!?!
    Und Flash sollte ich schon haben auf meinem mac...
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Auf meinem gehts, ist kein Mac Problem - Letzte Flash Version?
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Der Moogulator postet wie ein Weltmeister. .. Schon wieder dazwischen ;-)

    Die Hobnox-Geschichte wollte ich schon vor 3 Tagen posten - Bin ich aber drüber hinweggekommen. :)
    Dann scheint dein Flash nicht richtig eingerichtet zu sein. Auf meinem Mac mit FF geht's. Hast Du Javascript an?
     
  5. Guest

    Guest Guest

    funktioniert bei mir einwandtfrei, und es echt ein mörderspaß!!

    gute soun dqualität auch.

    hab echt noch nie sowas so ein spielerei mit flash oder eben per browser SO tight bedienen können! echt fein!
     
  6. Och nö, immer is ein anderer schneller...

    wollte das auch schon posten! Echt geile Sache!
     
  7. dstroy

    dstroy -

    Genau so einen Linemixer wie den Kobolt da würd ich gern haben, hat jemand einen Tipp für mich obs sowas gibt und wer das herstellt oder hergestellt hat ?

    Danke
     
  8. escii

    escii -

  9. Würde gerne mal wissen, wie das Programmiert wurde. Denke mal, dass Flash nur die Oberfläche bereitstellt, denn die Klangerzeugung kann Flash nicht, geschweige denn die Effekte.
     
  10. escii

    escii -

    Dann frag doch mal den André Michelle.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    achja bei mir funktionierts jetzt auch, einfach nur in safari...
     
  12. Wer soll das sein?
     
  13. Hier gibt's ein Interview mit diesem Menschen (und mehr über Hobnox):
    http://feed.phlow-magazine.com/~r/phlow/~3/272816255/74-musikproduktion-flash-browser

    EDIT: (upps, escii war schneller, sehe ich gerade :oops:)
     
  14. So wie ich es verstanden habe, machen die die Klangerzeugung mit Java.
     
  15. e6o5

    e6o5 -

    So wie ich es verstande habe, wird alles in Flash berechnet. Es gibt nur keine Moeglichkeit die Sache an die Soundkarte zu schicken. Das macht ein Java-Programm.
    Sprich der Soundstream geht: Flash->Java->Soundkarte
     
  16. agent

    agent -

    korrekt, und auf Rechnern wo der kleine Java Helfer fehlt crasht der browser...hier müsste Adobe einfach mal ne Brücke bauen
     
  17. Orgel

    Orgel -

    Also diese Hobnox-Sache ist eigentlich relativ Wahnsinn. Ich war mal bei so einer Konferenz, wo der Michelle das Prinzip vorgeführt hat. Er gibt diese Line ein, und auf einmal kommt da Ton!!!!! Ich dachte ich werde nicht mehr. Hammersache. Flash selbst kann so etwas überhaupt nicht. Lediglich fertige Sounds abspielen und Lautstärke, etc. Zusätzlich kann man Audiostreams abspielen, und da kommt der Hack: Der Audiostream wird einfach selber erzeugt, bzw. ein ByteArray-Object so gefüllt das dann Töne kommen. Ich bin nach wie vor von dieser Idee sowas von geflasht :)
    Die meisten gucken das an und sagen, ja schön, 303...das dies aber eine kleine Revolution ist, weiß man nicht.


     
  18. Moogulator

    Moogulator Admin

    und ne 808 kam dazu..
     
  19. :banane:
     
  20. jetzt mit tone-matrix und besserer performance....sehr geil!

    wäre toll, wenn man mal mit der tone-matrix die 303 steuern könnte....oder vielleicht auch die drums....
     

Diese Seite empfehlen