Hotel California modular

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von fanwander, 11. Oktober 2018.

  1. fanwander

    fanwander ||||||||||

    Kam heute auf Matrixsynth:


    View: https://www.youtube.com/watch?v=1tyY7sP9kGE


    Fand ich mal ganz beachtenswert. Erstens weil modular, und zweitens weil es ein doch sehr auf polyphonen Instrumenten basierendes Stück mit rein monophonen instrumenten gespielt wird.
     
    onkelguenni, tichoid, Soljanka und 4 anderen gefällt das.
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

  3. Mindflanger

    Mindflanger ab jetzt werden es auch noch Sequenzer!

    als ob der Track eiert, aber das mag ich grad besonders.

    Schade das das Acidlab M303 Modul nicht eingesetzt wurde, ein bissel Säure gäbe dem Gericht noch einen zusätzlichen pep nach meinem Geschmack.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2018
  4. Dark Walter

    Dark Walter ||||||||||

    Die Art wie hier die Vocals nachgebildet werden ist sehr interessant. Klingt tatsächlich sehr nach Vocals.
     
    onkelguenni gefällt das.
  5. RaBe

    RaBe ...

    Mich interessierte hauptsächlich wie hier die Patternstruktur von Popmusik in Modulen nachgebaut wird. Aber nee -- Ableton Live.
     
  6. firstofnine

    firstofnine |||||

    Krass, welchen Aufwand man modular treiben muss für solch ein Ergebnis. Ich meine, schön ist das nicht, aber zumindest interessant. Musikalisch kann das jede 300 Euro Tischhupe besser, aber darum geht es ja nicht. Der saß sicher lange da, bis der Song gepasst hat.
     
  7. xenosapien

    xenosapien hochgradig unprofessionell

    Hab´s mir mal angehört...
    ist halt n MIDI File abgespielt vom PC... sequenz-technisch also keine Leistung... aber die ganzen Voices passen ganz gut.
    Mir ist es als "Cover" nix allerdings... da bin ich aber auch brutal hart (und covere selbst nie was deshalb).

    Ich glaube das ist so als "Modular-Leistung" vergleichbar mit Leuten die dieses 1000-Teile-Puzzle sich antun das als "Motiv" eine pur weiße Fläche hat...

    Muss man nicht verstehen, aber jeder kann nachvollziehen was für ein Stress das war... ;-)
     
    telefonhoerer und firstofnine gefällt das.
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    hätte dies noch https://www.sequencer.de/synthesize...atur-auf-die-musik.144026/page-2#post-1671278 - falls interessant ist.

    Ich hab den Song fast nicht erkannt, obwohl ich ihn kenne, aber es ist auf jeden Fall eine interessante Idee - Vielleicht wäre das als erste Antwort statt W.Carlos ja auch spannender gewesen, weil da fand ich die Sounds megaenttäuschend, allerdings nach Jarre, DM, und 242 etc. ich hab das also sehr spät das erste Mal gehört.

    Kann man also ganz grundlegend zerrupfen, sowas.
    Ich finds aber schön gemacht, ist gerade für den Nerd interessant.
     
    xenosapien gefällt das.
  9. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Ich habe natürlich Respekt vor der Leistung des Musikers, aber was die Eagles betrifft, so halte ich es da doch mit dem Dude:

    Code:
    https://www.youtube.com/watch?v=rclhNPJrJUs&t=136s
     
  10. xenosapien

    xenosapien hochgradig unprofessionell

    @Mr. Roboto
    ey! Der einzige Schwachpunkt in dem ganzen Film ist die " Eagles"-Szene!
    das einzige Mal dass der Dude Unrecht hat...

    bitte nicht noch weiter unter´s Volk streuen ;-)
     
    onkelguenni gefällt das.
  11. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt